Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Löwenstein
    Beruf
    QA
    Beiträge
    34

    Neuer Versuch Betreff Sandstein

    Nochmal Hallo zusammen,

    jetzt bin ich endlich dazu gekommen den Stall 9x5m auszuräumen und möchte diesen aus Sandsteingemauerten Teil meiner Scheune als Motorradwerkstatt nutzen/umbauen.

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage wie ich die Wände eben bekommen..

    Rigipsplatten mag ich nicht nehmen..

    Alternative bleibt Kalkputz (wobei hier durch die unebenheiten eine riesige Menge an (teurem) Material benötigt wird.

    Oder ich baue eine Unterkonstruktion aus imprägniertem Holz mit Dämmung und Hinterlüftung (oben und unten 50mm Lochblechumrandung) und verkleide dies mit Nut und Feder Paneelen..

    Nun wurde mir mal gesagt das ich mit nichts anderem als reinem Kalkputz verputzen sollte..

    Ist dies richtig oder gibt es noch eine kostengünstige Alternative zum Kalkputz?

    Laienhafte Frage noch zum Schluss: an manchen Stellen sind erheblich breit Fugen zwischen den Steinen die auch teilweise recht tief sind... Sollte ich doch verputzen hatte ich die Idee diese Ritzen vorher mit PU-Schaum auszuspritzen... Geht das oder sollte ich das unbedingt lassen?

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten..

    Gruss Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neuer Versuch Betreff Sandstein

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Foto?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Löwenstein
    Beruf
    QA
    Beiträge
    34
    Hab ich schon versucht zu machen..ist immer zu dunkel um was zu erkennen..
    Scheune ist Baujahr 1873 und der Sandstein ist trocken. Aussen schon bearbeitet nur innen eben mehr Bruchsteinoptik.
    Würde den ganzen Raum vorher Eistrahlen um alles lose zu entfernen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Löwenstein
    Beruf
    QA
    Beiträge
    34
    Ich möchte doch nur wissen ob ich auf Sandstein noch etwas anderes als Zementfreien Kalkputz nehmen kann.
    Oder alternativ das mit der Holzverkleidung inkl Hinterlüftung und Dämmung funktioniert?

    Mehr nicht- Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    was soll die Dämmung denn bringen, wenn du oben und unten Lüftungsschlitze einbaust?
    Innendämmung ist eine heikle Sache, das kann man nicht in einem Forum klären


    Gipser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Löwenstein
    Beruf
    QA
    Beiträge
    34
    Die Dämmung soll nur rein damit die Verkleidungsbretter nicht hohl liegen und evtl ein wenig Geräuschdämmend wirken..
    Kann aber auch wegbleiben..
    Das soll ne Privat genutze Werkstatt werden..
    Heizen werde ich nur sporadisch mit einen Schwedenofen..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Hab ich schon versucht zu machen..ist immer zu dunkel um was zu erkennen..
    gibbes kein Blitzlicht ??

    Löwenstein, iss doch bei Heilbronn ?
    Kann ich ja mal selber vorbeischauen, ich muß öfters mal faltungen nach Heilbronn bringen.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Löwenstein
    Beruf
    QA
    Beiträge
    34
    Klar gibts Blitz :O) Aber reicht nicht aus...

    Werde jetzt die Holzkonstruktion bauen und Feuchtraumpaneele verwenden..


    Gibts es einen Speziell zu verwendenden Dübel für Sandstein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Löwenstein
    Beruf
    QA
    Beiträge
    34
    Achja vorbeikommen auf nen Kaffe oder Bier geht immer... Nur Gipsplatten mag ich trotzdem nicht ;O)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beruf
    Sachverständiger
    Beiträge
    27
    Das soll ne Privat genutze Werkstatt werden..
    Heizen werde ich nur sporadisch mit einen Schwedenofen

    Dann lass die Wände doch so wie sie sind und schließe nur die großen Fugen, Anstrich drauf und fertig (rustikal)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ja, ist mit Sicherheit besser als so ein Gipsunfug dort!

    Andere Möglichkeit:
    Hinterlüftete Holzverkleidung.
    Aber auch da vorher die Steinfugen sorgfältig vermörteln (sonst fallen mit der Zeit die Steine raus - vom ständigen Dreck ganz zu schweigen...)!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Löwenstein
    Beruf
    QA
    Beiträge
    34
    Ja das mit der Hinterlüfteten Holverkleidung werde ich nun auch machen.. Aber erst muss der Betonboden gegossen werden..


    So lassen und nur die Fugen schliessen wird nichts.. Die Steine sind schon recht groß 40-50x ca.30 udn so krumm das ich nacher nix an der Wand aufhängen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen