Abdichtung bei neuen Fenstern

Diskutiere Abdichtung bei neuen Fenstern im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Wir bekommen jetzt neue Fenster in unserem Miet-Altbau. Beim ausmessen meinten die Monteure dann lustigerweise mit herzerfrischender Offenheit,...

  1. #1 Herr Nilsson, 26. August 2008
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Wir bekommen jetzt neue Fenster in unserem Miet-Altbau. Beim ausmessen meinten die Monteure dann lustigerweise mit herzerfrischender Offenheit, dass man eine Abdichtung im Altbau nie machen müsste. "Datt wird jenau jemessen, und der Rest wird jeschäumt, wa". So weit, so fern vom Stand der Technik. Kompriband und Dampfsperre, die sind unter manch "Fachleuten" wohl verpönt.
    Jetzt aber mal die Frage, ob es tatsächlich nachteilig ist? Habt ihr Erfahrung mit Durchfeuchtung der "Schaumebene" oder Schimmelbefall, wenn die innere und äußere Abdichtung fehlt? Oder vertretet ihr eher die Meinung, dass das einer natürlichen Luftwechselrate zuträglich ist? Und was ist mit Luftschall, wenn der Schaum undicht wird?
    Ich persönlich würde aus obigen Gründen lieber abdichten, aber hab halt keinerlei eigene Langzeiterfahrung auf dem Gebiet. Was würdet ihr Langzeiterfahrenen machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 26. August 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mal so...

    von Handwerker zu Handwerker:
    Warum wird es wohl die aaRdT geben? Damit sollte sich die Frage eigentlich erübrigen, ob es richtig gemacht werden sollte.
    Aber konkret: Das Prob ist nicht der (feuchte) Bauschaum an sich, sondern das Zusammenspiel von Kondenswasser und Temeraturgefälle, wenn es keine ordentliche Abdichtung gibt.
    Und ja, die Fuge muss vollständig und mit einem DAFÜR vorgesehenen Dämmstoff ausgefüllt sein. Schall kannste nur (idR) mit Masse "bekämpfen".
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 26. August 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Von einem Fall kan ich berichten. Da war der Eintrag feuchter Luft allerdings auch massiv.
    Den Bauschaum konnte man auswringen wie einen Schwamm. Faustgrosses Schaustück gab Schnapsglas voll Wasser :yikes
     
  5. #4 Herr Nilsson, 26. August 2008
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Was ändert denn die Abdichtung am Temperaturgefälle? Änderung der Leitfähigkeit bei Durchfeuchtung des Dämmstoffes/ Schaum, oder was meinst Du?
    Schallbekämpfung kann ich zumindest marginal durch Unterbrchung der Schallweges betreiben, aber das war auch nur nebensächlich. Das wichtigste ist mir eben tatsächlich die Schadensanfälligkeit (Schimmel) der Leibungen/ Stürze.
    Das mit dem Stand der Technik trifft m.M. nach halt nicht immer zu, mit heutigen standartisierten Ausführungen kann man schließlich ALTES manchmal kaputt machen, darum meine Frage als "Fenster-Laie".
    Werde aber meinem Bauchgefühl/ Menschenverstand und Deinem Rat folgen und auf eine saubere Abdichtung bestehen.
     
  6. #5 Herr Nilsson, 26. August 2008
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    @Ralf: genau das ist meine Befürchtung gewesen..................
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ralf Dühlmeyer, 26. August 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Schimmel an Leibung und Sturz haben NICHTS (oder jedenfalls nicht direkt) mit den drei Ebenen zu tun.
    Bei fehlerhaftem Einbau "säuft" zunächst die Fugendämmung ab. Das kann IN DER FOLGE Lebensbedingungen für den kleinen schwarzen schaffen.
    Auch kann Windundichtigkeit mangels fachgerechtem Aufbau diese verursachen.
    ***
    Wenn NACH einem Fensterwechsel Schimmel auftritt, dann in 99% der Fälle, weil die UKWL (unkontrollierte Wohnraumlüftung) via Fugenundichtigkeiten an Rahmen und Flügel beseitigt wurde. Nicht aber wg. mangelhaftem Einbau - zumindest zunächst nicht
     
  9. #7 Herr Nilsson, 26. August 2008
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    die UKWL möchte ich mal in meinem Fall vernachlässigen, da i.M. die Fenster nicht undicht sind (unmerklich), und die vorh. Fugen wohl die LWR nicht wirklich erhöhen. Das der Schimmel "nur" die "Folge" falscher Konstruktion (und daraus res. Feuchtigkeit) sein kann, ist ja wohl logisch :D.
    Aber just in diesem Moment ist doch wohl die kontroverse ins rollen gekommen:
    -korrekter Einbau ja, mit der Folge Schimmel durch fehlenden Luftaustausch, sonst alles prima
    korrekter Einbau nein, mit der Folge mehr Heizkosten (marginal), Zugluft, auch Schimmel.
    Genau das meinte ich mit "Langzeiterfahrung", wie es sich eben mittel- und langfristig darstellt.
    ALSO: alles DICHT und (wie immer) anständig lüften. Wollts eigentlich nur nochmal hören.
    Bedankt! sacht der Holländer.................
     
Thema:

Abdichtung bei neuen Fenstern

Die Seite wird geladen...

Abdichtung bei neuen Fenstern - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  5. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...