Ab wann darf ein Wdvs nass werden

Diskutiere Ab wann darf ein Wdvs nass werden im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hi ich habe eine Frage. Bin gerade dabei bei unserem Fertighaus eine neue Fassade aufzubauen. Nun bin ich bei dem Schritt angekommen wo ich neue...

  1. #1 Angelshark1981, 12. Mai 2015
    Angelshark1981

    Angelshark1981

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Höchst
    Hi ich habe eine Frage.
    Bin gerade dabei bei unserem Fertighaus eine neue Fassade aufzubauen.
    Nun bin ich bei dem Schritt angekommen wo ich neue OSB Platten aufschraube.
    Danach kommt dann noch ein WDVS System oben drauf.
    Bis jetzt habe ich immer wenn ich abends Feierabend gemacht habe das ganze Haus
    mit Folie zugeschlagen damit nichts nass wird.
    Nun meine Frage.
    Muss ich das die ganze Zeit noch weiter machen mit der Folie oder kann ich nach dem aufbringen
    der Dämmplatten damit aufhören?
    Dürfen diese mal nass werden oder muss ich das durchziehen bis der Oberputz drauf ist?

    Bedanke mich für jede Antwort.

    Mfg Dominik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 baufix 39, 12. Mai 2015
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    so lange wie möglich alle Bauteile vor Nässe schützen, auch wenn es etwas Arbeit macht.
    Wenn es zwischendurch einen Schauer gibt und es ist nicht geschützt ,
    könnten die Arbeiten sich verzögern, oder Schaden anrichten.
     
  4. #3 Gast036816, 13. Mai 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    in dem fall die rüstung außen mit einem wetterschutz abhängen, damit kein niederschlag an die zu bearbeitende fassade kommt.
     
  5. #4 Angelshark1981, 13. Mai 2015
    Angelshark1981

    Angelshark1981

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Höchst
    Alles klar also bis zum Schluss alles abdecken.
    Habe mir genug Baufolie gekauft und die hänge ich jeden abend ums Haus.
    Naja ich hoffe nicht mehr lange.
    Es fehlt ja nur noch das Wdvs mit allem + Oberputz.

    Danke für eure Antworten.

    Mfg Dominik
     
  6. #5 saarplaner, 13. Mai 2015
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Was hat denn OSB außen an einer Wand zu suchen?

    Wurde dein Wandaufbau mal geplant und gerechnet?

    Wie ist denn der Gesamtwandaufbau?

    Altbau oder Neubau?
     
  7. #6 Angelshark1981, 13. Mai 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Mai 2015
    Angelshark1981

    Angelshark1981

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Höchst
    Hallo saarplaner

    Also mein Wandaufbau ist wie folgt.
    12 er Regipsplatten
    12 er Spanplatten
    Dampfsperrfolie
    100mm Gefachdämmung
    22 er OSB Platte
    100mm Dämmplatten 032
    Armierung + Gewebe
    Reibeputz Farbe

    Es ist ein ales 1970 Baujahr Z..... Fertighaus.
    Ein Bekanter von mir hat die Sache durchgerechnet und der arbeitet bei Ze.....
    Nur ich wollte nicht jeden Abend alles mit Folie abhängen deswegen wollte ich im Netz
    nochmal eine Bestätigung von anderen Leuten.

    Mfg Dominik
     
  8. #7 olistruve, 13. Mai 2015
    olistruve

    olistruve

    Dabei seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer/ Fachkraft Lehmbau/ HBS Techniker
    Man kann halt vieles "schön" rechnen.
     
  9. #8 jodler2014, 13. Mai 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Dann wird nach Adam Riese oder Rübezahl auf den 70 er Jahre Außenputz eine OSB-Platte geschraubt und danach gedämmt ?
     
  10. #9 olistruve, 13. Mai 2015
    olistruve

    olistruve

    Dabei seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer/ Fachkraft Lehmbau/ HBS Techniker
    Warum nicht? Aus den Augen aus dem Sinn!
    Oder: Was lange hält, bringt kein Geld!
     
  11. #10 Alfons Fischer, 14. Mai 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Fehlen bei dieser Aufstellung nicht noch Schichten? Oder wird die bestehende Fassade bis auf die Holzständer zurückgebaut?

    zur Bewertung: ich persönlich würde zur Einschätzung des Tauwasserrisikos (mindestens) die Dampfsperre rechnerisch weg lassen und dann sehen, was passiert. Und dann ist der Aufbau wahrscheinlich nicht mehr ganz unproblematisch.

