Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kösching
    Beruf
    IT
    Beiträge
    476

    Wann Estrich aufheizen?

    Hallo zusammen,

    ich habe vor einigen Tagen bei uns im Wonhzimmer ein ca 3 m² großes stück mit FBH (VA 10cm) nachgerüstet und den Estrich drüber gemacht.
    Ab wann darf ich den Estrich aufheizen? Den Estrich haben wir vorgestern reingemacht.

    Viele Grüße
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wann Estrich aufheizen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Aus welchem Material denn?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    klingt mächtig nach diy!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    klingt mächtig nach diy!
    Ich vermute mal, dass er für 3 m² keinen Planer gefunden hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kösching
    Beruf
    IT
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, dass er für 3 m² keinen Planer gefunden hat.
    Wegen 3 m² hol ich mir sicher keinen Planer oder nen Estrichleger....
    Was das für ein Zeug ist? Von Baumit Zementestrich. Der hat eine stärke von 5 cm.

    Name:  68ab9ab9-491b-485d-a5a1-a29b77b423e0.png
Hits: 360
Größe:  41.7 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wenn der Hersteller nichts anderes vorgibt, dann min. 21 Tage warten bis ein Funktionsheizen erfolgen kann.
    Bei der kleinen Fläche wäre zu überlegen, ob man schon früher starten kann, dann aber auf eigenes Risiko.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kösching
    Beruf
    IT
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Wenn der Hersteller nichts anderes vorgibt, dann min. 21 Tage warten bis ein Funktionsheizen erfolgen kann.
    Bei der kleinen Fläche wäre zu überlegen, ob man schon früher starten kann, dann aber auf eigenes Risiko.
    Auf der Rückseite steht leider nichts drauf, ab wann man den Estrich aufheizen kann. Das einszige was drauf steht ist, dass man direkte Sonneneinstrahlung meiden sollte. Aber von der Dauer ist absolut nichts hinterlegt.

    Über welchem Zeitraum redest du von etwas früher aufheizen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ich würde einfach abwarten, dann ist man auf der sicheren Seite.

    Andererseits, die 3m2 hat man auch schnell wieder ausgebaut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kösching
    Beruf
    IT
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach abwarten, dann ist man auf der sicheren Seite.

    Andererseits, die 3m2 hat man auch schnell wieder ausgebaut.
    Prinzipiell würde mich es ja nicht stören, aber das ist im Wohnzimmer genau die Stelle wo die Couch rüber geht. Schaut kacke aus und die Couch (Eckcouch) kann man ne zeit vergessen. Aber na gut, was solls. Dann muss ich halt die ca 3 Wochen warten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Ritterjamal Beitrag anzeigen
    Wegen 3 m² hol ich mir sicher keinen Planer oder nen Estrichleger....
    Was das für ein Zeug ist? Von Baumit Zementestrich. Der hat eine stärke von 5 cm.

    Name:  68ab9ab9-491b-485d-a5a1-a29b77b423e0.png
Hits: 360
Größe:  41.7 KB
    und wieviele millimeter von den 50 sind über den heizschlaufen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kösching
    Beruf
    IT
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    und wieviele millimeter von den 50 sind über den heizschlaufen?
    Ich korregiere, es sind 6 cm. Also vom der Heizmatte aus. An zwei Stellen, direkt im Eck ist er nur 5 cm dick. Hat sioch leider anders nicht lösen lassen. Überlappt ist das Rohr mit ca. 4,4 cm. Dicke des Rohrs 16mm. Im Endeffekt genauso wie im restlichen Haus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    dann passt das gerade so!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kösching
    Beruf
    IT
    Beiträge
    476
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    dann passt das gerade so!
    Warum gerade so?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das mindestüberdeckungsmaß soll 45 mm sein, bei den ecken mit 50 mm estrichaufbau dennoch nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen