Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von OliS
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Althengstett
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    566

    Osb Platten - Unterschied Fachmarkt ich / Baumarkt?

    Hallo zusammen,

    es hält sich noch immer hartnäckig das "Gerücht" nachdem OSB Platten aus dem Baumarkt mit Schadstoffen belastet sind und man nur im Fachmarkt welche bekommt die keine Schadstoffe ausdünsten.

    Alles was ich gefunden habe wäre die Aussage zur Schadstoffklasse
    E2 (8 bis 30mg/100g) ist in Deutschland nicht zugelassen.
    Somit wären alle Platten ja logischerweise Klasse E1 und zwischen den Märkten kein Unterschied?

    Wie erkenne ich als Laie eine "gute" OSB Platte bzw. gibt es überhaupt Unterschiede??

    Viele Grüße
    OliS
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Osb Platten - Unterschied Fachmarkt ich / Baumarkt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    54
    Als Verbraucher musst Du letztendlich leider glauben, was der Hersteller angibt. Wer hat schon ein Prüflabor im Keller :-)
    Eigentlich ist egal, wo Du kaufst. Soweit ich weiß, gibt es in Europa nur einen großen Hersteller von OSB Platten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    mir fallen auf Anhieb 3 Hersteller ein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von alex2008 Beitrag anzeigen
    mir fallen auf Anhieb 3 Hersteller ein
    alex , das liegt daran , dass dein europa grösser ist

    zu den schadstoffen : man kann alles irgendwo auf der welt kaufen , und je grösser der einkäufer ist , um so eher lohnt sich das rankarren aus pusemuckel .....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    MoRüBe
    Gast
    Gugl doch mal nach osb-Kartell, da kommste auf 4 (5)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Viernheim
    Beruf
    Dipl.-Inform.
    Benutzertitelzusatz
    Metaller
    Beiträge
    413
    Hallo Oli
    Zitat Zitat von OliS Beitrag anzeigen
    es hält sich noch immer hartnäckig das "Gerücht" nachdem OSB Platten aus dem Baumarkt mit Schadstoffen belastet sind und man nur im Fachmarkt welche bekommt die keine Schadstoffe ausdünsten.
    vor zwei Jahren habe ich ein paar OSB-Platten in einem Baumarkt gekauft und diese im PKW nach Hause gefahren (ca. 6Km). Dort angekommen, musste ich bitter weinen - nicht ob des Preises, eher wg. der Ausdünstungen (Symptom: tränende Augen). Der Baumarkt hat sie anstandslos zurückgenommen...

    Seit dem kaufe ich nur noch im Holzfachhandel: Oft günstiger, größere Auswahl und Fachberatung.

    Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    1,538
    Hallo, es gibt Glunz, Egger, die beiden Krono Firmen, Pfleiderer, Norbord usw.. Rauch stellt Spanplatten her.
    Auch wenn Du im Baumarkt Platten kaufst müssen die deutschen Standards genügen, also einfach mal nach Formaldehyd Klassifizierung fragen. In Deutschland ist nur E1 zugelassen.
    Also das Gerücht halte ich für falsch, glaube nicht, dass ein Baumarkt ein solches Risiko eingeht, nicht zugelassene Platten zu verkaufen.
    Kannst auch nach PUR verleimten Platten fragen.
    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen