3 Kabel durch einen MSH Medienkanal - geht das? (Hauff MSH Basic)

Diskutiere 3 Kabel durch einen MSH Medienkanal - geht das? (Hauff MSH Basic) im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo liebes Forum und ein gesundes neues Jahr allerseits! Ich habe bei meinem Neubau folgende Situation: Das Wohngebäude wird von einem GU...

  1. #1 derbasti1896, 06.01.2021
    derbasti1896

    derbasti1896

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebes Forum und ein gesundes neues Jahr allerseits!

    Ich habe bei meinem Neubau folgende Situation:
    Das Wohngebäude wird von einem GU errichtet. Direkt angrenzend werde ich im nachhinein in Eigenleistung die Garage errichten.
    Ich habe in meinem Mehrspartenanschluss einen Medienkanal frei. Diesen würde ich gerne nutzen, um die Garage und weiteres mit Strom und Netzwerkkabel zu versorgen.
    Von einer Unterverteilung in der Garage sollen einmal versorgt werden:
    - Licht, Garagentor und Steckdosen
    - CEE Dose 32A
    - Gartenpumpe
    - Gartenhäuschen ggf. mal mit Sauna
    - Wallbox 11kW

    Der Elektriker des GU würde mir ein 5x6mm² (d=19mm), ein 5x16mm² (d=23mm) und das Netzwerkkabel durch die Mehrsparte in die Garage legen. Das macht insofern Sinn, weil die Wallbox einen eigenen Stromkreis benötigt (5x6mm²).

    Die Frage die nun im Raume steht ist: Gibt es geeignete Dichtelemente/Manschettenstopfen für die Hauff MSH Basic durch die man alle drei genannten Kabel schieben und abdichten kann?
    Oder fallen euch andere zielführende Lösungsansätze ein?

    Vielen Dank und beste Grüße!
    Sebastian
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Am besten einen separaten Leerrohr DN110 vom HWR in die Garage legen und mit eine Hauff Dichtelement DN 110 alles abdichten...
     
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
  4. #4 derbasti1896, 06.01.2021
    derbasti1896

    derbasti1896

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Yilmaz, danke für die schnelle Antwort. Da war ich wohl zu unpräzise: die Bodenplatte und das Haus stehen schon. :-)
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Ah okay. Ich denke so viele Leitungen durch einen Spate wird problematisch mit richtigen Dichteinheit...

    Grenzen Garage und HWR aneinander?

    ich würde auf jedenfall die Leitungen einlegen und anders Abdichten...
     
  6. #6 derbasti1896, 06.01.2021
    derbasti1896

    derbasti1896

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Garage und HWR grenzen direkt aneinander an, ja.
    Habe schon überlegt, ob man einfach ein dickeres Kabel nehmen kann anstelle von zweien und dafür den Aufwand für die Wallbox in der Unterverteilung erhöht. Da müsste ich dann nochmal im Elektriker Forum fragen... Eine Dichteinheit für ein dickes Kabel (ca. D=24mm) + dünne Kabel (Netzwerk) gibt es ja von Hauff.
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.177
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Wenn es nicht zu spät ist was spricht dagegen ein Kernbohrung durch die Außenwand in die Garage zu machen?
     
  8. #8 derbasti1896, 06.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2021
    derbasti1896

    derbasti1896

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ist ein Holzständerwerk und KfW 40. Ich glaube mit einer Bohrung bekomme ich nur Probleme.
    Die Mehrsparte wäre schon am elegantesten...

    Es gibt ja die Elemente für die Kommunikationsleitungen. Mit 1x d=21mm max, 3x 13mm max. usw. Bekommt man die vielleicht geweitet oder so? Hab mit dem Material keine Erfahrung...
    Oder bekommt man vielleicht die Blindverschlussstopfen so manipuliert, dass sie tun was ich brauche? :lock
     
  9. #9 jodler2014, 07.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2021
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    421
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Für den Bedarf gibt es keine fachgerechte Lösung .
    Warum man unbedingt durch die MSH die Garage versorgen muss leuchtet mir jetzt nicht ein ..
    Das geht doch viel einfacher oberirdisch
     
  10. #10 simon84, 07.01.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.866
    Zustimmungen:
    3.094
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Warum ?
     
