Ab welchen Geländeunterschied ist ein Abfangen notwendig

Diskutiere Ab welchen Geländeunterschied ist ein Abfangen notwendig im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, auf dem Nachbargrundstück wurde der Gartenbereich "tiefer gelegt", so dass der Höhenunterschied an der gemeinsamen Grenze nun ca....

  1. Joskur

    Joskur

    Dabei seit:
    13.11.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    auf dem Nachbargrundstück wurde der Gartenbereich "tiefer gelegt", so dass der Höhenunterschied an der gemeinsamen Grenze nun ca. 10-70 cm beträgt. Es wurden in einem Abstand von etwa 20 cm zu unserem Grundstück hin Rasenkantensteine gesetzt, die dann mit Erde hinterfüllt worden sind. Das Fundament unseres kleinen Grenzmäuerchens hängt nun zum Nachbarn hin teilweise in der Luft und im Bereich des größten Höhenunterschiedes hat ein Betonpfosten auch schon die Schräglage eingenommen und lässt sich hin- und herbewegen. Die Besitzer des Nachbargrundstückes sehen keine Notwendigkeit, unser Grundstück irgendwie abzufangen, da ihnen eine solche Lösung "optisch nicht gefällt". Gibt es irgendwelche konkreten Vorschriften oder Berechnungsregeln aus dem Bereich der Statik, auf die ich mich berufen kann.
    Vielen Dank für jede konstruktive Antwort.

    Josef
     
  2. #2 Fred Astair, 13.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.062
    Zustimmungen:
    2.639
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Mit Statik hat das wenig zu tun. Eher mit Nachbarschutz oder dem allgemein anerkannten Rechtsgrundsatz, dass die eigene Freiheit dort endet, wo sie die Freiheit eines Anderen beschneidet.
    Schau mal ins BGB:

    "Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

    § 909 Vertiefung
    Ein Grundstück darf nicht in der Weise vertieft werden, dass der Boden des Nachbargrundstücks die erforderliche Stütze verliert, es sei denn, dass für eine genügende anderweitige Befestigung gesorgt ist
    ."

    Da steht nichts von "ab einer bestimmten Höhe" oder "nur wenn es dem Abgrabenden aus ästhetischer Sicht zuzumuten ist".
    Wünsche gute Nerven und eigene Standhaftigkeit beim Umgang mit diesen Nachbarn.
     
    simon84, chillig80 und Mok gefällt das.
  3. #3 chillig80, 13.11.2020
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    604
    Die freiliegenden Fundamente und der schräge Zaun müssen ja ein wahres Kunstwerk sein...

    Wie auch immer, es gibt da noch mehr kleine Spielchen die man da treiben könnte. Je nach dem wie eng es auf dem Grundstück zugeht und ob auch direkt am Nachbarhaus gegraben wurde hat er evtl. die Abstandsflächen vergrößert und die liegen jetzt teils auf fremden Grundstücken. Ein Blick in den Bebauungsplan wäre in dem Fall auch noch interessant, vllt. ist sein Haus jetzt plötzlich höher als erlaubt, etc...
     
    simon84 gefällt das.
Thema:

Ab welchen Geländeunterschied ist ein Abfangen notwendig

Die Seite wird geladen...

Ab welchen Geländeunterschied ist ein Abfangen notwendig - Ähnliche Themen

  1. Grundstück abfangen - Unterkonstruktion

    Grundstück abfangen - Unterkonstruktion: Hallo zusammen, wir haben ein Haus gebaut auf einem ziemlich ebenen Grundstück. Hinter dem Garten ist ein Acker, der geschätzte 50 - 70 cm...
  2. Hanglage: ca. 4,50 m abfangen

    Hanglage: ca. 4,50 m abfangen: Hallo zusammen, wir haben in starker Hanglage gebaut und haben folgendes Problem. Zum Nachbargrundstück besteht auf einer Seite ein...
  3. Tiefer liegendes Grundstück: Muss ich mich an der Abfangung beteiligen?

    Tiefer liegendes Grundstück: Muss ich mich an der Abfangung beteiligen?: Hallo zusammen, mal wieder eine Frage zu unserem Bauvorhaben - leider habe ich keinen passenden Eintrag gefunden; darum dieses Thema: Folgende...
  4. Abfangung Nachbargrundstück

    Abfangung Nachbargrundstück: Guten Tag, wir haben mal eine rein rechtliche Frage bezüglich der Abfangung des Nachbargrundstücks. Kurze Eckdaten: Bundesland Bayern...
  5. Höhenunterschied Grundstück vs. Privatweg abfangen bei Neubau

    Höhenunterschied Grundstück vs. Privatweg abfangen bei Neubau: Hallo, ich finde einfach nichts im Netz, daher frage ich mal experten nach Tipps: Wir haben ein schlüsselfertiges DHH nebst 326 qm Grundstück...