Abdichtung erneuern

Diskutiere Abdichtung erneuern im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, unser Haus Bj. 1927 hat einen Keller der aus Magerbeton erstellt wurde. Damals hat man einfach in den Lehmboden gegraben, innen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yazid

    yazid

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dresden
    Hallo zusammen,

    unser Haus Bj. 1927 hat einen Keller der aus Magerbeton erstellt wurde. Damals hat man einfach in den Lehmboden gegraben, innen mit Brettern geschalt und dann ausgegossen. Es wurde sogar eine Bitum Horizontalsperre eingelegt :-)
    Es ist auch erstaunlich drocken drin. Es gab nur im untersten Bereich leichte Feuchtigkeit und eine alte undichte Rohrdurchführung.
    Vor ca. 20 Jahren wurde wohl mal eine Dickbeschichtung aufgebracht.
    Nun habe ich die Kellerand freigelegt und die alte Dämmung entfernt. Die Wände sind außen nicht sehr gerade, da wie gesagt direkt an den Boden betoniert wurde.
    Da es auch kein seperates Streifenfundament gibt wollte ich nun vor die Kellerwand eine 10cm dicke WU Betonschicht gießen und dort dann Dickbeschichtung und Dämmung anbringen.
    Die WU Schale soll gleich etwas tiefer als die alte Kellerwand gehen.
    Muss die alte Dickbeschichtung runter bevor ich den Beton angieße? Wenn ja, wie bekomme ich die am besten runter? Mit einer Sanierfräse? Mit Flachmeisel? Möchte die Wand nicht unnötig beschädigen.

    Danke Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JamesTKirk, 15. Juni 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Schade um den schönen Keller ...
    Warum soll der Keller denn mit WU-Beton versehen werden ? Nutzungsänderung ? Falls dem so sein sollte, ist dies vernünftig zu planen und nicht einfach drauflos zu betonieren.
     
  4. yazid

    yazid

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    Ersten ist die Wand außen so wellig, das die Dämmung des Vorgängers nicht gerade fachgerecht verlegt wurde. Mit der Betonwand hätte ich einen schönen ebenen Untergrund.
    Zweitens musste ich die alte Rohrdurchführung entfernen und abdichten. Drittens wurden 2/3 der Wand sowieso freigelegt, da neue Fensteröffnungen erstellt wurden.
    Es gab also genug Gründe den Rest der Wand auch gleich auszuschachten und die Abdichtung zu erneuern.
    Warum ist es schade um den schönen Kellerm, wenn ich eine WU Schale davor setze und die Abdichtung/Dämmung erneuere?
    Was schlägst Du den vor?
    Danke Thomas
     
  5. #4 Gast036816, 15. Juni 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    den alten putz runter, mauerwerk begradigen, neu verputzen, trocknen lassen, abdichten und peri davor, arbeitsraum lagenweise auffüllen und verdichten, ein wenig gartenarbeit und feddisch.
     
  6. #5 JamesTKirk, 15. Juni 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ups, sorry, da habe ich was falsch verstanden. Du willst den Beton von außen an die Wand giessen (ich dachte, Du wolltest das innen machen).
    Ansonsten Vorgehensweise wie rolf aib vorgeschlagen hat ...
     
  7. yazid

    yazid

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dresden
    Es gibt keinen alten Putz. Die Dickbeschichtung wurde auf den Beton aufgetragen. Den wollte ich ja nicht anfassen.

    Cu Thomas
     
  8. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Die Statik dabei ist aber geklärt?

    Kein separates Fundament (deine Angabe) und noch unter die Bodenplatte graben hört sich auch für einen Laien wie mich bedenklich an.

    Wie ist denn der aktuelle Bautenstand?
     
  9. #8 wasweissich, 15. Juni 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Noch steht die bude....


    :wow
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 yazid, 15. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2015
    yazid

    yazid

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Dresden
    Vielleicht eine kleine Skizze.

    Da es sich um eine Reihenhaus handelt und ich nur 5 von 20 Metern frei habe. Gibt es keien Bedenken wegen der Statik. Wie gesagt ist die Wand nicht unterhölt.

    Momentan steht die alte Wand im "Dreck". Sie ist nicht untergraben, sondern der Boden davor wurde ca. 15cm tiefer ausgegraben/abgestochen.
    Das Rote soll die WU Betonwand werden.
    Das Gründe die Dämmung.
    Dazuwischen die neue Dickbeschichtung.

    Wand.png

    Danke Thomas
     

    Anhänge:

    • Wand.png
      Wand.png
      Dateigröße:
      4,6 KB
      Aufrufe:
      245
  12. #10 JamesTKirk, 15. Juni 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Sorry, das Forum gibt keine Bastel-Wastel-Anleitungen und Für-umme-online-Planungen ... :closed:
     
Thema:

Abdichtung erneuern

Die Seite wird geladen...

Abdichtung erneuern - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.