6,5mm Gipskarton als Decke?

Diskutiere 6,5mm Gipskarton als Decke? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe gesehen, dass es 6,5mm GKB Platten gibt (Knauf Renovierboard). Spricht etwas dagegen diese als Decke zu benutzen? Sie sollen...

  1. #1 guttenburg, 07.03.2017
    guttenburg

    guttenburg

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,

    ich habe gesehen, dass es 6,5mm GKB Platten gibt (Knauf Renovierboard). Spricht etwas dagegen diese als Decke zu benutzen? Sie sollen nicht als Dämmung dienen, rein optisch. Ich finde das Gewicht besser als bei 12,5mm und die Platten sind handlicher. (Dass die Befestigung von Lampen etc nahezu unmöglich ist, ist mir klar).

    VG
     
  2. #2 bauspezi 45, 07.03.2017
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    331
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
  3. #3 Gast943916, 07.03.2017
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    vergiss den Quatsch, nimm 12,5 mm Platten, alles dünnere wird wellig
     
  4. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Gipser hat da schon recht, für Decken nimmt man normal schon 12,5mm Platten. Ich kenne zwar die ganzen Baumarktformate nicht, allerdings haben 6,5mm Platten ein sehr unhandliches Format und sind aufgrund ihrer Biegsamkeit auch nicht gerade gut zu montieren.
    Wenn ihr die Decke zu zweit montiert und gegebenfalls noch spreizen verwendet (kann man auch ganz einfach aus Holzlatten selber basteln), dann ist das mit normalen Bauplatten überhaupt kein Problem.
     
  5. #5 bauspezi 45, 07.03.2017
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    331
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    nee, esbraucht keine 12,5 er , du hast doch gelesen die Platten sind nur eine Verkleidung.
     
  6. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Die meistne Glattgipsdecken sind nur aus optischen Gründen verbaut. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man für sowas einfach 12,5 mm Platten verwendet. Man kann immer alles verwenden, deswegen ist es trotzdem nicht ratsam 6,5 mm Platten zu verwenden.
     
  7. #7 Onkel Dagobert, 08.03.2017
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    @bauspezi 45:

    Es BRAUCHT 12,5er Platten. Auch wenn es "nur" eine Verkleidung ist, sollen die Platten ja nicht durchhängen. Es sei denn es ist eine wellenförmige Decke gewollt.

    @TE: vergiss die 6,5mm Platten. Die Stärke hat der Platten hat übrigends nichts mit Dämmung zu tun (eventuell Schalldämmung); es geht hierbei um die Steifigkeit der Decke damit keine Wellen entstehen. Bei 6,5mm Platten brauchst du mehr Unterkonstruktion wie Platten um das schön eben hinzubekommen.
     
  8. #8 guttenburg, 08.03.2017
    guttenburg

    guttenburg

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Danke für die vielen Antworten!

    Würde man das Durchhängen denn sofort sehen oder erst nach einiger Zeit? Falls man es sofort sieht, könnte ich ein Foto machen mit einer Platte.

    Es gibt bereits eine Unterkonstruktion, die ich wohl nutzen kann (ein paar Latten müssen hinzu). Diese hat Abstände von ca 40cm zwischen den Latten, was natürlich ziemlich geil ist, weil es mir die Arbeit spart.
     
  9. #9 Gast943916, 08.03.2017
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    bedingt, was war vorher daran und wie ist diese befestigt, wie dick die Lattung?
    für 9,5 mm Platten jedenfalls nicht ausreichend
     
  10. #10 guttenburg, 09.03.2017
    guttenburg

    guttenburg

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Normale 40x20 Latten direkt auf die Betondecke. Vorher waren Holzpaneele daran befestigt.
     
  11. #11 Gast943916, 09.03.2017
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    zu dünn und zu schmal für GK Platten
    außerdem ist der Achsabstand zu beachten
    Meist sind UK´s von Holzdecken nicht geeignet für GK Decken
     
  12. #12 guttenburg, 12.03.2017
    guttenburg

    guttenburg

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Das hat ein Freund aber auch schon so gemacht (also mit 40x20 Latten) und es hält seit Jahren
     
  13. #13 Gast943916, 12.03.2017
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    du fragst in einem Expertenforum und erwartest Bastelwasteltipps ?
    20 mm Latten sind für Unterkonstruktionen für GK Decken nicht geeignet und nicht zugelassen,
    40 mm sind für die Schraubabstände bei Plattenstößen zu wenig
    Stichwort: Einschraubtiefe, Randabstand der Schrauben an den Platten

    zuviel DIY da bin ich raus
     
  14. #14 guttenburg, 12.03.2017
    guttenburg

    guttenburg

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Verstehe was du meinst. Wir hatten an den den Stößen nicht geschraubt, sondern ca 10cm davor und da hat jede Platte ihre eigene Latte. Lattenabstand war ca 40cm.
     
  15. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Ich weiß ja nicht wieviel Abmessungen dein Raum hat, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen wie diese eigenartige UK aussehen soll. Wenn du für jeden Stoß eigene Latten vorher anbringst, dann müsste entweder alles mit Kreuzfugen beplankt sein oder eine unmenge an unnötigen Latten angebracht worden sein.
    Vergiss die Idee und mach eine Anständige UK mit 12,5mm GKB
     
Thema: 6,5mm Gipskarton als Decke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knauf renovierboard

    ,
  2. renovierboard

    ,
  3. rigips sanierboard

    ,
  4. rigips renovierboard,
  5. gipskartonplatten 6 mm,
  6. renovierboard schrauben,
  7. decke mit 6 5mm gipskarton,
  8. renovierboard 2500x900x6 5,
  9. knauf renovierboard 6.5 schraubabstand,
  10. welche rigipsstärke für decken,
  11. decke mit gipskarton abhängen welche Stärke,
  12. Rigips renovierboard gewicht,
  13. gipskarton 6mm,
  14. knauf gipskartonplatten 6 5 mm,
  15. rigips renovierboard auf Spanplatte,
  16. gipskarton renovierboard,
  17. renovierboard fensterlaibung,
  18. sanierbord,
  19. decke abhängen rigips stärke,
  20. gipskartonplatte 6mm,
  21. gkbi 6.5,
  22. knauf renovierbord,
  23. knauf renovierboard anbringen,
  24. Renovierboard 6 5 mm,
  25. gipskaronplatte 6 5mm welche schrauben bei dachlatte
Die Seite wird geladen...

6,5mm Gipskarton als Decke? - Ähnliche Themen

  1. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  2. Decke mit Gipskarton abhängen - darüber unbeheizter Spitzboden

    Decke mit Gipskarton abhängen - darüber unbeheizter Spitzboden: Hallo, ich habe ein Haus gekauft - Baujahr 1955. Ich möchte die Decken in der obersten Etage mit Gipskarton abhängen. Darüber ist der...
  3. Decken mit Holzlatten und Gipskarton verkleiden - Frage zur Dimensionierung

    Decken mit Holzlatten und Gipskarton verkleiden - Frage zur Dimensionierung: Liebes Forum, wir haben einen Holzrahmenbau und die Geschoss-Deckenbalken sollen nicht sichtbar bleiben. Auf diese soll von unten eine Lattung...
  4. Gipskarton Fuge zwischen Decke und Wand Naturstein

    Gipskarton Fuge zwischen Decke und Wand Naturstein: Wie kann ich bei einer Gipskartondecke den Anschluss zur Wand am besten ausführen ? Ich habe im Wohnzimmer die Decke 9mx4m angebracht und dabei...
  5. Schalldämmung DECKE Altbau: Meinungen zu Dämmungsvorhaben gewünscht

    Schalldämmung DECKE Altbau: Meinungen zu Dämmungsvorhaben gewünscht: Hallo Leute ich bin der Christian und neu hier. Hoffe auch das ich im richtigen Forenbereich poste. Falls nicht, bitte seid mir nicht böse....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden