Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Bottrop
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    29

    Fussbodenausgleich unter Dämmung und FBH

    Hallo,

    ich habe in den nächsten Tagen einen Termin mit einem Heizungsinstallateur, der kommt direkt mit einem Estrichleger (Partnerunternehmer) und soll bei uns eine FBH mit Fließestrich legen. Ich möchte mich jetzt hier einfach mal um die Möglichkeiten kümmern, erzählen können sie alle ja hinterher sehr viel. Ich habe natürlich auch schon eine Menge gelesen, nur eine Sache finde ich nicht, ist vieleicht aber auch gar nicht möglich. Aber von vorne:

    Die derzeitige Konstellation sieht so aus, dass ich einen Betonboden freigelegt habe, der ganz schön uneben ist. Dieser müsste wohl ausgeglichen werden. Hierauf kommen nach meiner Recherche dann Dämmplatten um dann mit dem Tackersystem die FBH Rohre anzutackern und abschließend ist wohl Zementfließestrich am besten geeignet.

    Der Ausgleich macht mir aber noch zu schaffen, ich hatte mir jetzt gedacht, da doch schon einige Zentimeter verloren gegangen sind (bis zu 10cm) eine gebundene Schüttung zu nutzen, hierauf dann die Dämmplatten und Tackerplatten. Allerdings finde ich zwar eine Menge Dämm + Ausgleichsschüttungen die auch bis 120mm Höhe nutzbar sind, allerdings finde ich nirgends ob darauf dann die Dämmplatten Platz finden könnten. Vom reinen Verständnis her müsste es funktionieren, aber ich will mich mal lieber vergewissern.

    Ansonsten hätte ich welche Möglichkeiten?

    Danke schonmal für eure Anregungen.

    Gruß
    Christian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fussbodenausgleich unter Dämmung und FBH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren