Ergebnis 1 bis 2 von 2

Dach aus den 60er Jahren von innen dämmen

Diskutiere Dach aus den 60er Jahren von innen dämmen im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Dachau
    Beruf
    Bürotante
    Beiträge
    6

    Dach aus den 60er Jahren von innen dämmen

    Hallo an die Fachleute!

    Wir möchten im Rahmen der Kfw-Förderung unser Haus sanieren (Gesamtpaket). Neue Heizung, Wärmedämmung und Dach. Leider reicht das Geld nicht mehr für ein komplett neues Dach. Aus diesem Grund möchten wir unser Dach nur Dämmen von innen. D.h. die bestehenden Betonziegel bleiben drauf (sind noch sehr gut erhalten, auch die Sparren).
    Jetz meine Frage, wie muss das Dach gedämmt werden? Es sollte auch einen U-wert von 0,035 aufweisen.
    Genutzt wird der Raum unterm Dachn nur gelegentlich als Gäste-, Spielzimmer.

    Würde mich über Antworten freuen.

    Grüsse sunshine
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dach aus den 60er Jahren von innen dämmen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    ich wüsste nicht, warum, auch wenn´s geld reicht, für eine sanierung unbedingt
    ein komplett neues dach drauf muss?
    die "o,o35" sind ein verständnisfehler, macht aber nix, die gesamtmassnahme
    wird sowieso von deinem fachmann begleitet - der wird sich auch mit dem dach
    und den dort vernünftig realisierbaren lösungen auseinandersetzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen