Abdichtung Bodenplatte

Diskutiere Abdichtung Bodenplatte im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Ich möchte meine Bodenplatte gegen kapillar aufsteigende feuchtigkeit abdichten. Hierzu hab ich die Abdichtungsbahn Delta-Thene ins Auge...

  1. melo66

    melo66

    Dabei seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing Maschinenbau
    Ort:
    Herrstein
    Ich möchte meine Bodenplatte gegen kapillar aufsteigende feuchtigkeit abdichten.

    Hierzu hab ich die Abdichtungsbahn Delta-Thene ins Auge gefasst.

    Kann mir jemand sagen ob dies eine gute Wahl ist oder ob es bessere Abdichtungssysteme gibt.


    mfg

    melo66
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Sie entspricht nicht der DIN 18195-2 [Stoffe] und auch nicht der 18195-4 mag nicht schlecht sein, ist aber auch nicht anerkannte Regel der Technik. was ihr in eurem eigenen Bau macht bleibt aber schlussendlich euch überlassen
     
  4. #3 Carden. Mark, 16. Januar 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Woraus leitest Du ab, dass die Bahn nicht konform der 18195-4 ist?
    Villeicht liege ich ja falsch, aber.....

    Die Delta-Thene ist konform mit der EN 13969.
    Die 18195-4 verweist unter 7.3.5 auf die Zulässigkeit von KSK Bahnen.
    Unter 7.4.6 verweist sie auf die Tabelle 6 der DIN 18195-2 Bauwerksabdichtungen; Stoffe - 2000/08.
    Die Tabelle 6 ergänzt nur die Eigenschaften der Bahnen der Bahnen der Tabelle 5
    Die Tabelle 5 führt unter 9. Elastomer-Dichtungsbahnen mit Selbstklebeschicht auf.
    Bei der Bahn handelt es sich um ein HDPE Material
    PE = Polyethen, HD = high dentity

    Ich leite also ab, die Tabelle 5 lässt Elastomer-Dichtungsbahnen mit Selbstklebeschicht zu.
    PE ist eine Elastomer.
    Der Zusatz HD verbessert die Eigenschaften insbesondere gegen aggressive Stoffe.

    Die Dela-Thena übertrifft in ihren Eigenschaften und dicke die Forderungen der DIN 18195-2 Bauwerksabdichtungen; Stoffe - 2000/08, Tabelle 6.

    Ich sehe hier keinen Grund fest zu stellen, dass diese somit nicht DIN konform ist.
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Bis zur 18195-2 Stoffe Tabelle 5 gehe ich da ja mit dir konform, jedoch fehlt mir hier die Eignung nach 7864-1. Die Prüfung nach Tabelle 6 der zus. Anforderungen fehlt mir auch.
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Das Kürzel HD = High Density gibt m.M, nach lediglich die Dichte der Molekülketten an... ob diese in den Stoffnormen soooo berücksichtigt werden?
     
  7. #6 Carden. Mark, 17. Januar 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    OK- habe auch mal nach gelesen:
    Die Anforderungen an KSK-Bahnen sind in der Tabelle 10 der DIN 18195, Teil 2 geregelt. (nicht wie irrtümlich geschrieben Tabelle 6 – ich sollte nicht zu viel aus den Kopf zitieren)
    Hier sind klar die Eigenschaften aufgeführt.
    Die DIN 18195-4 lässt unter 7.4.4 KSK Bahnen zu. Delta Dörken hat sich eine Konformitätserklärung ausstellen lassen, welche besagt, dass die Anforderungen der DIN EN 13969 erfüllt wurden. ES handelt sich somit um eine Bahn nach Tabelle 10 = KSK-Bahn und ist somit regelkonform nach 18195-4, 7.4.4
    Alles andere ist Rabulistik.
     
  8. #7 Carden. Mark, 17. Januar 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Die Stoffnormen interessieren sich für das "PE" und hieraus ist das Material nunmal.
    Das Kürzel HD zeigt eine Verbesserung der Eigenschaften auf, welche regelkonform mit der Tabelle 10 der 18195-2 ist.
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Mhhh bei Dörken sehe ich

    "Kombination aus kreuzlaminierter Spezial-HDPE-Folie sowie einer Dicht- und
    Klebschicht aus Bitumenkautschuk."

    Tabelle 10 finde ich

    "Dichtungsbahnen aus kunststoffmodifiziertem, selbstklebendem Bitumen, das einseitig auf einer reißfesten HDPE-Trägerfolie aufgebracht ist"

    Einen Verweis, eine Prüfung oder konformität nach DIN EN 13969 finde ich nicht in der Tabelle 10
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Carden. Mark, 17. Januar 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Die Stoffnormen in der DIN 18195 sind von 08/2000.
    Für die zwischenzeitlich erschienenen harmonisierten DIN-EN-Normen sind die Koexistenzphasen für Abdichtungsprodukte bereits im Herbst 2006 abgelaufen. Bis zum Ende der Koexistenzphasen müssen etwaige, den harmonisierten DIN-EN-Normen entgegenstehende nationale Normen eigentlich zurückgezogen werden.
    Mit Bezug auf Abdichtungen erdberührter Bauteile sind heute maßgebend:
    DIN EN 13969:2005-02 „Abdichtungsbahnen - Bitumenbahnen für die Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte und Wasser“.
    DIN EN 13967:2005-03 „Abdichtungsbahnen - Kunststoff- und Elastomerbahnen für die Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte und Wasser“

    Gegenüberstellung Deiner Aussagen:
    Dörken: Kombination aus kreuzlaminierter Spezial-HDPE-Folie
    Tabelle 10: einseitig auf einer reißfesten HDPE-Trägerfolie aufgebracht
    Ergo: Anforderung erfüllt.

    Dörken: Dicht- und Klebschicht aus Bitumenkautschuk
    Tabelle 10: kunststoffmodifiziertem, selbstklebendem Bitumen
    Ergo: Anforderung erfüllt – oder was ist Deiner Meinung nach Bitumenkautschuk, etwa kein kunststoffmodifizierter Bitumen?
     
  12. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Mhhh mit der harmonisierung wäre die frage ob die als eingeführt gilt?

    aber mit den Jahreszahlen hast du sicher recht... 2000 konnte noch keiner was in 2007 wissen...
     
Thema:

Abdichtung Bodenplatte

Die Seite wird geladen...

Abdichtung Bodenplatte - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Drempel / Kniestock

    Abdichtung Drempel / Kniestock: Mahlzeit zusammen, wir haben an unserem Altbau das komplette Dach ausgenommen der Sparren erneuert. Eben so haben wir die Sparren erhöht um eine...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  4. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  5. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...