1965 Altbau ohne Estrich

Diskutiere 1965 Altbau ohne Estrich im Sanierungskonzept & Kostenschätzung Forum im Bereich Altbau; Hallo, Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt. Ich moechte im...

  1. #1 Neulingimbau, 19.11.2017
    Neulingimbau

    Neulingimbau

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe vor kuzem ein Reihenhaus von 1965 gekauft. Nun haben wir festgestellt dass das es im Haus keinen Estrich gibt.

    Ich moechte im ganzen Haus EG. 1.OG, Dach Parkett verlegen und mir wurde gesagt ohne Estrich geht das ganze nicht da man dann jedes Geraeusch hoeren wuerde durch die fehlende Trittschalldaemmung.

    Nun ist das Problem, dass wenn der Boden durch den Estrich um einige cm hoeher wird, muessen alle Treppen abgeaendert (Stufenhoehe angepasst) werden, die Tuerhoehen, die Hoehe der Eingangstuere und das wird dann richtig teuer.

    Kennt Ihr eine Alternative zur Trittschalldaemmung die sehr duenn ist im Vergleich zum Estrich? Oder meint ihr das ginge auch ohne Estrich?

    Vielen Dank von einem absoluten Laien!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nerospeed, 20.11.2017
    Nerospeed

    Nerospeed

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Software Engineer
    Ort:
    Region Hannover
    Hallo,

    natürlich geht es auch ohne Estrich. In anderen Ländern werden neue Häuser ohne Estrich gebaut.

    Wie du schon geschrieben hast, ist es natürlich ein Problem Treppen, Türen, Zargen ... anzupassen. Auch könnte die Deckenhöhe ein Problem werden.

    Ich gehe davon aus, dass die Decke aus Beton besteht? Durch den fehlenden Trittschall wird man unten natürlich Geräusche Wahrnehmen. Gerade "Klack-Schuhe", Stühlerücken ....

    Welche Räume werden denn im 1OG sein?

    Eine möglich z.b. wenn es Dir doch später zu laut ist, die untere Decke zu bearbeiten.
     
  4. #3 Andybaut, 20.11.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    also bevor ihr nun lange rumrätselt würde ich zur Tat schreiten.
    Einfach mal einen m² Parkett so wie gewünscht verlegen und testen wie ihr das ganze im Geschoss darunter empfindet.

    Als Minimallösung bleibt nur eine schwimmende Verlegung des Holzbodens wie bei einem Laminat.
    Aber das fühlt sich beim gehen etwas wabelig an.
     
  5. #4 Lexmaul, 20.11.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    127
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Richtig verlegt und mit passendem Material fühlt sich da gar nichts wabbelig an...
     
  6. #5 Andybaut, 20.11.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    102
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    Tja, die Diskussion haben wir nun hier ja schon öfeters gehabt.
    Also am besten auch einmal verklebt und einmal wabbelig ausprobieren :-)
     
  7. #6 Lexmaul, 20.11.2017
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    127
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Manchmal lohnt es sich, auch mal alte Vorurteile abzuschütteln ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 1965 Altbau ohne Estrich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. altbau loc:DE

Die Seite wird geladen...

1965 Altbau ohne Estrich - Ähnliche Themen

  1. Kostenschätzung: Fliesen/Estrich/FBH raus und neu rein

    Kostenschätzung: Fliesen/Estrich/FBH raus und neu rein: Hallo, ich habe eine vielleicht ungewöhnlich erscheinende Frage. Ich muss Pi*Daumen die Kosten abschätzen (für eine pot. Ausgleichszahlung) für...
  2. Risse im Mauerwerk zwischen Altbau und Neubau!??

    Risse im Mauerwerk zwischen Altbau und Neubau!??: Hallo, an meinem Balkon war ein mega langer Riss zwischen dem Altbau und dem Neubau. Wollte eigentlich nur V-förmig freimeisseln aber darunter war...
  3. Umgang mit Hangwasser/altbau

    Umgang mit Hangwasser/altbau: Hi zusammen, wir speilen mit dem Gedanken, uns ein Haus aus den 60ern zu kaufen, das leider einen feuchten Keller hat. Wenn man sich anschaut,...
  4. Überraschung / Sanierung Altbau 60er

    Überraschung / Sanierung Altbau 60er: Hi zusammen, wir schauen uns ein Objekt an, das uns aufgrund seiner super Lage und des Schnitts sehr zusagt, aber viele Probleme und Fragen...
  5. Aufdachdämmung beim Altbau ca.1900

    Aufdachdämmung beim Altbau ca.1900: Ich stehe vermutlich vor folgendem Projekt: Einfamilienhaus in Norddeutschland. Baujahr ca. 1900. Erdgeschoss, Dachboden, Satteldach, eine Gaube....