3-fach bis 4-fach Rahmen installieren!

Diskutiere 3-fach bis 4-fach Rahmen installieren! im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, folgendes Problem: Wollte gestern in 4 in Reihe geschaltete Hohlraumdosen Gira Schalter einbauen und nachträglich den Rahmen und...

  1. #1 Lederjacke, 14.03.2008
    Lederjacke

    Lederjacke

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Reutlingen
    Hallo,

    folgendes Problem: Wollte gestern in 4 in Reihe geschaltete Hohlraumdosen Gira Schalter einbauen und nachträglich den Rahmen und Abdeckungen drauf klippsen.
    Aber so weit kam es nicht, da ich die Schalter/Steckdosen nicht schön untereinander montieren konnte. Unglaublich. Montiert einen Schalter, zum Beispiel den untersten
    mit Wasserwaage sogar. Dann versuche ich den nächsten und der passt wieder nicht. Dann verschieb ich den ersten etwas nach unten, und zur Seite und wieder nach oben,
    wieder nichts. Entweder passt dann das Dritte Element nicht mehr in die Hohlraumdose oder ist nicht gerade. dann versuchte ich es von der Mitte aus, auch nicht geklappt.
    Kennt Ihr das oder was ist mir los? Leute ich war bei diesen 4 Dosen über eine Stunde dran und habe es nicht hin bekommen. Langsam zweifle ich an meiner Begabung...
    :respekt dem wo es kann!

    :mauer
    :boxing
    :(
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Tja, da stimmt wohl der Mittenabstand nicht.
    Gerade bei Kombinationen aus einzelnen Hohlwanddosen ist das knifflig.

    Also erstmal nachmessen!

    Wer hat die Dosen eingebaut?
    Foto?
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Könnte es sein, daß der Rahmen bzw. die Abdeckgun unsymmetrisch ist? Dann passen zwar die Schaltereinsätze, aber die Abdeckungen nicht. Dreht man das Ganze beispielsweise für horizontale Montag, dann passt alles. Alles schon gesehen.

    Aber bei Dir schätze ich daß die Dosen nicht den richtigen Abstand zueinander aufweisen. Ohne den richtigen Abstand einfach nebeneinander (oder untereinander) eingegipst, und schon isses passiert.

    Also, zuerst die Dosen nachmessen. Dann sehen wir weiter.
    Zur Hilfe vielleicht den Gira-Typ hier einstellen. Dann kann man auch dort nachschauen.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Danke! :D
    4fach.JPG

    Liegt sicher an den Hohlwanddosen, wie Julius schon sagte.
    Mit viel gefühl das ganze ausrichten oder Foto von den Hohlwanddosen einstellen vielleicht sieht man wo's kneift.

    Grüsse
    Jonny
     
  5. #5 Olaf (†), 14.03.2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    An alle..

    die da wohl richtig Ahnung haben und mir einmal dabei sinn (und ich am WE so ein paar Dosen in die Wand quälen will): Gips einen Trick, damit die Abstände nach dem Eingibsen dann auch noch stimmen? Oder hilft nur mit Gefühl und Maßstab ausrichten?
     
  6. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    UP-dosen???
    die werden zusammengesteckt und damit ist der Abstand schon festgelegt, halt nicht 'verbiegen'.

    Hohlwanddosen???
    da ist's schon schwieriger, da muss ordentlich angezeichnet und gebohrt werden, 71mm Abstand mitte-mitte der Dosen, dann klappts auch mit dem einbau. Im Idealfall bleibt ein kleiner Steg (2-3mm) zwischen den Dosen stehen.

    Das ganze sorgfältig angehen und die Kombination mit der Wasserwaage ausrichten bzw. bei Hohlwanddosen mit der Wasserwaage anzeichnen.

    Viel erfolg
    Jonny
     
  7. Sachse

    Sachse

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateuer
    Ort:
    Westsachsen
    Also UP Dosen werden wie schon erwähnt einfach zusammengesteckt und dann passt das.

    Für Hohlwanddosen gibt es auch Wasserwagen, die haben entsprechene Löcher wo man dann auf den Milimeter genau Anzeichnen kann.:28:
     
  8. #8 pauline10, 15.03.2008
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    ich habe nicht umsonst aber wohl vergeblich vor einigen Tagen vor Kombinationen mit mehr als drei Schaltern und Steckdosen gewarnt.

    Bei mir ist mit drei Dosen wirklich die Obergrenze!!!

    Die Regel sind 2 Dosen zusammenhängend, das reicht!

    Gruß

    pauline

    PS Ich will ja in den nächsten Tagen auch mal wieder mit dem R22 in die Luft gehen. Was fliegt denn unser Pilot???
     
  9. Homer

    Homer

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Osnabrück
    Unterputzdosen: 30er Wasserwaage, dann im Abstand von 71mm vier Striche verteilen ( 5 sieht sowiso sch... aus ). Anlegen und übernehmen.:biggthumpup:

    Holwanddosen: mehr als 2: genau messen:wow, vorbohren und einen immer eine Krone mit Senker nehmen, damit die Schalter bündig auf der Wand liegen.

