2m hohe Stützwand

Diskutiere 2m hohe Stützwand im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich baue derzeit ein EFH am Waldrand. Zum Wald hin fällt das Grundstück etwa 2m ab. Ich wollte jetzt eine Stützwand aus...

  1. #1 narrow, 08.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2017
    narrow

    narrow

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Bremerhaven
    Hallo zusammen,

    ich baue derzeit ein EFH am Waldrand. Zum Wald hin fällt das Grundstück etwa 2m ab. Ich wollte jetzt eine Stützwand aus H-Schalungssteinen bauen, würde mich aber freuen, wenn ein Experte nochmal einen Blick auf das Vorhaben wirft.

    Ich habe mehrere Planer angeschrieben, leider hat sich bisher (seit über 2 Wochen) noch keiner zurückgemeldet.

    So habe ich mir den Aufbau überlegt:
    Ansicht von der Seite.jpg
    Fundament: 0,8m (tief) * 0,3m (breit) + zusätzlich und direkt miteinander verbunden 0,2m (tief) * 0,7m (breit)
    Ergibt oben somit eine Breite von 1m.

    Auf der Skizze fehlen jetzt noch Stahlmatten (Q257A), die wir in das Fundament als gebogene Körbe legen wollten. Im Fundament steckt außerdem die vertikale Anschlussbewehrung, auf die später die H-Steine (17,5cm breit) gelegt werden. Dazu verwenden wir pro Stein 4 Rundeisen mit einem Durchmesser von 10mm. Für die horizontale Bewehrung nehmen wir 2 Rundeisen mit einem Durchmesser von 8mm.

    Als zusätzliche Verstärkung haben wir überlegt alle x Meter eine Zwischenwand, die Quer zur Stützwand steht, aus H-Steinen 1m Meter weit ins Grundstück zu bauen und die gleiche Bewehrung zu verwenden, wie sonst auch. Die Höhe dieser Zwischenwände ist aber mit 1m nur halb so hoch, wie die eigentliche Stützwand, welche 2m hoch sein soll.
    Ansicht von oben.jpg

    Das Haus steht in etwa 10-13 Metern Entfernung zur Stützwand, dazwischen ist nur unser Garten.

    Ich bin mir nicht sicher, welche Betongüte wir verwenden sollten.

    Was darf eine Berechnung durch einen Planer in etwa kosten?

    edit: Das Wichtigste vergessen: Wer kann mir einen Planer empfehlen? Ich habe bereits einige am Telefon gehabt, die mir gesagt haben, dass das "nicht so ihr Fachgebiet" ist.
     
  2. #2 Stefan Wi, 31.05.2019
    Stefan Wi

    Stefan Wi

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Essen
    Hallo,
    wem gehört das Nachbargrundstück?
    Auch wenn es Wald ist.

    Abstandsflächen werden ab einer Höhe von 2m ausgelößt.

    Das Problem habe ich gerade live zuspüren bekommen.
    Ob du dafür eine Baugenehmigung benötigst, weiß ich.

    In NRW brauchst du die auch für eine 1m Wand.

    Lies dich bitte mal in der Bauordnung zu eurem Bundesland ein.
    Thema Abstandsflächen bei Stützwänden und Aufschüttungen.

    PS: Bei 2m Höhe und Hinterfüllt, würde ich lieber auf nummer sicher eine dickere Wand bauen. Beton ist nicht so teuer, wie der Abruch und der nochmalige Neubau, wenn sie nicht hält.
    Oft kannst du dir vür die Mehrkosten den Weg (Gehalt) zum Statiker sparen.

    Stützwände kann man einfach berechnen, solange sie nicht befahren werden.

    Gruß
     
  3. #3 Klenkes, 03.06.2019
    Klenkes

    Klenkes

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Aachen
    Planer?? = Architekt oder was??

    Du solltest einen Statiker einschalten.
     
  4. #4 Spezialtiefbau, 29.06.2019
    Spezialtiefbau

    Spezialtiefbau

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Beratender Ingenieur
    Will er ja ... :D

    Zitat: "Ich habe mehrere Planer angeschrieben, leider hat sich bisher (seit über 2 Wochen) noch keiner zurückgemeldet."



    Warum nehmen Sie keine Winkelstützmauer ? ... die gibt es mit Typenstatik ... z.B. Die Steine lassen sich schnell und gut setzen. Wenn der Baugrundtragfühig ist, brauchen Sie wahrscheinlich nicht mal ein Fundament, etc. etc.

    Schalungssteine sind jetzt nicht wirklich schick ... wollen Sie die verputzen ?
     
Thema: 2m hohe Stützwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fundament stützmauer 0 3m

    ,
  2. stützmauer bewehrung

    ,
  3. Bewehrung stützwand

    ,
  4. Stützwände mit einer Höhe bis zu 2 m
Die Seite wird geladen...

2m hohe Stützwand - Ähnliche Themen

  1. Welche Höhe hat der Flexkleber noch nach der Verlegung?

    Welche Höhe hat der Flexkleber noch nach der Verlegung?: Hallo zusammen, ich werde demnächst unser Wohnzimmer fliesen. Daher habe ich hier eine Frage zur Flexkleberstärke nach der Verlegung. Es wird...
  2. Fensterbank 5 cm höher als Mauerwerk/Klinkersteine

    Fensterbank 5 cm höher als Mauerwerk/Klinkersteine: Hallo, bei unserem bodentiefen Fenster im Dachgeschoss liegt die Fensterbank ca. 5 cm über dem Mauerwerk und nach außen hin offen, so dass die...
  3. Keller hohe Luftfeuchtigkeit + Geruch, Tipps bitte :-(

    Keller hohe Luftfeuchtigkeit + Geruch, Tipps bitte :-(: Hallo zusammen, unsere vier Kellerräume sind allesamt wie das Haus von 1971 und nicht gedämmt. Einer der Räume (Nordseite) hat leider eine hohe...
  4. Gebäudeklasse 3 oder 4 - Mittlere Höhe des Gebäude , richtig ?

    Gebäudeklasse 3 oder 4 - Mittlere Höhe des Gebäude , richtig ?: Hallo, wir wollten mit unserem Gebäude in Gebäudeklasse 3. Jetzt geht es um 0,8 cm, sodass wir in Gebäudeklasse 4 fallen. Kommt man irgendwie in...
  5. Decken/Boden höher setzen im Bad

    Decken/Boden höher setzen im Bad: Hallo! Als eher stiller Mitleser, benötige ich nun einen konkreten Rat. Das Bad ist im EG. Über diesem ist eine Kammer im Mansardendach. In...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden