28, weiblich, single... baut...

Diskutiere 28, weiblich, single... baut... im Mein Hausbau Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen :) ich wollte mich kurz vorstellen, ich bin gerade an der Planung eines Hausbaues (Bungalow) mit Teilunterkellerung... Ich baue...

  1. #1 Saphir, 25.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2018
    Saphir

    Saphir

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    ich wollte mich kurz vorstellen, ich bin gerade an der Planung eines Hausbaues (Bungalow) mit Teilunterkellerung... Ich baue mit einem Architekten und hoffe auf baldige Zusage von ihm, dass ich so, wie ich es vorhabe, bauen darf.

    Mein Grundstück (gehört meinen Eltern) grenzt an meinen Eltern und meiner Tante/Onkel an, und endet direkt im Wald (nicht am^^).

    Es wird ein ganz einfacher, kleiner Bau, nichts großes, nichts auffälliges, einfach etwas, was ich bezahlen kann. Die Idee entstand, als mir mein Vermieter Ende letzten Jahres bis Ende diesen Jahres die Wohnung gekündigt hat, weil seine Nichte in meine Wohnung ziehen möchte. So kam dann die Idee, wir haben doch noch ein Grundstück- wir probieren es mal so. (Wohnraum in Wiesbaden ist ziemlich teuer- in einer schönen Lage, die ich durch meine zwei Kater und meinen Hund brauche, bin ich bei einer 3 Zimmer-Wohnung mit ca. 80m² bei ab 360.000 Euro- wenn man denn überhaupt eine findet am Wald oder Feldrand- und ich möchte nicht in die Vororte ziehen) und dann lebe ich "nur" in einer Wohnung mit Menschen neben und unter und über mir, die ich nicht kenne, und vielleicht gar nicht mag und habe evtl. einen Minigarten und joa... so kam halt die Idee zu Stande.

    Über Sinn oder Unsinn bei den Eltern zu bauen, kann ich mich direkt drüber hinwegsetzten, meine Eltern sind die coolsten, besten, liebsten, tollsten und verrücktesten Menschen, die ich kenne, genauso verhält es sich mit meiner Tante und meinem Onkel. (alle BJ von 59 bis 64). Ich bin sowieso die meiste Zeit meiner Freizeit dort und liebe diesen Stadtteil einfach (Wiesbaden/Kohlheck direkt am Wald- falls es sich jemand anschauen möchte), mein Cousin (BJ 86) und seine Frau (BJ 89) werden evtl. das Nachbarhaus gegenüber kaufen- ich hoffe es sehr :) wir sind ziemlich familiär und lieben das gemeinsame Grillen, feiern und Fußballgucken. Daher wäre es für mich das Größte, wenn ich wirklich dort bauen darf/kann und auch in der Größe wie ich es mir vorstelle:

    die kurzen Seiten sind 8,5 Meter (die eine Seite grenzt am Haus meiner Eltern an- daher dort keine Fenster (Westseite) die andere endet direkt im Wald (Ostseite).und die lange Seite 12,5 Meter, an die lange Nordseite dürfen keine Fenster verbaut werden (Grenzbebauung an den Garten meiner Tante) und die Südseite darf ganz normal bebaut werden (3 Meter Abstand zum Nachbarn).

    Das Grundstück fällt 362cm ab, das ist optimal, da das Wohnzimmer meiner Eltern im Hochparterre liegt, mein Dach wird also die Terrasse meiner Eltern (und mir^^). Dazu kommt, wenn alles wie ich das plane und erhoffe klappt, ein Keller unter die Seite zum Wald hin, mit 6,5 Meter tiefe und die volle Breite von 8,5 Metern. Also 55,25m² Brutto. Das ergibt eine Gesamtfläche von 161,5 m².

    Später stelle ich mal eine Skizze von mir ein, die vom Architekten bekomme ich nächste Woche.

    Aufteilung bis jetzt in m² so ungefähr.
    EG:
    Wohnzimmer: 32,5m²
    Küche: 12m²
    Bad: 11m²
    Gäste WC mit Dusche: 4,5m²
    Schlafzimmer1: 16m²
    Schlafzimmer2: 12m²

    Keller:
    Schlafzimmer3: 19m²
    Schlafzimmer4: 15m²
    HWR: 10m²
    Abstellkammer: 11m²

    wenn der Kanal tief genug liegt und ich keine Hebeanlage brauche, kommt in den Keller ein WC mit Dusche und oben wir das Gäste WC dann ohne Dusche und kleiner gemacht.


    Jetzt erst einmal die Fragen,

    ist das Badezimmer zu klein, ich kann mir das ziemlich schlecht vorstellen, 2,5x4 Meter, kann man da eine begehbare geflieste Dusche und eine Badewanne unterbekommen? Leider sind die Zimmer ziemlich an die jeweilige Ausrichtung gebunden, weil ich nur zwei Seiten mit Fenstern ausstatten kann. Über mein Hauptschlafzimmer, das Badezimmer und das Gäste-WC kommen eingelassene Dachfester und Belüftung. Da ich unbedingt eine Küche mit "richtigen" Fenstern haben möchte.

    Mein Wohnzimmer erstreckt sich über die gesamte Front von 8,5 Metern- 4,5 Meter tief auf der linken Seite (reicht das, oder soll ich auf Kosten des Bades lieber 5 Meter machen und das Bad dann auf 9,5m² reduzieren?) und 3 Meter tief auf der rechten Seite (das wird die Essecke). 4 Meter mittig von den 8,5 m werden aus einer Glasfront bestehen, weil mein Blick in den Wald geht. Der Garten1 ist 9 Meter lang und 11,5 Meter breit, danach geht's Stufen runter, ein Gefälle von noch mal 3,50 Meter und dann ist unten noch mal ein Waldgarten von ca. 200m² und danach steht der Zaun zum Wald.


    Wer hat Tipps für mich, wer erkennt vielleicht grobe Schnitzer, die ich mal bereuen werde. Noch stehe ich ziemlich in der Luft und am Anfang, auf was muss ich alles achten? Ein paar goldene Tipps, egal in welcher Richtung, wären super.

    Zum besser vorstellen, hänge ich gleich mal ein Bild in die Kommentare, was meinem blonden Hirn so entsprungen ist *lach*

    Ganz lieben Gruß und schon mal vielen Dank.

    Saphir
     
  2. #2 bauspezi 45, 25.05.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    331
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    da bin ich mal gespannt..... auf das "Denkergebnis"
     
  3. S216

    S216

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    77
    Beruf:
    Vertrieb Metallindustrie
    Ort:
    RLP
    ich dachte, der Bauantrag läuft schon?

    Bad 11,5 m² klingt so als Zahl erst mal locker ausreichend. Unseres wird 2,6 x 3,3 = 8,6 m², und da passt große, bodentiefe Dusche 90x120 (der Grundfläche ist es egal, ob bodentief oder nicht) und relativ große Badewanne (180x80) locker rein, dazu WC und ein Waschbecken mit vorgesetzter Ablage aus Trockenbau.
    Wenn du dort tanzen willst, lass es so oder gib noch 2-5 m² dazu. :D
     
  4. #4 driver55, 25.05.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.741
    Zustimmungen:
    359
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Hm, baldige Genehmigung.....aber ziemlich am Anfang...
    Ja was denn nun?
    Besser vom Grundriss.;)
     
  5. Saphir

    Saphir

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Huhu
    kurz zum Verständnis, die "Genehmigung", dass man dort überhaupt bauen darf. Und nicht nur ein Anbau von wenigen Metern möglich ist. Das wollte der Architekt im Vorfeld erfragen.
    Ich hoffe, dass ich bald die Antwort bekomme... Denn für 8,5x9 Meter und nur einem Stock werde ich leider nicht anfangen zu bauen :(

    Lieben Gruß
    :)
     
  6. Saphir

    Saphir

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hier sind die Grundrisse" aber von mir selbst gemacht- also bitte nicht lachen^^ . 1 Kästchen ist 1x1 Meter.
     

