Abdichtung Bodenplatte (Wohnkeller) Bitumen gg Folie

Diskutiere Abdichtung Bodenplatte (Wohnkeller) Bitumen gg Folie im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Bauexperten, ich baue ein KfW40 Haus (Aussenwand Porenbeton, Innenwand KS) mit 80cm (auf 60cm verdichtet) Glasschaumschotter unter...

  1. CaresXP

    CaresXP

    Dabei seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankbetriebswirt / Financial Controller
    Ort:
    Hessen
    Hallo liebe Bauexperten,

    ich baue ein KfW40 Haus (Aussenwand Porenbeton, Innenwand KS) mit 80cm (auf 60cm verdichtet) Glasschaumschotter unter der WU Betonbodenplatte.
    Der Keller bzw der Bereich auf der Bodenplatte ist Wohnraum und soll gefliest werden.
    Wir bauen "in den Hang", d.h. die Oberkante der Bodenplatte vorne an der Straße (unterer Bereich) ist etwa 10/15cm niedriger als die Straße vorm Haus.
    Nach hinten gehend wir der Keller zum echten Keller im Erdreich, vorne ist es freiliegender Wohnbereich.
    Der "Keller", wird mit Porenbeton gemauert, der Bereich in der Erde mit dieser schwarzen Teermasse bestrichen und mit 10cm Perimeterdämmung gedämmt.
    Der freiliegende Teil der Aussenmauer ist einschalig 36,5 Porenbeton.
    Der Sockel der Bodenplatte ist mit Kehle und Drainage versehen.
    Estrich wird Anhydritheizestrich bzw Zementerstrich (Waschküche und Garage).

    Jetzt stehe ich vor der Wahl der Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit.
    Mein Architekt der Ausführungsplanung rät dringend zur aluminiumhaltigen Bitumenschweissbahn direkt auf dem Beton, 15cm die Wand hochgezogen, überlappend verlegt und verschweisst.
    Mein Estrichleger rät zu einer "XYHerstellername-Abdichtungsbahn mit Alueinlage 0,1mm selbstklebend", die auf die erste Dämmschicht und somit auch auf die E- und Wasserinstallation aufgebracht wird.

    Diese Abdichtungsbahn ist deutlich (etwa die Hälfte) billiger, ich mache mir aber Gedanken, weil
    1) bei der Abdichtungsbahn sämtliche E- und Wasserinstallationsdurchgänge durch die Folie geführt werden muss und
    2) im Falle einer Estrichtrocknung nach Wasserschaden m.E. Bohrungen durch die Folie erfolgen müssten und die Abdichtung dahin wäre
    Beide Varianten würde ich in Eigenleistung erstellen.

    Der Bodenaufbau im Keller wäre gem. Angebot Estrichleger wie folgt:
    - Anhydritheizestrich 65mm CA C 25 F4 schwimmend auf vorhandener Bodenheizung
    -Industrie-Faltplatte Dea 20mm WLG 035 100 KPa
    -Wego-Abdichtungsbahn mit Alueinlage 0,1mm selbstklebend
    -Wärmedämmung 50mm Styrodur WLG 035 -druckbelastbar-

    Welche Erfahrungen habt ihr mit der günstigeren, selbstklebenden Abdichtungsbahn, bzw wozu würdet ihr mir raten?

    Viele Grüße,

    CaresXP
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 6. April 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    abdichtung einer bodenplatte ist nichts dür DIY.
    der vorschlag vom estricher ist unfug, wenn installationen noch durchdringen.
     
  4. CaresXP

    CaresXP

    Dabei seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankbetriebswirt / Financial Controller
    Ort:
    Hessen
    Danke Rolf, also heisst das für mich, dass wir eine Bitumenbahn (V 60 S 4 + AL) auf die Bodenplatte legen werden, die Überlappungen werden mit einem Brenner verklebt und an den Wänden 15cm hochgezogen.
    Die Entscheidung zum DIY ist aus finanziellen Gründen bereits gefallen.

    Wir haben einige Bodenplattendurchlässe (DN100 Kanalabläufe), wie dichtet man die üblicherweise ab?
    Einfache Bitumen Spachtelmasse?
    Ich denke mal, es ist keine Option die Schweissbahn an die KG Rohre zu legen und mit der Flamme zu arbeiten.
     
Thema: Abdichtung Bodenplatte (Wohnkeller) Bitumen gg Folie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bitumenbahn oder folie im Keller

    ,
  2. keller fußboden teer oder folie

Die Seite wird geladen...

Abdichtung Bodenplatte (Wohnkeller) Bitumen gg Folie - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Drempel / Kniestock

    Abdichtung Drempel / Kniestock: Mahlzeit zusammen, wir haben an unserem Altbau das komplette Dach ausgenommen der Sparren erneuert. Eben so haben wir die Sparren erhöht um eine...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  4. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  5. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...