Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717

    Funktionsheizen maximale Vorlauftemperatur

    Hallo,

    bei mir beginnt demnächst das Funktionsheizen und danach das Belegreifheizen.

    Im Protokoll vom Heizungsrohrhersteller (Rotex System 70) steht geforderte Vorlauftemperatur 38°C. Dazu gibt es noch folgenden Hinweis:

    38°C Vorlauftemperatur bei System 70 entspricht 25°C Vorlauftemperatur bei herkömlicher Fußbodenheizung.

    Kann mir das einer mal erklären? Ist die Max Vorlauftemperatur von 38°C dann das Maximum was ich beim Funktionsheizen und Belegreifheizen fahren soll? Versteh es nicht?

    Link (PDF Seite 27):
    http://de.rotex.de/fileadmin/prospek...TU_HKV3spr.pdf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Funktionsheizen maximale Vorlauftemperatur

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Machst du Gerade und Temperaturen für *normale* FBH von 25 bis 55 Grad ....
    Anschliesend machst du genau die selbe Gerade 38 Grad bis 70 Grad und interpolierst die Werte ... (wenn die Jungs bei Rotex das nirgends schon gemacht haben)

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Hallo nochmal,

    muss mich leider korrigieren. Rohr ist doch nicht System 70 sondern Monoplex. Der Link ist aber trotzdem gültig.

    @Herr Kaiser
    Aussage immer noch gültig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    3 Tage 25 Grad,
    4 Tage max. Vorlauftemp.
    oder Auslegungstemperatur
    oder max. Estrichtemperatur

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Hallo,

    eine Frage bleibt noch.

    Was ist meine max Vorlauftemperatur?

    Auslegungstemperatur laut Heizlastberechnung ist: 34,5°C
    Das Rohr kann max: 90,0°C
    Max Estrichtmeperatur (CAF_C25_F4 S60mm): keine Ahnung

    Danke schon mal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Fließestriche normalerweise 45 Grad.
    Steht in den Datenblättern der Hersteller.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Ok. Danke!

    Ruf morgen gleich mal den Estrichleger an.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter
    Avatar von lordbauer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    bietigheim
    Beruf
    softwareentwickler
    Beiträge
    717
    Kurz Rückmeldung.

    Estrichleger sagt: zwischen 45-50°C. Eher 45°C.

    @Achim

    Was soll ich sagen. Deine Aussagen stimmen zu 100% mit denen des Estrichlegers über ein.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen