Abdichten der Bodenplatte

Diskutiere Abdichten der Bodenplatte im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Zwar ist es kein Thema zum Keller, aber ich wusste nicht an welcher Stelle ich das Thema unterbringen könnte. Ich baue ohne Keller und wir haben...

  1. #1 Robmantuto, 15.06.2020
    Robmantuto

    Robmantuto

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Zwar ist es kein Thema zum Keller, aber ich wusste nicht an welcher Stelle ich das Thema unterbringen könnte.
    Ich baue ohne Keller und wir haben für die Wände zum Abdichten von der Firma, mit der wir zusammenbauen, remmers mb 2k zur Verfügung gestellt bekommen. Die Schlämme wurde gegen die Feuchtigkeit für die Außenwände und Innenwände angebracht. Für den Sockel an der Außenwand wurde die Dichtschlämme auch benutzt. Nun sagt der Bauleiter, dass es empfehlenswert ist, die Dichtschlämme im EG überall auf der Bodenplatte anzubringen, da Beton ca. 1000 Tage braucht, um zu trocknen. Ist das so korrekt und das überhaupt nötig? Nun ist das Zeug ziemlich teuer, zwar gut, aber teuer. Im EG habe ich ca. 120 m², da brauche einen zweiten Kredit ;). Nun wollte ich nach Alternativen fragen, die für meine EG-Räume ausreichen würde, die vielleicht nur die Hälfte kosten (Weber, PCI, MEM). Hat jemand Erfahrungen mit anderen Produkten, die genauso gut sind? Könnt ihr etwas empfehlen?
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    1.530
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Katja sprint
     
  3. #3 Robmantuto, 15.06.2020
    Robmantuto

    Robmantuto

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    und die Folie klebt man direkt auf der Bodenplatte?
     
  4. #4 Manufact, 15.06.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    916
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Bodenplatte muß glatt sein, gut! absaugen, Glattstrich auf die Mauer, Katja Sprint auf Boden kleben und ca. 15 cm auf Mauer.
     
    simon84 gefällt das.
  5. #5 Robmantuto, 15.06.2020
    Robmantuto

    Robmantuto

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Glatt wird fast unmöglich sein, da Klebereste und andere kleine Hügel, da müsste man gut vorbereiten und man müsste mit der Folie über die bereits bestehende Schlämme, die unter den Mauern ist, kleben. Und die ist auch nicht überall eben.
     
  6. #6 Manufact, 15.06.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    916
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Dann wird das mit der Katja nix.
     
  7. #7 Fabian Weber, 15.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    3.261
    Mach mal ein Foto von der Bodenplatte, glatt ist ja relativ... Wahrscheinlich geht das mit der Katja problemlos.
     
  8. #8 msfox30, 15.06.2020
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    385
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    ...so glatt ist ja die Bodenplatte quasi selten.
    Bei uns fand die Abdichtung mit einer Bitumenschweißbahn statt. Unser Bauschverständiger hat dazu auch nichts negatives erwähnt.
     
  9. #9 Robmantuto, 15.06.2020
    Robmantuto

    Robmantuto

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hier die Bilder, hoffe man erkennt so einigermaßen etwas. Die Bodenplatte ist relativ glatt. Die Kleberreste kann man von der Schlämme, die unter den Wänden ist, mit einer Spachtel gut abmachen, das ist kein Problem, sodass es wieder einigermaßen glatt wird. Man müsste nur einen guten Übergang zu der Folie schaffen. Natürlich ist ein leichterer Übergang besser gegeben, wenn man mit der Schlämme arbeiten würde, denn die kann man besser verteilen.
     

    Anhänge:

  10. #10 Fabian Weber, 15.06.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    9.930
    Zustimmungen:
    3.261
    Da kannst Du problemlos die Katja darauflegen.
     
  11. #11 Andreas Teich, 15.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Es gibt div Dampfsperren mit Alueinlagen für deine Zwecke, zB noch Erika von Bauder.

    Ob’s funktioniert hängt auch von der Vorsicht der dort arbeitenden Handwerker ab.
    Ggf Geotextil zum Schutz unterlegen
     
  12. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    1.530
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    "UNTERLEGEN"? UNTER DIE KATJA SPRINT?
     
  13. #13 Andreas Teich, 16.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Die Katja Sprint muß ja nicht mit dem Boden verklebt werden.
    Bei rauhem Untergrund besser ein Schutzvlies unterlegen als die Abdichtung zu perforieren.
    Bis zum Abschluß der Arbeiten kann auch noch darüber etwas verlegt werden.
     
