Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    würzburg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    9

    Frage isdochegal für WDVS bei rissiger Fassade sinnlos ?

    Hallo die Bauexperten,

    mein Ytong/Bimssteinhaus aus den 50ern soll ein WDVS bekommen, die Auswahl des Dämmstoffs steht an.

    Gehe ich richtig davon aus, dass ich isdochegal bei latent vorhandenen Setzungsrissen besser ausschliessen sollte?


    Grüße,

    Juergen04
    Geändert von Ralf Dühlmeyer (22.05.2013 um 17:15 Uhr) Grund: nw
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. isdochegal für WDVS bei rissiger Fassade sinnlos ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Geh mal davon aus, dass es hier keine Produktbesprechungen geben wird!

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen