6800 Euro Unterschied zwischen K***g 88+ und V*** Softline 82 MD gerechtfertig?

Diskutiere 6800 Euro Unterschied zwischen K***g 88+ und V*** Softline 82 MD gerechtfertig? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo. Ich bin neu hier und hätte eine Frage zu meinem Fensterangebot für einen Neubau (kein Kfw Haus). Ich habe hier (Raum Bamberg) mir drei...

  1. #1 suess96xxx, 16. März 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. März 2013
    suess96xxx

    suess96xxx

    Dabei seit:
    16. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Scheßlitz
    Hallo.
    Ich bin neu hier und hätte eine Frage zu meinem Fensterangebot für einen Neubau (kein Kfw Haus).
    Ich habe hier (Raum Bamberg) mir drei Angebote eingeholt. Anbieter A ist sofort raus gewesen, da er uns total von Dreifachverglasung abriet.
    Anbieter B (Größter Hersteller von Kunststofffenster im Landkreis) hat uns für die Fenster mit K*** 88+, Dreifachverglasung (Ug 0,6 W/m²), Fensterbänke außen und Montage 18648,20 € (Brutto) berechnet.
    Anbieter C (auch ein namhafter Händler) hat uns für die Fenster mit V*** Softline 82 md, Dreifachverglasung ( Ug 0,6 W/m²), Fensterbänke außen und Montage 11820,27 € (Brutto) berechnet.
    Also die Angebot sind bei den letzgenannten Anbietern gleich, bis auf das eingesetzte Fensterprofil.
    Jetzt meine Frage, ist das Kömmerlingprofil soviel teuerer oder ist die Qualität des V***profils so schlecht, das sie es so billig verkaufen können?
    Würde mich über eine Antwort freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nur durch das Profil ist diese Preisdifferenz nicht zu erklären. Wenn Dir das günstiger Angebot zusagt, und beide Angebote tatsächlich vergleichbar sind (Montage etc.) dann wäre für mich die Entscheidung klar. Selbst wenn der Anbieter A jetzt plötzlich den Preis drastisch reduzieren würde, hätte er bei mir verspielt. Abweichungen von 10% oder 20% kann man irgendwie noch verstehen, aber hier ist die Abweichung so groß, da hat entweder Anbieter C zweimal die Hälfte vergessen, oder Anbieter B hat sehr hoch gepokert.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Alfons Fischer, 17. März 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ohne die Randbedingungen, den Auftragsumfang und den Zeitplan zu kennen, kann man das nicht beurteilen.
    Es kann durchaus sein, dass der Anbieter mit dem höchsten Preis der preiswerteste ist! Da wären Sie nicht der Erste, der da rein tappt.

    ist der Leistungsumfang wirklich gleich? Auch die Montage? Erfolgt die Abdichtung mit Mineralfaser und Klebebändern oder (m.E. nicht fachgerecht) nur durch ausschäumen? Wurden bei einzelnen Position nur E.P.-Preise ausgewiesen oder zu geringe Massen?
    Es kann aber auch sein, dass ein bauseits zu eng gesteckter Zeitrahmen einen Anbieter zu einem hohen Preis drängt...
     
  5. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    Veka ist außerdem ein Profil der RAL Klasse A mit 3mm Wandstärke, Kömmerling 88+ ist nur RAL Klasse B mit 2,5mm; also spricht eher für V***.
     
  6. planfix

    planfix Gast

    nachdem hier ja nun produktbesprechungen nicht gewünscht sind, muß ich die namen oben raus nehmen.
    ich kann dir besten gewissens zu den günstigeren Fenstern raten, da dieser hersteller wirklich gute qualität liefert.
     
  7. #6 suess96xxx, 17. März 2013
    suess96xxx

    suess96xxx

    Dabei seit:
    16. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Scheßlitz
    Also in beiden Angeboten ist die Montage nach Stand der Technik mit Ausschäumen und Folien innen und außen angegeben. Des Weiteren handelt es sich um 21 Fenster (zwei Eckkopplungen) und zwei PSK-Türen. Es ist vom Lieferumfang alles identisch. Auch sind die aus dem Plan entnommen Maße bei beiden gleich und im Angebot einzeln aufgeführt. Baubeginn ist Mitte April, so das die Fenster Ende Mai, Mitte Juni eingebaut werden könnten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: 6800 Euro Unterschied zwischen K***g 88+ und V*** Softline 82 MD gerechtfertig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. veka softline 82 erfahrungen

    ,
  2. sofline 82 md erfahrungsberichte

    ,
  3. unterschied softline 82 ad und md

Die Seite wird geladen...

6800 Euro Unterschied zwischen K***g 88+ und V*** Softline 82 MD gerechtfertig? - Ähnliche Themen

  1. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  2. unterschiedliche kw Zahl bei ähnichem Kamineinsatz

    unterschiedliche kw Zahl bei ähnichem Kamineinsatz: Hallo zusammen, wir planen einen Kamin in unserem Wohn-/Ess- und Küchenbereich im Neubau. Es soll ein Panoramakamin werden. Es sind zwei Einsätze...
  3. Fliesen auf zwei unterschiedlichen Untergründen

    Fliesen auf zwei unterschiedlichen Untergründen: Hallo! Ich habe eine Wand, die linke Seite ist Ziegelmauerwerk (bisher nicht verputzt) und die rechte Seite der Mauer besteht aus Holz. Ziel...
  4. KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?

    KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?: Hallo zusammen, ich schick gleich nochmal eine Frage hinterher. Moment stellt sich die Situation bei meiner Entscheidung für eine KWL für den...
  5. KWL und Baufeuchte im Neubau - Unterschied zwischen Rotations- und Gegenstrom-WT?

    KWL und Baufeuchte im Neubau - Unterschied zwischen Rotations- und Gegenstrom-WT?: Hallo zusammen, ich in gerade in den letzten Zügen der Entscheidungsfindung für unsere KWL im Neubau. Konkret komme ich bei folgender...