  14. #14 Robmantuto, 17.06.2020
    Robmantuto

    Robmantuto

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Also Vlies und dann Katja Sprint? Wie soll das halten oder habe ich da was falsch verstanden?
     
  15. #15 Andreas Teich, 17.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Vlies nur wenn die Katja Sprint sonst perforiert wird wenn man drüber läuft und der Untergrund zu rauh ist.
    Seitlich Folie bis zur Oberkante vom späteren Boden hochziehen
     
  16. #16 Robmantuto, 18.06.2020
    Robmantuto

    Robmantuto

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Wie verarbeite ich am besten die Ecke, damit diese auch dicht bleiben? Die muss ich anschneiden. Gibt es da sowas wie Kleber oder Tape?
     
  17. #17 Andreas Teich, 18.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    409
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Innenecken nur falten, damit sie keine Undichtigkeiten aufweisen-
    ansonsten gibts Klebebänder oder Klebemassen
    das Wasser wird dort ja nicht stehen- du könntest die auch nur einputzen- je nach Belastung
     
  18. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.087
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Anschlussfix oder Anschlusset nennt sich das, mit was sie abdichten ist Ihnen überlassen, zulässig sind
    • Asphaltmastix
    • Elastomer-Dichtungsbahnen mit Selbstklebeschicht
    • Kunststoff- und Elastomer-Dichtungsbahnen
    • kaltselbstklebenden Bitumen-Dichtungsbahnen
    • Bitumen-Dichtungsbahnen
    • kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen
    • Etc
    Gefitas da gibt es 'Formteile' wie Ecken etc

    Mit was sie abdichten ist eher eine Kostenfrage oder man orientiert sich an der Belastung bzw Hydrologie, bei WU BP mit kapillarb. Schicht drunter - könnte man sich das auch 'schenken' bzw eine Folie reicht da auch.
     
    simon84 gefällt das.
  19. #19 Robmantuto, 19.06.2020
    Robmantuto

    Robmantuto

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Also muss wie außen beim Sockel die Dichtungsbahn auch im Inneren die Mauer so hochziehen wie der Bodenaufbau sein wird? Reicht das nicht, dass ich an die Schicht remmers 2k, die ich unter den Wänden habe, anschließe? Die Sperre ist doch schon unter den Wänden gegeben. Würde das nicht eher der Effekt einer Sperre sein, die das Wasser von oben von den Wänden wie eine Art Wanne abhält?
     
  20. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.087
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nein, außen mind +15 cm zur End GOK, innen bis OK Estrich.
     
Thema:

Abdichten der Bodenplatte

Die Seite wird geladen...

Abdichten der Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte einer alten Scheune soll zur Terrasse werden - Abdichten? Ja / Nein? Wie? Warum? ;-)

    Bodenplatte einer alten Scheune soll zur Terrasse werden - Abdichten? Ja / Nein? Wie? Warum? ;-): Hallo, unsere alte, freistehende Scheune (12x14m) muss abgerissen werden. Auf der Bodenplatte soll dann (neben einer kleineren Lagermöglichkeit)...
  2. Abdichtung zwischen Holzständerwand und Bodenplatte

    Abdichtung zwischen Holzständerwand und Bodenplatte: Welche Art von horizontale Abdichtung ist zwischen Holzständerwand bzw. Nivellierschwelle und Bodenplatte ohne Keller zu empfehlen....
  3. Richtige Ausführung Abdichtung / Dämmung Außenmauer zu Bodenplatte

    Richtige Ausführung Abdichtung / Dämmung Außenmauer zu Bodenplatte: Hallo Zusammen, da bei unserem Neubau schon so einiges schief gelaufen ist, möchte ich um Ratschläge / Infos bez. Ausführung der Dämmung /...
  4. Abdichtung Bodenplatte aus Spannbetonplatten / Fußbodenaufbau / Schlüter Bekotec / Estrichart

    Abdichtung Bodenplatte aus Spannbetonplatten / Fußbodenaufbau / Schlüter Bekotec / Estrichart: Hallo, bisher war ich hier immer nur Leser, aber zu meinen aktuellen Fragen habe ich weder hier noch sonst irgendwo Antworten gefunden und die...
  5. Abdichtung Bodenplatte /Perimeterdämmung - vermutlich mangelhaft

    Abdichtung Bodenplatte /Perimeterdämmung - vermutlich mangelhaft: Hallöchen, ich glaube bei der Abdichtung unserer Bodenplatte (Haus ohne Keller) wurde gemurkst, hat jemand einen Rat? Der Bodengutachter...