    Gruß Markus
     
  10. #10 Lederjacke, 17.03.2008
    Lederjacke

    Lederjacke

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Reutlingen
    Hallo, ne die sind schon sauber geklipst und in Wasser gelegt. Ich habe auch am Wochenende die 5er Rahmen montiert.
    Man benötigt halt sehr viel Zeit bis sie ausgerichtet sind. Manchmal machen mir dabei die Nerven nicht so mit....

    Habe folgednes Program:

    System: 55
    Program: Gira E2
    Farbe: Reinweiß seidenmatt

    Ich dachte nur das hier vielleicht jemand einen Trick kennt wie es schnell, sauber und einfach funktioniert. Scheint mir aber nicht.

    Habe inzwischen rausgefunden wenn man Gerätedosen-Schrauben verwendet ist es etwas einfacher alis nur mit den Schraubklemmen zu arbeiten.

    Gruß
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vielleicht solltest Du doch besser bei den Arbeiten bleiben, von denen Du (hoffentlich) was verstehst und deren Gefahrenpotential Du einzuschätzen verstehst...

    Denn in Hohlwanddosen ist die Befestigung (nur) mit Krallen sowieso verboten!
    Also zumindest dort IMMER Schrauben. Was ja nicht schwer sein dürfte, weil - im Gegensatz zu den gewöhnlichen Gerätedosen dort ja die Geräteschrauben serienmäßig schon mitgeliefert werden.
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Und Pauline empfehle ich, viel zu üben.
    Dann klappts auch mit der 5er- oder 10er-Kombination!
     
  13. #13 EricNemo, 17.03.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    ich freu mich jetzt irgendwie schon auf die Fummelei^^ Ich hab in jedem "Schlaf"zimmer und im Wohnzimmer eigentlich eine 5er Kombi mit 3x Strom, TV und Netzwerk. Da finde ich einfach eine 5er deutlich schöner als mehrere kleinere Kombis. Da bis zur Montage ja das Haus deutlich wohnlicher seien wird als jetzt und die dicken derzeitigen Problemchen alle hinter mir sind, sehe ich der Fummelarbeit einfach positiv entgegen^^
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das hätte ich schon aus Sicherheitsgründen so NICHT gemacht!
    Man sollte nämlich stets vermeiden, Kleinspannung und Netzspannung in einer Kombi zu mischen. Auch wenn es unter bestimmten Bedingungen zulässig ist.
    Zu oft kommt es zu Spannungsverschleppungen über die sich berührenden Tragrahmen.
    Besser getrennte Kombis (hier: 3er Schuko und 2er TV/Netzwerk).

    Tipp:
    Für UP-Netzwerkdosen empfiehlt sich dringend, keine tiefe oder gar normale Gerätedose zu verwenden, sondern eine flache, quadratische Gerateabzweigdose (z.B. KAISER 1069-02).
     
  15. #15 EricNemo, 17.03.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Die Netzwerk-, TV- und Stromdosen haben innernander keine Verbindung, die stekcen zwar zusammen aber es ist dort alles "zu". Kein Stromkabel führt durch eine Netzwerk-/TV-Dose und andersrum. Auch Netzwerk und TV "berühren" sich nie. Ich wäre garnicht auf die Idee gekommen das zu mischen...

    Welche "Gefahr" besteht denn dabei, dass die Dinger einfach nur nebeneinander liegen? Da wird doch nix durch Plastik und Gips "rüberspringen"?^^

    Wieso quadratische Dosen fürs Netzwerk?
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bitte lies meine Hinweise genauer!
    Von durchlaufenden Leitungen etc. (was sowieso nicht erlaubt wäre - alle Tunnel an "Systemgrenzen" müssen verschlossen sein) ist da keine Rede.

    Sondern von (ich zitiere mich): "Spannungsverschleppungen über die sich berührenden Tragrahmen"

    Das passiert so:
    Bei einem der netzspannungsführenden Einsätze (meist Steckdose) verletzt unbemerkt eine Krallenspitze eine L-Ader (oder auch eine N, das ist dann noch tückischer zu finden).
    Damit liegt der Tragrahmen jener Dose auf 230V gegen Erde. Es passiert erstmal nichts, denn der Tragrahmen ist ja meist gegenüber ALLEN Polen isoliert.
    Wenn man einen Schukostecker einsteckt, löst dann - aber NUR im Steckmoment - oft der FI (so vorhanden) oder die Sicherung aus (weil der federnde Schukobügel kurzzeitig an den Tragrahmen hingedrückt wird).
    Sind nun in der Kombination Kleinspannungseinsätze vorhanden, so liegen diese (da sich ja alle Tragrahmen seitlich berühren) auch auf diesem Potential. Bei z.B. Antennendosen ist aber der Tragrahmen NICHT gegenüber den Signaladern isoliert. Also wird die Netzspannung z.B. auf das ganze Antennenleitungssystem verschleppt. Ist jenes nun (wie leider oft) nicht korrekt an den PA angebunden, führen plötzlich auch die berührbaren Teile aller anderen Antennendosen im Objekt lebensgefährliche Berührungsspannung...
     