    Und zwar würde ich diese weglassen, weil man bei Baujahr 1970 (und noch Jahrzehnte später) nicht von einer aus heutiger Sicht fachgerechten Verlegung ausgehen kann, es viele Fehlstellen (Elektroinstallation, Fußboden-/Decken-/Wandanschluss) geben dürfte.
     
  12. #11 Angelshark1981, 14. Mai 2015
    Angelshark1981

    Angelshark1981

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Höchst
    Hi jodler 2014 was meinst du mit 70 er Jahre Putz eine OSB Platte geschraubt?
    Ich habe von Grund auf alles ausgebaut und danach wieder aufgebaut.
    Nur noch das Ständerwerk besteht aus denn 70 er Jahre.
    Eigentlich wollte ich nur mal wissen ob ich wirklich alles bis zum Schluss abdecken muss.
     
  13. #12 Angelshark1981, 14. Mai 2015
    Angelshark1981

    Angelshark1981

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Höchst
    Hallo Alfons er meinte ich solle die Holzständer komplett mit Folie auskleiden.
    Die Elektoinstallation würde keine Probleme bereiten da ich die Folie drübergeschlagen könnte.
    Wegen dem Tauwasser, ich hatte gestern Abend mal denn Aufbau im Internet in so einen
    U Wert Rechner getippt und da hat gestanden.
    Bei diesem Aufbau dürfte nicht mit Tauwasser zurechnen sein.

    Oder meinst du das die Folie Schwachsinn ist?
    Soll ich lieber eine Dampfbremse nehmen statt eine Dampfsperre?

    Mfg Dominik
     
  14. #13 Angelshark1981, 14. Mai 2015
    Angelshark1981

    Angelshark1981

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Höchst
    @ Alfons Fischer kann ich dir hier irgendwie auch eine Private scheiben?
    Ich wollte dir das mit dem U Rechner zeigen habe es nämlich gespeichert.
     
  15. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Was Alfons meint ist, dass du im u-Wert Rechner die Folie mal weglassen sollst, weil davon auszugehen ist, dass sie ihre Funktion eh nicht zu 100% erfüllt.
     
  16. #15 Angelshark1981, 14. Mai 2015
    Angelshark1981

    Angelshark1981

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Höchst
    Hi Uwe habe alles mal ohne Folie eingegeben und es hat sich wie ihr es gesagt habt nichts geändert.
    Naja der Mann von Z... kommt morgen eh mal vorbei da werde ich ihn nochmal fragen wie und warumdie Folie.

    Aber danke für eure Antworten
     
  17. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Wenn du mit und ohne Folie zum gleichen Ergebnis gekommen bist, dann hast du was falsch gemacht! Ohne Folie wird der Aufbau sehr wahrscheinlich anfällig für Tauwasser sein. Und mit kaputter oder schlecht angeschlossener Folie eben auch.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn Laien mit irgendwelchen online-Rechnern spielen ist das nicht auszuschließen.
     
  20. #18 Alfons Fischer, 15. Mai 2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ich habe, weil ich grad ohnehin in einem Projekt drin bin, mal eine Grobabschätzung des geplanten Aufbaus gemacht. Und ich komme eindeutig zu Tauwasserbildung ohne funktionierende Dampfsperre...
    und dabei habe ich nicht mal noch kritisch gerechnet (so wie ich das sonst gern mache, um die Anfälligkeit des Aufbaus einschätzen zu können), da hätte ich jetzt mehr Zeit investieren müssen.
     
Thema: Ab wann darf ein Wdvs nass werden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Darf wdvs nass werden

Die Seite wird geladen...

Ab wann darf ein Wdvs nass werden - Ähnliche Themen

  1. Aluminium-Revisionsklappe färbt ab

    Aluminium-Revisionsklappe färbt ab: Hallo, wir sanieren unser Badezimmer. In dem Zuge mussten wir einen neue Revisionsklappe vor den Schacht mit dem Absperrhahn einbauen. Da wir ein...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass

    Sanitärentlüftung EPDM Manschette nass: Guten Morgen zusammen, ich weiss noch nicht ob ich ein Problem habe oder nicht. Es geht um die Sanitärentlüftung im Spitzboden. Wir haben ein...
  4. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  5. Nasse Stelle Kaltdach

    Nasse Stelle Kaltdach: Hallo zusammen, erst mal eine kurze Einführung. Wir haben diesen Monat ein Einfamilienhaus gekauft Baujahr 2007 und sind jetzt gerade dabei es zu...