3 oder 2 Dichtungsebenen sinnvoll bei Schallschutz

Diskutiere 3 oder 2 Dichtungsebenen sinnvoll bei Schallschutz im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich schwanke momentan zwischen zwei Fensterprofilen, wobei die sich nur noch durch 2 (AS) oder 3 (MD) Dichtungsebenen unterscheiden. Ich...

  1. Maaks7

    Maaks7

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    ich schwanke momentan zwischen zwei Fensterprofilen, wobei die sich nur noch durch 2 (AS) oder 3 (MD) Dichtungsebenen unterscheiden. Ich Netz wird oft davon gesprochen, dass die dritte Mitteldichtung nochmal den Schallschutz verbessert, jedoch findet man keinen RW-Wert dazu wie hoch diese Verbesserung wirklich ist. Auf der anderen Seite habe ich auch hier im Forum schon Beiträge gefunden, welche sogar eher von einer zusätzlichen Mitteldichtung abraten aufgrund von Kondensatproblemen.

    Vielleicht noch hilfreiche Infos dazu: Ich habe keine Lüftungsanlage und der Wert der Schallschutzverglasung soll 39dB betragen.

    Danke und Grüße, Max
     
  2. #2 DerSchreiner, 02.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2021
    DerSchreiner

    DerSchreiner

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Schreiner & Holztechniker
    Hallo

    Umso mehr Dichtungen umso höher der Schallschutz man rechnet pro Dichtung c.a 5db ( so hat es mein Dozent angegeben ) z.b bei einer gängigen Isolierverglasung 68/78 (IV68/78 -Holzfenster) wären zwei Falze mit jeweils einer Dichtung besser.

    Grundsätzlich ist noch dazu zu sagen, wird aber der Schallschutz von der Konstruktion ( z.b Kastenfenster) und vom Glas und Holzart beeinflusst, umso höher die Dichte vom Holz umso weniger Schallwellen kommen durch ( Lambda-Wert) das Glas ist aber entscheidend für den Schall, eine ISO-Verglasung mit einem asymetrischen Aufbau und einem schweren Gas im Zwischenraum bremst die Schallwellen am meisten. LG
     
    1958kos gefällt das.
  3. Maaks7

    Maaks7

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die Antwort. Kann man denn den von dir beschriebenen Sachverhalt so auch auf Kunststofffenster übertragen? Die von mir beschriebenen 39dB werden durch ein dreifach Scheibenpaket realisiert. Wenn die dritte Dichtung bzw. die Mitteldichtung nun 5dB ausmacht, würde ich das als sehr viel empfinden...

    Da ich keine Lüftungsanlage habe, bin ich aber unsicher ob ich mir mit drei Dichtungen nicht Kondensat Probleme reinhole
     
  4. #4 DerSchreiner, 02.06.2021
    DerSchreiner

    DerSchreiner

    Dabei seit:
    07.05.2021
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Schreiner & Holztechniker
    Hast du eine Nut im Flügel um zusätzlich eine geeignete Dichtung zu setzten ?
     
  5. #5 simon84, 02.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.511
    Zustimmungen:
    3.733
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich würde gerne noch 2 Punkte hinzufügen.

    1. schallschutz ist immer ein Gesamtpaket bzw. konzeptionelle Geschichte.
    wir haben des Öfteren Beiträge hier, bei denen teuere schallschutz Fenster eingebaut wurden, die nicht die gewünschte Besserung gebracht haben, weil andere Punkte vergessen wurden, zb die Gaube selbst bzw Dachaufbau, rollladenkästen etc.

    Also wenn die Anforderung besserer schallschutz ist unbedingt vorher genau planen und Planer hinzuziehen der sich auskennt

    2. Lüftung ist bei schallschutz umso wichtiger, was nützt das beste Fenster wenn es denn gekippt oder offen ist.

    das Problem mit Fenster neueinbau und Lüftung hast du unabhängig von 2 oder 3 Scheiben und Anzahl der dichtebenen. Das kommt hauptsächlich durch den dichten einbau des fensterrahmens selbst im vergleich zu früher.
    die scheibe ist dann nur das schwächste glied (wenn der U wert der scheibe schlechter ist als die wand) und beschlägt so früher, damit hast du aber nur eine indikation wann du eine viel zu hohe luftfeuchtigkeit hast, mit dem problem an sich hat das aber überhaupt nix zu tun. also einfach zu behaupten im altbau besser schlechte 2-fach verglasung verbauen und man wäre sicher ist ein unsinn der immer wieder weitergetragen wird.
    Du musst für eine ausreichende Belüftung sorgen und bei schallschutz Anforderungen auch so, dass es dir den schallschutz nicht wieder zunichte macht, sprich zentrale oder dezentrale KWL mit ab und Zuluft an geeigneter Stelle
     
    DerSchreiner gefällt das.
  6. Maaks7

    Maaks7

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Danke für die Antworten erstmal. Ich schau mir dann nochmal den Dachaufbau an und versuche dann abzuwägen
     
Thema:

3 oder 2 Dichtungsebenen sinnvoll bei Schallschutz

Die Seite wird geladen...

3 oder 2 Dichtungsebenen sinnvoll bei Schallschutz - Ähnliche Themen

  1. Unterputz noch feucht, Abhängen der Decke sinnvoll?

    Unterputz noch feucht, Abhängen der Decke sinnvoll?: Hallo zusammen, ich habe eine recht drängende Frage. In unserer Wohnung wurde in zwei Zimmern der alte Putz abgeschlagen und ein neuer Putz...
  2. Telefonkabel im Neubau - noch sinnvoll?

    Telefonkabel im Neubau - noch sinnvoll?: Wir rüsten gerade ein paar Büros elektrisch aus. Dabei kam die Überlegung, ob man überhaupt noch Telefonkabel verlegen sollte, wenn Glasfaser...
  3. Wasser in Dichtungsebene zwischen Blendrahmen und Flügel

    Wasser in Dichtungsebene zwischen Blendrahmen und Flügel: Hallo, in der Dichtungsebene (Mitteldichtung) zwischen Blendrahmen und Flügel unserer Aluminiumfenster steht bei kalten Außentemperaturen jeden...
  4. Folie für die zweite Dichtungsebene

    Folie für die zweite Dichtungsebene: Hallo zusammen, neu dabei und direkt eine Frage. Es wurden vor kurzem bei unserem Neubauvorhaben (Einfamilienhaus) die Fenster eingebaut....
  5. Frage zu den 3 Dichtungsebenen

    Frage zu den 3 Dichtungsebenen: Hallo, ich hoffe, dass ich trotz für die Experten leidigen Themas, eine Antwort bekomme. Meine Fenster sind RAL zertifiziert und die Montage...