Ab wann ist ein Riss ein Riss_

Diskutiere Ab wann ist ein Riss ein Riss_ im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben nun im Obergeschoss seit 5 Wochen schwimmenden Zementestrich liegen. Im Flur und im Bad ist uns jetzt ein ganz feiner...

  1. Marcel77

    Marcel77

    Dabei seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Benutzertitelzusatz:
    FH mit WW
    Hallo zusammen,

    wir haben nun im Obergeschoss seit 5 Wochen schwimmenden Zementestrich liegen. Im Flur und im Bad ist uns jetzt ein ganz feiner Riss aufgefallen.

    Es handelt sich wirklich nur um einen ganz feinen Riss "Haarriss?" von ca 50cm Laenge. Muss der Estrichleger nun etwas machen, oder nicht?

    Gruss Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Irgend jemand sollte den Riss kraftschlüssig (z.B. mit Epoxidharz) schließen. Sonst könnten u. U. Dde Fliesen reissen. Am besten der Fliesenleger kurz vor dem Belegen.
    Eigentlich ist der Estrichleger zur Beseitigung des Risses verpflichtet, vieleicht können Sie sich aber auch so einigen, dass er den Fliesenleger bezahlt.
     
  4. #3 Markus Gräfe, 25. September 2003
    Markus Gräfe

    Markus Gräfe Profi Benutzer

    Dabei seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    auch bei "ganz feinen Haarrissen"...gibts da keine Toleranz?
     
  5. Lebski

    Lebski Gast

    ich kenne keine Toleranz. :smoke

    bei Estrichen. Die Entscheidung liegt letztendlich bei dem, der die Belagsarbeiten ausführt. Er hat entsprechend Bedenken anzumelden.

    Es gibt eine zulässige Rissbreite im Sathlbetonbau, diese ist jedoch nicht auf Estrich übertragbar.

    Und Ferndiagnosen gestalten sich schwierig. Ist es ein Riss, der nur Oberflächennah ist, und sich nicht mehr bewegt?
     
  6. Marcel77

    Marcel77

    Dabei seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Benutzertitelzusatz:
    FH mit WW
    Der Riss ist übrigens ohne murren letzte Woche vom Estrichleger verharzt worden. Das ganze sieht sehr interessant aus.

    Gruß Marcel
     
Thema:

Ab wann ist ein Riss ein Riss_

Die Seite wird geladen...

Ab wann ist ein Riss ein Riss_ - Ähnliche Themen

  1. Expertenfrage Risse Mauerwerk durch unterschiedliche Materialien

    Expertenfrage Risse Mauerwerk durch unterschiedliche Materialien: Hallo Gemeinde, vorab die Info, ich bin kein Maurer, kann aber durchaus Wände verputzen, bitte gebt mir eine Chance und antwortet nicht gleich mit...
  2. Risse in der Wand Baujahr 68

    Risse in der Wand Baujahr 68: Hallo zusammen, ich heiße Lukas, bin 27 und Besitzer eines Zweifamilienhaus Baujahr 68. Nach einem schweren Sturm hab ich an meinem Haus Im...
  3. großer Riss in der Aussenwand

    großer Riss in der Aussenwand: Hallo Leute :) ich erwäge den Kauf eines Hauses, bei dem es jedoch ein Problem mit für mich nicht absehbaren Kosten gibt: das Haus hat an einer...
  4. Aluminium-Revisionsklappe färbt ab

    Aluminium-Revisionsklappe färbt ab: Hallo, wir sanieren unser Badezimmer. In dem Zuge mussten wir einen neue Revisionsklappe vor den Schacht mit dem Absperrhahn einbauen. Da wir ein...
  5. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...