2 SOlarkollektoren O/W zusammenschalten?

Diskutiere 2 SOlarkollektoren O/W zusammenschalten? im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hi gibt es eine einfache Möglichkeit, zwei Thermosiphon-Anlagen zusammen zu schalten, und zwar so, daß eine in Richtung Osten und die andere...

  1. #1 AlexSinger, 24. Juni 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Hi

    gibt es eine einfache Möglichkeit, zwei Thermosiphon-Anlagen zusammen zu schalten, und zwar so, daß eine in Richtung Osten und die andere Richtung Westen steht, so daß jeweils morgens die Ost-Anlage das Wasser produziert und nachmittags die West-Anlage?

    Mit "einfach" meine ich etwas ohne elektronische Steuerung, ohne elektrisch betätigte Ventile usw. Also nur entweder mit Thermostaten oder einer cleveren Zusammenschaltung.

    Hintergrund: bei dem Haus habe ich vorzugsweise die Möglichkeit entweder eine Ost oder West-Ausrichtung zu wählen, ohne daß die Optik zu sehr leidet. Die Dächer gehen jeweils nach Ost oder West, so daß ein Aufstellen in Südrichtung zwar möglich ist, aber "unnatürlich" aussieht - d.h. die Anlage würde "quer zum Dach" stehen, was nicht so optimal aussieht. Besser ist eine dachparallele oder fast parallele Ausrichtung.

    Ich dachte zuerst an Zusammenschaltung von 2 Thermostaten, wie man zur Temperaturbegrenzung von einer einzelnen Anlage nimmt. Ich würde also beide Heißwasserausgänge über die beiden Eingänge des Thermostaten führen (wo normalerweise heiß+kalt zusammenkommt und auf 70° begrenzt wird) und den Ausgang nochmal über einen zweiten Thermostaten führen, der mit der Kaltwasserzueleitung mischt (damit am endgültigen Ausgang zu Hausinstallation <70!° sind).

    Frage funktioniert so was vernünftig? Irgendwie haben ich den Eindruck ich müßte doch 3 Thermostaten verwenden, also die Ausgänge wie oben beschrieben zusammen schalten und dann nochmal über einen zweiten Thermostaten beide Heißwasserausgänge vertauscht nochmal zusammen schalten und dann den gemeinsamen Ausgang über den dritten (finalen) Thermostaten mit dem Kaltwasser mischen (damit jede der Anlagen jeweils als Kalt oder Warmwasserzulauf funktionieren kann).

    Gibt es eine einfache Lösung?

    Grüße!

    :konfusius:konfusius:konfusius:konfusius
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AlexSinger, 24. Juni 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Das Problem hier ist, daß jede der beiden Zuleitungen sowohl heiß als auch kalt sein kann - je nach Tageszeit (nicht richtig kalt vielleicht, aber eben nicht mehr warm). Die Thermostaten die ich kenne, sind normalerweise offen (default) auf der "warmen" Zuleitung und machen die dann langsam zu und die kalte Zuleitung auf.

    Oder gibt es noch was anderes?

    Die spanischen Heizungsbauer sind mit meiner Fragerei total überfordert... (die können meist nicht mal gscheit englische Anleitung lesen...).
     
  4. #3 AlexSinger, 24. Juni 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    So wie ich das sehe, bräuchte ich so was wie einen VRG140 4-Wege Mischer, aber gesteuert mit Thermostat: je nach Temperatur dreht entweder nach links oder rechts immer zu der heißeren Quelle und gibt es auf den Ausgang (der andere Ausgang bleibt permanent zu).

    Ist so was mit rein "passiven" (keine Elektronik, kein Strom) Komponenten darstellbar?

    Grüße
     
  5. #4 AlexSinger, 24. Juni 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    keiner weiß was? :think
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es muss ja nicht jeder Dein Hobby teilen.
     
Thema:

2 SOlarkollektoren O/W zusammenschalten?

Die Seite wird geladen...

2 SOlarkollektoren O/W zusammenschalten? - Ähnliche Themen

  1. Fugenrisse in Terrassenfliesen nach 2 Monaten

    Fugenrisse in Terrassenfliesen nach 2 Monaten: Hallo zusammen, vor 2 Monaten haben wir auf unserer Terrasse von einem Fachbetrieb Fliesen legen lassen, jetzt sind auf einmal Risse in den...
  2. Estrichboden herstellen auf 2 verschiedenen Unterbauten

    Estrichboden herstellen auf 2 verschiedenen Unterbauten: Habe vor dem Altbau noch etwa 3.5 qm Boden zu sanieren. Die haben es aber in sich. Der gesamte Altbau hat eine etwa 25 cm starke Holzbalkendecke...
  3. Risse - 2 Jahre altes Haus

    Risse - 2 Jahre altes Haus: Hallo Wir haben bei unserem 2 Jahre altem Hause folgende Risse zwischen Wand und Decke und in der Wandecke entdeckt. Sind diese normal?...
  4. Druckfestigkeit von Poroton

    Druckfestigkeit von Poroton: Unser Haus wurde vor 28 Jahren laut Baubeschrieb mit einer Außenwand aus 30 cm Porotonsteinen - ich vermute Hochlochziegel - gebaut. Jetzt sollen...
  5. UW-Profil - 2 Probleme

    UW-Profil - 2 Probleme: Hallo zusammen, bei mir werden demnächste Trennwände gestellt. Im Zusammenhang mit den UW Profilen gibt es nun etwas Verwirrung: Bzgl. dem...