  11. #11 derbasti1896, 07.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2021
    derbasti1896

    derbasti1896

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend und vielen Dank für eure Rückmeldungen.
    Die Mehrsparte möchte ich einfach deshalb nutzen, weil sie schlichtweg schon da ist. Ich habe mal ein Foto von der Situation angehängt. Der rote Pfeil zeigt auf die Wand, an der die Unterverteilung und die Wallbox hin sollen. Da komme ich aus meiner laienhaften Sicht mit dem Rohr der MS gut hin, habe alles unsichtbar unter der Erde und komme schön von unten an der Wand hoch. Außerdem keine Mehrkosten und keinen enormen Aufwand.
    Aber es scheint sich ja nun herauszukristallisieren, dass es keine Möglichkeit gibt, die drei Kabel "fachmännisch" (danke Jodler ;-)) durchzuführen.

    Aus euren Rückmeldungen schließe ich jedoch, dass ihr noch weitere Anschlussmöglichkeiten seht. Was wäre da fachmännisch machbar? Ich wäre schlichtweg davon ausgegangen, dass es aufwendig (ggf. teuer) wird ein Loch für die Durchführung von den 3 Kabeln so herzustellen, dass es dicht ist und keine Feuchtigkeitsschäden auftreten. Gibts da Probleme mit den KfW Berechnungen für das Haus?

    Alternativ werde ich mich mal erkundigen, ob ich mich auf ein Kabel für den Strom und das Netzwerkkabel reduzieren kann. Dann stiege zwar der Aufwand in der Unterverteilung, aber ich könnte eventuell die Dichtelemente für die Kommunikationsleitungen nehmen. Bekommt man da ein Kabel mit d=23mm durch? Laut Datenblatt geht`s nur bis 21mm.

    Danke und Grüße
    Sebastian
     

    Anhänge:

Thema:

3 Kabel durch einen MSH Medienkanal - geht das? (Hauff MSH Basic)

Die Seite wird geladen...

3 Kabel durch einen MSH Medienkanal - geht das? (Hauff MSH Basic) - Ähnliche Themen

  1. Solarrohre und Kabel durch Poroton-Ziegelwand

    Solarrohre und Kabel durch Poroton-Ziegelwand: Guten Tag, auf meinem Dach habe ich 10m2 Flächenkollektoren, die bisher ihre Wärme in einen Pufferspeicher bei mir im Keller abgeben. Nun möchte...
  2. Kabel durch Wandecke (mittels Bohrung)

    Kabel durch Wandecke (mittels Bohrung): ich würde gerne eine Wallbox + normale Steckdose in meinem TG Parkplatz installieren lassen. Unten ist mein Verlegungskonzept. Fragen: 1) ist...
  3. LAN Kabel Anschlüsse an Steckplätze/Ports

    LAN Kabel Anschlüsse an Steckplätze/Ports: hallo bei unserem Neubaukomplex (24 Wohneinheiten) hat einen Nachbar mir heute mitgeteilt, dass bei ihm alle 8-adrigen LAN Kabeln auf zwei...
  4. Kabel unter Estrich oder in Holzbalkendecke

    Kabel unter Estrich oder in Holzbalkendecke: Hallo, es handelt sich um einen Anbau Porenbeton monolithisch mit Flachdach (Holzbalkendecke) und schwimmendem Estrich. Die Decke wird abgehängt...
  5. Kabel von innen nach außen

    Kabel von innen nach außen: Guten Morgen, Ich habe gerade anhand von Bildern festgestellt, dass unser außenkabel von innen nach außen nur eingeputzt wurde und dann mit einer...