Ergebnis 1 bis 12 von 12

neue Fliesen verlieren Glanz !!

Diskutiere neue Fliesen verlieren Glanz !! im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    in der Eifel
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    30

    neue Fliesen verlieren Glanz !!

    Hallo!

    Nach dem verlegen neuer Fliesen im Wohnzimmer fiel ein Fleck in einer Fliese auf.Der Fliesenleger versuchte mit Spezialreiniger den Fleck zu entfernen.Dabei ging bei mehereren Fliesen die oberste Schicht ab.Diese Fliesen verloren ihren Glanz.Sie sind jetzt ganz stumpf.
    Es handelt sich um Fliesen der Firma Villeroy&Boch (1.Wahl)
    Was kann man tun ????


    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. neue Fliesen verlieren Glanz !!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566
    Kannst du bitte mal die Fliesen und/oder den Spezialreiniger spezifizieren und/oder ein Foto von dem Effekt einstellen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Stell doch mal den namen der fliese ein, ort der verlegung, verwendetes Reinigungsmittel und evtl ein Foto.

    Sonst rätseln wir hier nur rum...

    Aber eine Ahnung habe ich schon


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    in der Eifel
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    30
    Es handelt sich um die Bodenfliese: RAVERA Grau 45x45cm Villeroy&Boch
    Dort wo der Fliesenleger mit dem Reiniger sich versucht hat,ist nun der glanz der Fliesen verloren gegangen.Den Namen des Reinigers weiss ich leider nicht...
    Es war die Tage auch schon ein Gutachter von Villeroy&Boch da gewesen.Dieser wollte uns jetzt einen anderen Reiniger zukommen lassen.Bin aber diesbezüglich eher skeptisch!

    Schönen Sonntag noch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Ich denke mal, es war der Reiniger des Fliesenlegers, der die matten Stellen verursacht hat. Die Ravera ist eine glasierte Feinsteinzeugfliese, sollte wieder in den Griff zu kriegen sein.

    Halte uns mal bitte auf dem Laufenden.

    grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    in der Eifel
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    30
    Hat jemand ne Idee mit welchem Mittel man diese matten Stellen wieder raus bekommt??

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von ailthom Beitrag anzeigen
    Hat jemand ne Idee mit welchem Mittel man diese matten Stellen wieder raus bekommt??

    Nimm mal eine stinkgewöhnliche halbe Zitrone und reibe damit rüber. Nach einer gewissen Einwirkzeit wischt Du bitte mit klarem Wasser nach.

    Einfach mal probieren, da ich nicht einschätzen kann, welches Mittel der Fliesenleger verwendet hat.


    grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    in der Eifel
    Beruf
    Schreiner
    Beiträge
    30
    Hallo!

    Also das mit der Zitrone hat auch nicht funktioniert.Im Gegenteil,es löst ebenfalls den Glanz auf den Platten.....

    Werden uns jetzt mal an den Verbraucherschutz wenden.Denke die Fliesen sind zum Teil nicht richtig gebrannt worden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Immer langsam!
    Vor allem mit derartigen Ursachenvermutungen...

    Ist denn die angekündigte Lieferung von V&B schon eingetroffen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von ailthom Beitrag anzeigen
    Denke die Fliesen sind zum Teil nicht richtig gebrannt worden
    Das hätte aber der Fliesenleger bemerkt, es sei denn, es war kein Fliesenleger. So einen Fall hatte ich in 20 Jahren auf dem Bau einmal, bei einer 5 Dollar Baumarktfliese.

    Operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Das ist der Prospekt
    http://www.villeroy-boch.com/kkm/dow...a_9108W953.pdf
    Aktuell liefert die Suche bei V&B nach der ArtNr. keine Treffer.
    Woher kam diese Fliese? Ist sie im Scherben glänzend oder wurde der Glanz durch ein Pflegemittel erzeugt?
    Da die Fliesen lt. Prospekt für Aussenterrassen geeignet sein sollen, kann ich mir eine glänzende Oberfläche des Schrebens fast nicht vorstellen.
    Eine Pflegemittelschicht würde auch das weitere Auf-/Ablsen erklären.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von ailthom Beitrag anzeigen
    Werden uns jetzt mal an den Verbraucherschutz wenden.Denke die Fliesen sind zum Teil nicht richtig gebrannt worden
    So so Verbraucherschutz, weil die Fliesen nicht richtig gebrannt sind??? Du hast die Fliesen doch bei einem Händler gekauft oder?
    Damit hast Du eine Gewährleistung aufs Material. Wo ist Dein Problem?

    Desweiteren hast Du Gewährleistung bei deinem Verleger. Ein gelernter Fliesenleger erkennt bei der ersten Fliese, ob die richtig gebrannt ist. Im Übrigen halte ich einen technischen Defekt beim Brandverfahren für absolut ausgeschlossen.

    Eine Fliese ist übrigens vor dem Brennvorgang bereits so fest, das man Sie problemlos verlegen und bearbeiten kann.

    Druckfehler in der Glasur sind ein anderes Thema, aber das hat nichts mit veränderter Anmutung der Fliese zu tun.

    Bei Dir wird einfach nur ein gehöriger Zementschleier auf den Platten sein, der ist bei sogenannten Micro und Nanofugen nicht zu unterschätzen. Ein normaler Fliesenleger benötigt nämlich keine Reinigungsmittel, um seine Arbeit zu vollenden.

    Schreib doch mal bitte, welchen Dünnbettmörtel der Verleger verwendet hat, bzw welches Reinigungsmittel verwendet wurde.

    Der Verbraucherschutz kann Dir nicht weiter helfen.


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen