2-4cm spalt im Estrich zur Wand wieder schließen

Diskutiere 2-4cm spalt im Estrich zur Wand wieder schließen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, im Dachgeschoss eines EFH, ist der Estrich aufgestemmt worden und eine ca. 4 Meter lange Wand mit Gips-Wandpauplatten (10cm tief)...

  1. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Zusammen,
    im Dachgeschoss eines EFH, ist der Estrich aufgestemmt worden und eine ca. 4 Meter lange Wand mit Gips-Wandpauplatten (10cm tief) gesetzt worden.
    Nun ist aber zur neue getzten Wand beidseitig ein zwischen 2-4 cm breiter Spalt.

    Geplant ist, einen Estrichdämmstreifen zur Wand einzuziehen und natürlich eine Füllung in Höhe des Materials auf dem der Estrich schwimmt, einzubringen.

    Aber mit welchem Material kann dauerhaft der schmale Spalt geschlossen werden sodass er nicht wieder vom bestehende Estrich abreißt? Ich dachte an einen 2 Komponenten-Harz-Mörtel

    Gruß Dieter
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 simon84, 20.12.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    wie wäre es mit Estrich?
     
  4. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo simon84,
    wenn's so einfach geht und nix von der bestehenden Estrich-Kante reißt... Hatte halt meine Bedenken

    Gruß Dieter
     
  5. krauer

    krauer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Berufssachverständiger
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Dieter.
    Das "Problem" ist einfach zu lösen und vereinfacht sich dadurch nochmals, weil in den lediglich 1 oder 2cm, welche es zu verfüllen gilt, später kaum mechanische Kräfte wirken.
    Was zu empfehlen ist:
    a) eine Dispersionsgrundierung (Baumarkt) und
    b) ein Reparaturmörtel, zementgebunden (auch im Baumarkt erhältlich).
    Der Estrich-Stellstreifen (ca. 6-8mm reicht) wird gegen Verrutschen (mit Klebestreifen) gesichert, nachdem die offenen (alten) Estrichflanken mit einem Pinselchen grundiert wurden.
    Danach den Reparaturmörtel einbringen und mit einem Spachtel (durch häufiges Einstechen) gut im Gefüge verfestigen.
    Achte bei derm Reparaturmörtel nur darauf, dass er nicht zu schnell anzieht!. Da gibt es Systeme, die sind innerhalb 3 Minuten ausgehärtet. So schnell ist niemand in der Fläche!!
    Während man bei größeren auszufüllenden Estrichstreifen (wenn beispielsweise eine komplette Wand entfernt wurde) die in der Aussparung freigelegte Rohdecke noch mit dem vorhandenen Dämmmaterial in gleicher Dicke auszugleichen wäre, kann man bei dem schmalen Streifen darauf getrost verzichten.
    Gruß und gutes Gelingen: KlaRa
     
  6. #5 simon84, 20.12.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Hätte da weniger Bedenken. Klar, wenn du genau dort etwas schweres draufstellst
    oder rumhüpfst, dann bricht es evtl.
    Aber an der Kante genau bei der Wand ? Wird vermutlich nicht passieren.
    Kommt vielleicht an die Wand sogar noch eine Fußbodenleiste?

    Der Tip mit dem Reparaturmörtel ist vielleicht noch besser!
     
  7. krauer

    krauer

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Berufssachverständiger
    Ort:
    Koblenz
    @ simon84:
    Einen (Zement)Estrich wird man niemals als Ausgleichsmasse bei derartig kleinen Flächen oder schmalen Fehlstellen einsetzen.
    Die Begründung hierzu liegt im hauptsächlichen Unterschied zwischen einem Estrich und einem Reparaturmörtel: der Korngröße des mineralischen Zuschlags.
    Für Estriche werden Zuschläge bis 8mm eingesetzt, für Reparatur- und Glättmassen teilweise nur Füller oder eine Sieblinie bis 0,25mm.
    Bei den schmalen Flächen wäre ein Estrich daher nicht sinnvoll sondern vielmehr wäre davon dringend abzuraten.
    -------------
    Gruß: KlaRa
     
    simon84 gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 simon84, 21.12.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    273
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das stimmt natürlich ! Ich habe mich schlecht ausgedrückt. Ich meinte vielmehr Estrich im Sinne von ganz normal zementbasiertes Produkt und nicht irgendwelche Epoxy / Harze usw. nötig.

    Dass man keine 8 oder gar 16mm Betonmischung in die kleine Ritze füllen kann ist hoffentlich selbstverständlich :)
     
  10. Dieter

    Dieter

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Zusammen, vielen Dank für die konstruktiven Beiträge. Ich bin immerwieder erfreut in diesm Forum :-)

    Gruß
    und schöne Feiertage
    Dieter
     
Thema: 2-4cm spalt im Estrich zur Wand wieder schließen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

2-4cm spalt im Estrich zur Wand wieder schließen - Ähnliche Themen

  1. Umbau von Klärgrube an Kanal, 50cm Höhendifferenz auf 2,x m

    Umbau von Klärgrube an Kanal, 50cm Höhendifferenz auf 2,x m: Hallo, unser alter Kanalanschluss eines MFH (11 Parteien) lief über eine Grube, die ursprünglich regelm. ausgepumpt wurde. Vor ca. 30 Jahren...
  2. Renovierung der gesamten Wohnung, Glattputz, Glänzend glatte Wände

    Renovierung der gesamten Wohnung, Glattputz, Glänzend glatte Wände: Hallo Leute, ich hoffe, jemand kann mir meine Frage beantworten. Und zwar wollen wir unsere gesamte Wohnung renovieren und hierzu die alten...
  3. Estrich entfernen auf dem eine Wand steht?

    Estrich entfernen auf dem eine Wand steht?: Hallo zusammen, ich bin zurzeit am Sanieren, wir haben teilweise die Raumgeometrie geändert und eine neue Pellet Heizung soll auch eingebaut...
  4. CW-Profil an extrem unebene Wand

    CW-Profil an extrem unebene Wand: Hallo zusammen, da meine Handwerker nicht so kommen, wie sie sollen, müssen wir aus Zeitgründen umplanen. Eigentlich sollte der Raum (Bad) erst...
  5. Sturz nachträglich in Wand, nur eine Decke abstützbar

    Sturz nachträglich in Wand, nur eine Decke abstützbar: Hallo ich habe ein altes Haus Baujahr 1935. Das Haus hat in der Dachschräge eine Gaube mit drei Fenstern. Die Außenwand dieser Gaube ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden