3 Jahre altes Haus >Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel im Keller

Diskutiere 3 Jahre altes Haus >Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel im Keller im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen ! Da mir hier schonmal super geholfen wurde, hoffe ich das man mir nochmal helfen kann. Wir sind 2011 in unser neues Wohnhaus...

  1. #1 Spoon1975, 20. Juni 2013
    Spoon1975

    Spoon1975

    Dabei seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst. Kaufmann
    Ort:
    Warburg
    Hallo zusammen !

    Da mir hier schonmal super geholfen wurde, hoffe ich das man mir nochmal helfen kann.

    Wir sind 2011 in unser neues Wohnhaus eingezogen.

    Grobe Eckdaten:
    ca. 250m² Wohnfläche + Keller
    42,5 HLZ 0,8 Mauerwerk, von Außen normal verputzt. Innenputz: Zementputz
    KWL Zehnder Comfoair 350
    Vaillant VWS 101/3 WP
    Offene Wohnweise, große Galerie mit 2 großen Velux Dachfenstern. ( hier muss ich unbedingt Rolladen nachrüsten wegen der Sonneneinstrahlung)
    Bau stand übern Winter, danach noch 2 Wochen mit Bautrockner in allen Etagen


    Nun zum Prob:

    Bei den derzeitige ATs hab ich im Wohnraum immer so ~65-70% Luftfeuchtigkeit bei einer Innentemp von ca. 23,5-24°. Die KWL läuft auf Stufe 1, nachts Stufe 2.
    ATs sind 28-31° bei ~60% Luftfeuchtigkeit laut Außenhygrometer. Abends wirds nach diesem Kühler, ca.~21° aber bei 75% Luftfeuchtigkeit.


    Im Keller hab ich ~19° bei einer Luftfeuchtigkeit von 70-80%. Zu bemerken ist, dass dies nur im "Partyraum" der kaum genutzt wird der Fall ist. Die KWL "saugt" im Keller nur einmal ab ( Toilette) und 2x Zuluft in 2 Büroräumen. Leider nichts im Partyraum. Direkt neben dem Partyraum ist ein Waschraum mit WP Trockner und Waschmaschine.

    Nun hab ich eben im Partyraum Schimmel entdeckt :mauer Komischer Weise, nur an einer Stelle, direkt an der Ausgangstür an den Leibungen. So gelblich sieht das aus und der Putz bröselt schon.

    Was kann ich machen ? Ich mach mir gerade große Sorgen das das noch mehr wird oder sogar noch im EG, gar OG der Fall irgendwo ist.

    Lüften geht nicht da die AT immer höher ist als drinnen. Ich hab nen Ofen im Partyraum stehen, diesen mal ein paar Tage befeuern ?

    Ich würd mich freuen wenn mir jemand helfen könnte !!

    Gruß

    Spoon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wo hängt die Wäsche zum Trocknen?

    Bei den aktuellen Wetterverhältnissen ist es schwierig, der Ofen wird nicht ausreichen. Man müsste damit die RT sehr hoch treiben damit sie bei den Bedingungen überhaupt noch merklich Feuchtigkeit aufnimmt, dann alles rauslüften, und man holt sich Außenluft mit hoher Luftfeuchtigkeit wieder in den Keller. Das wird ein Kampf gegen Windmühlen.

    Ich sehe da kaum eine Chance wie man ohne einen Luftentfeuchter die Lage in den Griff kriegen könnte, und selbst damit dürfte das nicht so einfach werden. Kalte Bauteile im Keller, dazu warme und feuchte Luft, nur mit ein bisschen heizen und lüften kriegt man das Problem wohl nicht gelöst.

    Wer eine einfache Lösung hat, her damit. Ich hätte mich vor 2 Tagen auch beinahe flach gelegt, weil jemand die Eingangstür hat offen stehen lassen, und der Fliesenboden zu den Büros war spiegelglatt.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Spoon1975, 20. Juni 2013
    Spoon1975

    Spoon1975

    Dabei seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst. Kaufmann
    Ort:
    Warburg
    Manchmal ist Regen im Sommer auch was feines. Da Unwetterwarnung bei uns bin ich eben durchs Haus gelaufen und hab geguckt ob alle Fenster zu sind, so auch im Keller. Was durfte ich dann sehen, es lief Wasser INNEN an der Ausgangstür vom Partyraum runter. :cry Anscheinend fliesst das Wasser die Hauswand runter, kommt oben auf dem Rahmen an und drückt sich durch die Dichtung nach Innen :( Ich denke, wenn das so das ganze Jahr war, wundert mich der Schimmel und die hohe Luftfeuchtigkeit an der Ausgangstür nicht.

    Ich werd nun nen Vordach kaufen damit das nicht mehr passieren kann. Nur was mit dem Schimmel ? Und kann ich mir sicher sein das es daran lag ?

    EDIT: Ich denke auch mal, die Tür ist völlig falsch herum eingebaut. Sonst wär das ganricht passiert.

    Ich könnte.....
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Zu Deiner Tür etc. kann ich nichts sagen. Möglich ist fast alles, Handwerker sind von Natur aus kreativ. ;)

    Zuerst mal den Schimmel entfernen, das ist klar. Dann muss die Luftfeuchtigkeit runter. Wenn an einer Stelle Wasser eingedrungen ist, dann ist dieser Fehler zu beseitigen. Ein Vordach beseitigt nicht die Ursache.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

3 Jahre altes Haus >Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel im Keller

Die Seite wird geladen...

3 Jahre altes Haus >Hohe Luftfeuchtigkeit und Schimmel im Keller - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  5. Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein

    Luftfeuchte Altbau unter Bauphysik allgemein: Moin, hatte eben unter Bauphysik allgemein ein Thema zu Luftfeuchte / Wärmebrücke im Altbau erstellt, und erst danach gesehen, dass es hier den...