Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Mülheim
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    2

    Idee Überbaute Kelleraußentreppe von unten undicht

    Hallo Zusammen,

    bin neu hier im Forum und habe direkt mal eine Frage.
    Wir haben ein Reihenmittelhaus Baujahr ca. 1959 bezogen und soweit komplett saniert.
    Ein Problem haben wir aber noch, wo ich einfach mal einen Rat benötige. Zum Garten hin befindet sich eine Kelleraußentreppe. Das Haus wurde durch die Vorbesitzer jedoch zu Garten hin über die gesamte Hausbreite angebaut und damit auch die Kelleraußentreppe komplett überbaut. Im Keller ist die Treppe aber noch offen und bei tagelangem Regen haben wir das Phänomen das an einigen Stufen anscheinend von unten durch aufstauendes Wasser die Treppe minimal an wenigen Stellen durchfeuchtet. Am nächstem Tag ist alles wieder weg. Es ist wohl keine am Stück in Beton gegossene Treppe so das natürlich kleine Ritzen vorhanden sind. Der Boden ist sehr Lehmhaltig. Ich möchte nun gerne die Treppe von innen zumauern und eine Revisionstüre dort einbauen. Revisionstüre deswegen, weil noch ein Rohr dort langeht. Das ist aber dicht, also daran liegt es nicht. Hatten deswegen bereits einen Installateur da.
    Habt ihr einen Rat? Oder sollten wir das besser offen lassen?

    Vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Überbaute Kelleraußentreppe von unten undicht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren