200% Sicherheit?

Diskutiere 200% Sicherheit? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Gemeinde, wir haben unser Gewerk "Außenputz" ausgeschrieben (Untergrund: T14 Mauerwerk 49 cm). Der Fachberater eines bekannten Herstellers...

  1. scs1967

    scs1967

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dozent
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Gemeinde,

    wir haben unser Gewerk "Außenputz" ausgeschrieben (Untergrund: T14 Mauerwerk 49 cm). Der Fachberater eines bekannten Herstellers rät jetzt dringend zu einer vollflächigen Gewebespachtelung als Armierung auf dem Unterputz, weil unser "Haus frei stehen würde und es dann schon zu Verschiebungen im Putz kommen könnte".
    Überhaupt scheint mir der Aufbau wirklich super zu sein - ebenso der Preis: Kalkzementleichtgrundputz 20mm, vollflächige Gewebeeinlage, Silikonharzoberputz, Egalisationsanstrich.

    Ist das Luxuspaket wirklich nötig? Ist die Armierung vom Hersteller vorgeschrieben bzw. hat eine derartige Empfehlung Auswirkungen auf die Gewährleistung?
    Danke+Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Niederbayer, 6. April 2009
    Niederbayer

    Niederbayer

    Dabei seit:
    27. Juni 2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Controller
    Ort:
    Gangkofen
    Gute Frage.

    Wie stehts eigentlich in der Din?
     
  4. #3 Herr Nilsson, 6. April 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    In der DIN steht dazu gar nix. Alte Putzregel: "niemals hart auf weich", ergo der Putz sollte ein geringeres E-Modul haben als das Mauerwerk. Einige Hersteller geben Empfehlungen heraus, die bei Unterschreitung dem Verstoß gegen die aRdT gleichzusetzen sind.
    Bei einem T14 ist eine zusätzliche Armierungslage sicherlich ein Luxus, der nicht unbedingt nötig ist. Ein faserarmierter Leicht-/Superleichtputz mit integrierter (evtl. vollflächiger) Gewebearmierung reicht i.d.R. aus.
     
  5. #4 Dirk Koehler, 14. April 2009
    Dirk Koehler

    Dirk Koehler

    Dabei seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Leipzig
    so einfach würde ich es nicht machen, denn wenn die Risse da sind, ist das Geschrei groß.
    Sicher ist, das eine vollflächige Armierung eine sichere Variante ist, als Faserleichtputz. Der Preisunterschied ist auch nicht so groß, da man ja bei Armierung auf den preiswerteren Leichtputz ausweicht.
    Ich empfehle bei allen Oberputzen mit einer Körnung unterhalb von 2 mm diese Variante, ebenso bei stark bewitterten Seiten und bei kräftig gefärbten Anstriche/ Putzen wegen der thermischen Belastung.

    ich wünsch was
     
  6. #5 Herr Nilsson, 14. April 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Nochmal:
    Gewebe, gell? Jetzt bin ich gespannt, worin der riesen Unterschied besteht zwischen Armierung im Leichtputz/Armierungskleber. Ausser, dass die Klebervariante weniger zu Schwindrissen im Anfangsstadium neigt, die bei entsprechender Austrocknung egal sind, und dass es für unfähige(-re) Putzer einfacher ist auf rabotiertem (F-) LUP zu spachteln als vernünftig dickschichtig zu arbeiten.
    Wir reden hier noch nicht über T7. Laut einiger Hersteller ist sogar bei manch T 9 noch keine Armierungsschicht nötig.
    Risse? Ja wie breit? Mangel? Nicht unbedingt.
    Ach, so flexibel die Ware:winken........
    Mal im Ernst: ICH persönlich würde auch immer eine vollflächige Gewebeeinlage (wie auch immer) machen. Bei einer Körnung unter 2mm (i.d.R. Filzputz) eh Pflicht. Mängel/Schäden aber halte ich in diesem Fall in 95% für Verarbeitungsmängel. Ich habe schon dermaßen viele Putzer gesehen, die nicht in der Lage sind einen LUP bei Sonne rissfrei aufzutragen, DAS ist erschreckend.
    Hier:
    T14 + F-LUP + Siliconharzoberputz
    >>>das geht, auch in Leipzig auf der Wetterseite:winken.
     
  7. #6 Herr Nilsson, 14. April 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Warum putzen eigentlich alle Maurer in Leipzig?
     
  8. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    weils bei uns kein spezielles putzergewerbe gibt. zumindest ist mir noch nie eins unter die augen gekommen.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Herr Nilsson, 14. April 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Ei, siehste. Ein Freund von mir hat nämlich auch geputzt (Maurer, aus Leipzig).
     
  11. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    andere länder, andere sitten :biggthumpup:
     
Thema:

200% Sicherheit?

Die Seite wird geladen...

200% Sicherheit? - Ähnliche Themen

  1. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...
  2. Spezialschrauben bei Tür entfernen? (Rosette)

    Spezialschrauben bei Tür entfernen? (Rosette): Hallo! Wir versuchen gerade eine Elektronische Schließanlage zu installieren, stoßen aber dabei auf das Problem, dass sich die Außenabdeckung...
  3. Wie rissigen Putz "sichern"

    Wie rissigen Putz "sichern": Hallo Experten, ich möchte gerne mein Wohnzimmer Renovieren bzw. bin schon dabei. Nachdem ich jetzt die immer wieder übertapezierten Tapeten der...
  4. biete Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher

    Stiebel Eltron SBP 200 E cool Wärmepumpen Pufferspeicher: Hi zusammen, wir überlegen, uns einen größeren Puffer anzuschaffen, macht aber nur Sinn, wenn wir den jetzigen halbwegs gescheit losbekämen....
  5. Nachforderung von Sicherheiten durch Bank

    Nachforderung von Sicherheiten durch Bank: Folgendes Beispiel: Grundschuld eingetragen 75.000 Euro. Darlehen über 75.000 wurde blanko ausgezahlt ohne Verwendungsnachweise. Getilgt wurden...