  17. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Quadratisch war falsch, ich meine natürlich rechteckig.

    Warum?
    Das weißt Du wenn Du die ersten Netzwerkdoseneinsätze in runde Geräte(abzweig)dosen montiert hast...
     
  18. #18 EricNemo, 17.03.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    ok, verstehe was du meinst. Ich hatte nur nicht vor, die Einsätze mit Krallen zu befestigen sondern eben so weit möglihc mit Schrauben. Aber gut zu wissen auf was ich somit penibel achten muss...

    und Netzwerkdose wird ober-Fummelei - gespeichert^^ aber jetzt nicht mehr änderbar. Hätte das bei der Netzwerkdose am wenigsten erwartet, da das Kabel hier das "angenehmste" ist, da gut beweglich...
     
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Es reicht nicht, die Krallen einfach nicht anzuziehen! Um ganz sicherzugehen, müßte man sie komplett entfernen...

    Das Problem beim Netzwerk ist, daß die Einsätze extrem großen Durchmesser (im Vergleich zum Innendurchmesser der Dose) haben UND gleichzeitig nicht einzelne Adern, sondern der komplette Leitungsmantel SEITLICH in den Einsatz eingeführt wird. Bei volle Belegung sogar zwei Stück davon...
    Folge: Die Leitung muß stark geknickt werden (was aber HF-technisch ne ziemliche Katastrophe ist), trotzdem ist die Montage eine Strafarbeit.

    Tipp: Leitungsende so kurz wie irgend möglich halten.
    Leider verringert das die Reserve für Fehlversuche (Neuanschluß). Hoffentlich sind diese Leitungen wenigstens verrohrt.
     
  20. #20 EricNemo, 18.03.2008
    EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    sicher sind die verrohrt... die Kabel lassen sich auch immer ein wenig zurückschieben, so erhält man ja ein wenig Spielraum für zumindest einen zweiten Versuch.

    Krallen rausmachen werd ich dann wohl soweit möglich - also immer wenns mit Schrauben eben geht. Das sollte so nicht das größte Problem darstellen. Danke für den Hinweis.

    Ansonsten wirds noch ne Weile dauern bis ich daran rumfummeln muss..
     
Thema: 3-fach bis 4-fach Rahmen installieren!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abstand unterputzdosen

    ,
  2. unterputzdose setzen abstand

    ,
  3. unterputzdose abstand

    ,
  4. Abstand 4fach ramen,
  5. steckdosen nebeneinander abstand,
  6. trockenbau elektrodosen 4er,
  7. unterputzdose abstände,
  8. lochabstand gira 55,
  9. einbau 3er hohlwanddose,
  10. unterputzdose Abstand falscj,
  11. drei unterputzdosen negeeinander,
  12. unterputzdosen verbinden,
  13. Hohlwanddose liegt nicht schön auf ,
  14. hohlwanddose rahmen liegt nicht auf,
  15. mehrere elektrodosen,
  16. Dosen senken ausrichten,
  17. unterputzdosen nebeneinander,
  18. steckdosen in reihe abstand,
  19. unterputzdose Abstand untereinander,
  20. schalter rahmen up 4 fach,
  21. Abstände Schalter Reihen,
  22. hohlwanddosen verbinden,
  23. 5er Reiher unterputzdosen setzen,
  24. 3 fach unterputzdosen,
  25. 3fach holwanddose einbauen
Die Seite wird geladen...

3-fach bis 4-fach Rahmen installieren! - Ähnliche Themen

  1. 2-Fach oder 3-Fach Verglasung beim Haus aus 90er

    2-Fach oder 3-Fach Verglasung beim Haus aus 90er: Hallo, wir haben vor einigen Jahren eine Doppelhaushälfte aus dem Jahre 1996 gekauft. Die Holzfenster auf der Südseite des Hauses (ua. 3...
  2. 3-fach verglaste Scheiben laufen an

    3-fach verglaste Scheiben laufen an: Hallo Experten, bei Unserem ca. 4,5 Jahr alten, 3-fach Verglasten Fenster laufen bei Temperaturen unter 0° bei 3 Fenstern die äußere Scheibe...
  3. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...
  4. 7 fach Rahmen Schalter - Problemlösung gesucht

    7 fach Rahmen Schalter - Problemlösung gesucht: Moin Moin, folgendes Problem: Wir benötigen einen 7 fach Schaltrahmen. Zwischenzeitlich ist uns aufgefallen, dass die großen Hersteller...
  5. 10-fach Rahmen

    10-fach Rahmen: Hallo, ich möchte bei uns im Haus im Wohnzimmer eine große "Anschluss" Batterie, hinter dem Schrank auf dem die Elektrogeräte steht,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden