20cm Abstand von den Wänden

Diskutiere 20cm Abstand von den Wänden im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, habe hier mal gelesen, daß Stromleitungen bei Verlegung auf dem Fußboden einen Abstand zu den Wänden von ca. 20 cm einhalten sollen....

  1. #1 lordbauer, 10. Juli 2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Hallo,

    habe hier mal gelesen, daß Stromleitungen bei Verlegung auf dem Fußboden einen Abstand zu den Wänden von ca. 20 cm einhalten sollen.

    Grund: Estrichverlegung.

    Gilt das ganze auch wenn zwischen dem Estrich und den Leitungen Dämmung (6cm) eingebracht wird?

    Am Montag will der Elektriker anfangen und er würde die Leitungen gerne an der Wand verlegen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shai Hulud, 10. Juli 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Kleine Verständnisfrage: Habt Ihr denn nicht ein Fertighaus bestellt? :confused:
     
  4. #3 lordbauer, 10. Juli 2009
    lordbauer

    lordbauer

    Dabei seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    softwareentwickler
    Ort:
    bietigheim
    Hallo,

    äh nein. Wie kommst Du darauf?

    Vergebe jedes Gewerk einzelnd.
     
  5. #4 Shai Hulud, 10. Juli 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Ja nee, da hab ich wohl was verwechselt. Bin wieder weg.
     
  6. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrofachmann
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Ja nach DIN.

    Dein Fachmann muss sich nur dran halten wenn ihr Installation nach DIN vereinbart habt.

    Lutz
     
  7. indy82

    indy82

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingnieur
    Ort:
    Menden
    Habe die Frage schon mal gestellt, aber leider keine richtige Antwort bekommen...

    Mal abgesehen von der Norm, gibt es in der Praxis bei nicht Einhaltung der 20cm kurz-/mittel- oder langfristige Konsequenzen? Inwiefern beeinträchtigt dies die Qualität des Estrichs?

    Bei mir sind auch viele Leitungen an der Wand verlegt, könnte aber noch geändet werden, bevor die FBH reinkommt. Sollte man diesen Mehraufwand betreiben?

    Grüße,
    indy
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Richtig.

    ME falsch!
    Wenn nichts vereinbart, muß er nach DIN ausführen.
    Abweichungen können jedoch vereinbart werden.

    Frage:
    Was machst Du (als Bauherr), wenn der Estrichleger kommt, korrekt arbeitet und daher vor Ausführung des Estrichs Bedenken anmeldet wegen nicht fachrgerechten Untergrunds???

    Also bitte die Sache vorher mit Eli UND Estricher klären!!!
     
  10. indy82

    indy82

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingnieur
    Ort:
    Menden
    Nochmal zur Info:

    Habe gestern mit dem Estrichleger gesprochen. Dieser sieht überhaupt kein Problem mit der Verlegung der Leitungen an der Wand. Durch die Dämmung wird eine Ebene geschaffen (über den Leitungen), die dann anschließend für die FBH und auch den Estrich völlig ausreichend ist.

    Der Estrichleger ist schon ziemlich lange im Geschäft und macht auch einen guten Job (Empfehlungen von Bekannten).

    Hier kann ich allerdings nur von meiner Situation sprechen. Bitte selbst den eigenen Estrichleger kontaktieren und dessen Meinung einholen.

    Grüße
     
Thema:

20cm Abstand von den Wänden

Die Seite wird geladen...

20cm Abstand von den Wänden - Ähnliche Themen

  1. Tragende Wand entfernen

    Tragende Wand entfernen: Hallo Die Überschrift liest sich wahrscheinlich spektakulärer als es ist. Ich möchte in meiner Garage die Rückwand entfernen um den dahinter...
  2. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...
  3. Abstand zu Zisterne und Gastank

    Abstand zu Zisterne und Gastank: Liebes Forum, ich habe mal eine ganz interessante Frage zur Planung: Die Grundstücke werden immer kleiner und man bekommt ja gerade so ein Haus...
  4. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  5. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....