4-stöckiges Gebäude nur 10 m an meiner Grundstücksgrenze

Diskutiere 4-stöckiges Gebäude nur 10 m an meiner Grundstücksgrenze im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Ok dann 3 Geschosser mit Dach aber es sind 4 Fensterreihen in dem Giebel. hab nur 3 reingemalt weil die unterste hinter der Wand liegt. Ja und ich...

  1. einer76

    einer76

    Dabei seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Delitzsch
    Ok dann 3 Geschosser mit Dach aber es sind 4 Fensterreihen in dem Giebel. hab nur 3 reingemalt weil die unterste hinter der Wand liegt.
    Ja und ich vermute das es noch höher wird.
    Und was kann ich da noch für Gegenargumente bringen?
    Was besagt eigendlich eine Erhaltungssatzung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Wo ist denn jetzt das Problem?

    Was sagt der Bebauungsplan?

    Gibt es überhaupt eine Erhaltungssatzung?

    Was geht Dich der Abstand des Gebäudes zum Grundstück Deines Nachbarn an?
     
  4. einer76

    einer76

    Dabei seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Delitzsch
    Der 3.Giebel ist einfach zu nah an meinem Grundstück. Und da sind 16 Fenster drin die alle auf unser Grundstück gucken.
    Wo bekomme ich einen Bebauungsplan. Hab ich das Recht den zu bekommen?
    Eine Erhaltungssatzung gibt es. Stand mal was im Amtsblatt. Nützt die mir was?
    Mein Nachbar geht mich in so fern was an, dass ich ihn gut kenne.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    eine erhaltungssatzung gibt es-

    ich will keinem zu nahe treten, aber als schützenswert
    erkenne ich da mal gar nix.

    eine städtebauliche totsünde ist der klotz nicht, denn
    es gibt nichts zu verschandeln an diesem ortsbild.

    meine meinung. gegenargumente außer licht, luft
    und sonne hätte ich nicht.
     
  6. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wenn Deine Kollis nach Süden gucken, dann klaut Dir der Neue höchstens eine halbe Stunde Morgensonne. Die, hinter den 16 Fenstern, müssen sich aber den ganzen Tag das Elend dieser Behelfsunterkunft ansehen.

    Ein Bebauungsplan ist öffentlich und sollte in der Gemeinde einsehbar sein, wenn er nicht sogar vom Landratsamt ins Netz gestellt ist. Sollte ja einem Informatiker gelingen, das herauszufinden. Vermutlich wird es aber für so ein zusammengewürfeltes Gebiet keinen geben. Dann §34.
     
  7. #26 ReihenhausMax, 23. April 2012
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    In jeder Straße, wo sich solche 3 Geschosser auf 10 oder weniger Meter Abstand
    gegenüberstehen schaut man sich gegenseitig in die Fenster wenn keine Vorhänge
    davor hängen. Wäre das kleine Haus mit der blauen Gaube das Erdgeschoss
    eines solchen Hauses würde es auch nicht mehr Licht bekommen. Vom Süden her
    (wenn ich die Solarkollektoren Deines Nachbarn zur Orientierung nehme) hat
    er ja jetzt schon Schatten. Da das leicht gelbliche Haus südlich von dem neuen
    die gleiche Höhe hat, glaube ich kaum, daß da rechtlich was dagegen spricht,
    das Grundstück entsprechend zu bebauen. Wie soll denn der Hof zu Dir hin
    werden bzw. wieviel der 10m ist noch auf Deiner Seite? Wenn da ein paar
    Laubbäume und vielleicht auch sonst etwas Grün steht, kann das doch durchaus
    auch eine Verbesserung sein. Was schließt sich Richtung Norden eigentlich an?
    Scheint ja noch einen Tick höher zu sein.
     
  8. einer76

    einer76

    Dabei seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Delitzsch
    Leider ist hinter meinem Haus direkt sein Grundstück und ich kann da nichts grünes hochwachsendes hinpflanzen.
     
  9. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Dein "Haus" steht also direkt auf der Grenze.
    Dann hast Du doch sicher da gar keine Fenster drin?
     
  10. einer76

    einer76

    Dabei seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Delitzsch
    In dem Teil nicht. aber in dem woraus das Foto gemacht wurde.
     
  11. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Wenn es nicht beplant ist, sehe ich es wie Ralf. Nach 34 sollte es möglich sein.

    Und es ist vor allem die Parallelstraße mit bereits ähnlicher Bebauung im Bestand.

