Abdichtung an Schalungsdurchführungen

Diskutiere Abdichtung an Schalungsdurchführungen im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, es geht um folgendes, ich habe letztes Jahr gebaut, da in unserem Baugebiet starkes Hangwasser vorhanden ist war der Bau einer...

  1. olli33

    olli33

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Nutzfahrzeugelektriker
    Ort:
    Obertraubling
    Hallo zusammen,

    es geht um folgendes, ich habe letztes Jahr gebaut, da in unserem Baugebiet starkes Hangwasser vorhanden ist war der Bau einer weissen Wanne vorgeschrieben.
    Laut Baufirma und Architekt ist bei der weissen Wanne kein Bitumenanstrich und keine Drainage nötig.
    Jetzt folgendes Problem. In den letzten Tagen hat bei uns Tauwetter eingesetzt und es gab ziemlich starke Regenfälle.
    So musste ich feststellen, das in mittlerweile 4 Stellen im Keller, allesamt diese Durchführungen wo die Schalungsteile verbunden waren, Wasser eindringt.
    Die Durchführungen wurden mit so einer Silikonmasse verschlossen.
    Das dürfte doch eigentlich gar nicht passieren oder?
    Hätte ein Bitumenanstrich einen zusätzlichen Schutz gegeben und wenn ja hätte mich die Baufirma nicht darauf aufmerksam machen müssen?
    Die Verlegung der Styrodur und der Delta MS haben wir selbst vorgenommen und mit Bitumenklebemasse nach Angaben der Baufirma angebracht.
    Kann es sein das wir da etwas verkehrt gemacht haben?(wir haben auf jede Platte 5 Klebepunkte angebracht)
    Alle anderen Durchführungen sind Dicht. Seltsamerweise fehlt an der Mauer die Hangseitig steht nichts, alle Stellen sind da wo das Hangwasser um den Keller herumläuft.
    Die Baufirma habe ich bereits verständigt. Ich habe nur Sorge dass sich die rausreden werden und mir die Schuld geben, das wir die Styrodur und die Noppenfolie falsch verlegt haben. Aber die Styrodur ist doch nur Wärmedämmung und kein Schutz gegen eindringendes Wasser, oder?
    Weiß jemand Rat wie man das abdichten kann?
    Viele Grüsse olli33
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abdichtung an Schalungsdurchführungen

Die Seite wird geladen...

Abdichtung an Schalungsdurchführungen - Ähnliche Themen

  1. Abdichten ehemaliger Durchgang

    Abdichten ehemaliger Durchgang: Hallo liebe Experten und Forummitglieder! Im Zuge der Modernisierung haben wir im neu geschaffenen Wohnraum unseres Altbaus neue Fenster und...
  2. Abluftrohr in Hauswand abdichten?

    Abluftrohr in Hauswand abdichten?: Hallo zusammen, nächte Woche wird eine Kernlochbohrung im Badezimmer bei uns gesetzt. Das Rohr welches dort eingesetzt wird, soll nachher für...
  3. Abdichtung einer feuchten Kellerwand

    Abdichtung einer feuchten Kellerwand: Hallo, bei uns im Keller ist eine Außenwand im unteren Bereich feucht (ganz unten). Wir vermuten, dass der Anschluss zur Bodenplatte nicht ganz...
  4. Abdichtung einer Dachterrasse

    Abdichtung einer Dachterrasse: Hallo, wir interessieren uns für ein älteres Einfamilienhaus (Baujahr: in den 50er Jahren). An das ursprüngliche Haus wurde Ende der 80er Jahre...
  5. Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen

    Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen: Hallo, im Flur (5meter lang und 4 meter breit) gibt es eine Tür (2 meter hoch), die zur andere Wohnung führt, aber die ist verschraubt, weil keine...