15cm(!) breite Kalksandstein Außenwänden + WDVS

Diskutiere 15cm(!) breite Kalksandstein Außenwänden + WDVS im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, was ist von einem Reihenhaus zu halten, dessen tragende Wände mit 15cm breiten KS-Steinen erstellt sind? Ich kenne bei RH mit WDVS die...

  1. #1 Gast25137, 11.01.2022
    Gast25137

    Gast25137

    Dabei seit:
    11.01.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was ist von einem Reihenhaus zu halten, dessen tragende Wände mit 15cm breiten KS-Steinen erstellt sind? Ich kenne bei RH mit WDVS die Verwendung von KS-Steinen in einer Breite von 17,5cm.
    Ist dies ein neuer Trend, den ich nicht kenne?
    Dass es KS-Steine in verschiedenen Rohdichteklassen gibt, ist mir klar. Auch dass der Statiker dies für die Baugenehmigung als ausreichend berechnet hat.
    Trotzdem die o.g. Fragen: Ist dies ein neuer Trend? Was ist davon zu halten?
     
  2. #2 BaUT, 11.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2022
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    3.263
    Beruf:
    Erklärbär
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bau-Ing.
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.618
    Zustimmungen:
    753
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Bereits im Jahr 1998 haben wir Massenweise DH und RH aus 15cm KS Vollsteine mit einer Rohdichte von 1,8-2,0 erstellt.
    Statisch sowie Schalltechnisch bedenkenlos…
     
  4. #4 matschie, 11.01.2022
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    353
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Wenn dann konsequent keine größeren Schlitze in den Außenwänden geplant werden, ist das mMn unkritisch.

    15er Steine = horizontale Schlitze maximal 10mm tief (bei Verwendung von geeignetem Werkzeug) und 1250mm lang, vertikale Schlitze max. 20mm tief und 100mm breit. Ob der Elektriker das tatsächlich beachtet? Für Sanitär müssten entsprechende Schlitze bereits beim Mauern berücksichtigt werden.

    Wenn man das noch nicht weiß, würde ich lieber 17,5er nehmen, da ist man dann flexibler.
    Bei unserer Sanierung war ich dankbar über die 240er Außenwände, das eröffnet einige Möglichkeiten nachträglicher Stemm- und Schlitzarbeiten.
     
    Gast25137 gefällt das.
Thema:

15cm(!) breite Kalksandstein Außenwänden + WDVS

Die Seite wird geladen...

15cm(!) breite Kalksandstein Außenwänden + WDVS - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenaufbau bei Holzständerbauweise - maximaler Schallschutz in 15cm?

    Fußbodenaufbau bei Holzständerbauweise - maximaler Schallschutz in 15cm?: Hallo zusammen, ein Thema das wir in der Planung leider etwas vernachlässigt haben ist der Fußbodenaufbau. Vorgegeben sind im EG 16cm, im UG und...
  2. Wand entfernen; 5,5m Spannweite; 15cm Stahlbetondecke

    Wand entfernen; 5,5m Spannweite; 15cm Stahlbetondecke: Hallo, Ich möchte eine Wand entfernen. Nun habe ich die Dokumente der Stadt erhalten und zu meinem erleichtern in der Aufführung den Punkt...
  3. Wand entfernen; 5,5m Spannweite; 15cm Stahlbetondecke

    Wand entfernen; 5,5m Spannweite; 15cm Stahlbetondecke: Hallo, Ich möchte eine Wand entfernen. Nun habe ich die Dokumente der Stadt erhalten und zu meinem erleichtern in der Aufführung den Punkt...
  4. 15cm Verlegeabstand noch zeitgemäß?

    15cm Verlegeabstand noch zeitgemäß?: Hallo zusammen, bei uns wird demnächst die Heizung verlegt und im Standard sind in den Wohnräumen 15cm Verlegeabstände vorgesehen. Es wird eine...
  5. 15cm breite Schalsteine, woher beziehen?

    15cm breite Schalsteine, woher beziehen?: Schönen guten Abend, für einen Schwimmteich suche ich 15cm breite Schalungssteine für die Wände. 17,5cm breite Steine bekommt man überall,...