    Wenn man von einem üblichen Grenzabstand von h/2 aus geht, reichen die 10 Meter Abstand für ein Gebäude mit 20 Meter Höhe.:yikes

    Und Thomas aus der Landeshauptstadt, so was darf man denken ...:D
     
  12. #31 Ralf Dühlmeyer, 24. April 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was bringt die Leute eigentlich immer dazu, zu glauben, Ihre Aussicht und Einblicklosigkeit sei in alle Ewigkeit zementiert?
    Selbst wenn der da nur einen Zweigeschosser hinstellt, hast den Guckguckblick in Deinem Anwesen. So what?

    Ich wäre an Eurer Stelle auch leise mit dem Meckern. Oder zumindest würde ich vorher mal abklären, ob denn die ganze grenzständigen Gebäude MIT Feuerstätten und Schornsteinen unmittelbar an/auf der Grenze überhaupt baurechtlich zulässig sind.
    Ein Gewöhnheitsrecht oder eine Bestandssicherung durch Zeitlauf gibts nämlich im Baurecht nicht.

    Wenn Ihr da also lospoltert, könnte der Herr/die Dame von der Bauordnung bei einem Ortstermin darüber stolpern und eine Nutzungsuntersagung aussprechen. UNd dann ist :yikes angesagt.
    Sollten die Behördlichen nicht drüber stolpern (wollen), könnte auch ein genervter Investor seinen Planer mal auf die Fährte setzen, weil er sich eine Verbesserung des Wohnumfelds durch den Abriss dieses Schuppenflickenteppichs erhofft.

    Und dann hast Du Deinem so geliebten Nachbarn einen grossen Bärendienst erwiesen.
     
  13. einer76

    einer76

    Dabei seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Delitzsch
    Ein 2 geschosser ist ist ja ok.
    Ich würde ja fast sagen 2,5 mit ausgebautem Dachgeschoss. Aber der Giebel stört mich eben ein bischen.
    Zu den Schornsteinen:
    Willst du mir jetzt untersagen dass ich mein Haus beheize? Das hat er doch vorher gesehen das da Schorsteine sind.
     
  14. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Wenn es noch aus DDR-Zeiten stammt und das Gebäude selbst nicht schwarz gebaut wurde, dürfte es trotzdem Bestandsschutz genießen. Und das Gebäude sieht nicht aus, als sei es erst 22 Jahre alt.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Aber der Schornstein und damit die Umnutzung dürfte neueren Datums sein.
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was ist an die Schornsteine angeschlossen?
    Welche Abstände zum neuen Gebäude bzw. zu Öffnungen im Gebäude (Fenster, Lüftungsöffnungen o.ä.)?

    Ob der Schornstein erhöht werden muss ist nicht ganz einfach zu beurteilen. Fachmann dafür ist der Schorni.

    Nur weil der Schornstein in der jetzigen Form einmal abgenommen wurde, bedeutet das noch lange nicht, dass man diesen ewig so betreiben darf. Sonst hätte man bei der Abnahme alle Eventualitäten der nachbarlichen Bebauung berücksichtigen müssen, was in der Praxis nicht funktioniert.

    Zum Rest schreibe ich besser nichts. Jedem sollte klar sein, dass sich die Bebauung in der Nachbarschaft jederzeit ändern kann.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

4-stöckiges Gebäude nur 10 m an meiner Grundstücksgrenze

Die Seite wird geladen...

4-stöckiges Gebäude nur 10 m an meiner Grundstücksgrenze - Ähnliche Themen

  1. Aufschüttung über Grundstücksgrenze

    Aufschüttung über Grundstücksgrenze: Hallo zusammen Wir stehen vor einem Schiedsverfahren mit unserem Nachbarn bzw. unserer Baufirma, daher bräuchte ich dringend Hilfe. Situation:...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. §10 EnEV bei Altbau

    §10 EnEV bei Altbau: Hallo, am 24.11. haben wir einen Notartermin bezüglich eines Hauskaufs. Im Vertragsentwurf des Notares steht folgendes: "auf mögliche...
  4. Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung

    Centra 4 Wege Mischer mit Brötje Heizung: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...
  5. Wendeplatz zwischen Garage, Haus und Grundstücksgrenze ausreichend?

    Wendeplatz zwischen Garage, Haus und Grundstücksgrenze ausreichend?: Hallo, wir sind kurz vor Abgabe des Baugesuches. Lediglich bei der genauen Position vom Haus und der Garage sind wir noch etwas unsicher. Reicht...