    Anhänge:

  7. Saphir

    Saphir

    Dabei seit:
    25.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ^^ das ist mir klar- dass das für die Grundfläche egal ist^^- nur wie wirkt es- zu gequetscht?... davor habe ich bisschen Angst, ich bin schon als am hin und her drehen, ich will nämlich so eine Sichtwand um die Toilette machen, damit man sie gar nicht sieht, außer man geht rein (aber besonders nicht von der Badewanne aus- von der Dusche aus wäre es mir egal)... wenn es aber mit 9,5² machbar ist, dann wäre mir das noch lieber, denn mir wäre die Wohnzimmerwandlänge von 5 Metern lieber als 4,5- daher würde mir ein Bad von 9,5m² auch reichen, wenn es denn gut aufgeteilt wird.

    Natürlich sind das wieso alles auf den Zeichnungen jetzt brutto Werte von mir... wie man das später in 20cm Takten schiebt- ist ja nicht soooo wichtig. Da setzte ich auf den Architekten :)

    Wichtig ist mir z.B. auch eine Terrassentür von der Küche raus. Denn da ist die "Terrasse" zur Südseite gerichtet. Die Wohnzimmerterrasse zeigt leider nach Osten... aber gut- im Hochsommer ist das wohl von der Temperatur egal, da kann man sicher auch gut im Osten sitzen :)

    Ganz lieben Gruß und schon mal vielen Dank :)
     
  8. #8 Fred Astair, 25.05.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.386
    Zustimmungen:
    1.662
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Sag doch gleich, dass Du ein japanisches Haus mit Papierwänden bauen willst. Aber ein paar Pfosten brauchts auch da. Wenn wir dann noch nichtmal über das Kleinkindgekritzel lachen dürfen, machts gleich überhaupt keinen Spaß.
     
  9. #9 1958kos, 25.05.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Nach dem dritten Absatz habe ich aufgehört zu lesen:yikes
     
  10. Karl12

    Karl12

    Dabei seit:
    23.05.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Pforzheim
    Hi,

    das Bad wäre jetzt für mich etwas zu klein, aber das ist je nach Bedarf und Wunsch natürlich unterschiedlich. Alles andere würde auch mir gefallen. Ich wünsche dir wirklich alles gute beim Bauen deines Traumhauses.

    Viel Erfolg und viele Grüße
    Karl12
     
Thema:

28, weiblich, single... baut...

Die Seite wird geladen...

28, weiblich, single... baut... - Ähnliche Themen

  1. Nachbar baut Balkon parallel zu unserem Grundstück mit 42cm Abstand (Hessen)

    Nachbar baut Balkon parallel zu unserem Grundstück mit 42cm Abstand (Hessen): Liebe Bauexperten, unser Nachbar hat begonnen einen Balkon zu errichten. Dieser verläuft parallel zur Grundstücksgrenze, Bei seinem Gebäude...
  2. Eigenheim als Single machbar?

    Eigenheim als Single machbar?: Hallo zusammen, bin schon seit mehreren Monaten hier im Forum unterwegs und habe bereits viele Threads zum Thema Finanzierung durchgelesen....
  3. "Single"-häuser

    "Single"-häuser: Bauen ist in Deutschland zu teuer. Zum Teil sind sicherlich die Bauherren Schuld - man wohnt zur Miete auf 30m2/Nase, aber ein Haus für ein...
  4. Siding Single 8" (S8)

    Siding Single 8" (S8): Hallo Experten, hat jemand Ahnung wer Siding S8 verkauft oder produziert. Danke für Eure Hilfe.
  5. Telegärtner Single-RJ45 Netzwerkdosen

    Telegärtner Single-RJ45 Netzwerkdosen: .......ich verzweifle beim anschliessen :mad: :mauer bei den Telegärtnerdosen war zwar eine Anleitung bei aber die kaiere ich nicht....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden