Abdichtung Spanplatte

Diskutiere Abdichtung Spanplatte im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo alle zusammen, ich möchte in meinem Hauswirtschaftraum komplett gefließt eine Wand vorziehen (Rohreverkleiden). Das ganze erfolgt mit U-...

  1. Tino

    Tino

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projekt Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Hiddenhausen
    Hallo alle zusammen,

    ich möchte in meinem Hauswirtschaftraum komplett gefließt eine Wand vorziehen (Rohreverkleiden). Das ganze erfolgt mit U- und C-Profilen auf die ich Spanverlegeplatten aufschraube.

    Warum Spanverlegeplatten. -> Aus Stabilitätsgründen.
    Ich muss noch einen Kasten vorhängen in dem meine Regenwassernutzungsanlage hängt und der abnehmbar ist -> Wartung und ablesen der Wasseruhren. Außerdem wollte ich noch Regale anbringen.

    Ich dachte an Spanverlegeplatten (16mm oder mehr) . OSB nicht wegen des Spachtelns.

    Aber wie kann ich die Spanverlegeplatten zu den Fließen hin abdichten, davor steht immerhin eine Waschmaschine.

    Jemand eine Idee ???
     
  2. #2 Heidemann, 17.09.2005
    Heidemann

    Heidemann

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenbetriebswirt
    Ort:
    Husum bei Nienburg/Weser
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Gibt's z.B. von Knauf

    Nennt sich Flächendicht:

    http://www.knauf.de/bilder/katalog/33769/Doku_010/K435.pdf

    Gibt es aber auch von anderen Herstellern, z.B. Sopro.

    Aber auch den Übergang Vorwand boden mit Hilfe eines Dichtbandes Abdichten. Da gibt es z.B. ein Komplettpaket von Knauf, nennt sich Duschdicht oder so ähnlich. Enthält 5m Dichtband und 4kg Dichtanstrich. Einfach mal bei Knauf nachschauen ob das reicht. Abewr dran denken, dass es mind. 2 Anstriche sein müssen.
    Außerdem würde ich die Wand nach oben hin offen lassen, damit eventuell eingedrungene Feuchtigkeit auch wieder raus kann. Besser natürlich noch ca. 15cm über dem Boden ebenfalls einen Schlitz offen lassen. Kann man auch sehr schön mit Lüftungsgittern herstellen. Wird etwas teurer, sieht dann aber Klasse aus und sie gehen auf nummer sicher.
    Führen die rohre dahinter eigentlich kaltes Wasser ? Wenn ja sollten die rohre luftdicht gedämmt werden, wegen Kondensatbildung.

    Oh mann eventuell doch mal einen Profi vorbeischauen lassen.....
     
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    alt. abdichtung auf spanplatte nur, wenn´s in einer abd.-zulassung genehmigt ist.
    alt. evtl. fc.
     
  4. #4 Heidemann, 18.09.2005
    Heidemann

    Heidemann

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenbetriebswirt
    Ort:
    Husum bei Nienburg/Weser
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    auch wenn ich nicht der Fragesteller bin und...

    ....die Antwort mich nur am Rande interessiert, aber warum müssen die Experten hier immer in so einem Kauderwelsch schreiben ?

    Lieber mls, ich denke die Antwort wäre für 90% aller Lesenden verständlicher, wenn weniger Abkürzungen Verwendung gefunden hätten.
     
  5. Tino

    Tino

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projekt Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Hiddenhausen
    Danke für die Antworten.

    ich gebe Heidemann recht. Ich Versuch mal eine Deutung:

    Alternativ abdichtung auf spanplatte nur, wenn´s in einer Abdichtungszulassung genehmigt ist.
    Alternativ evtuell fermacell. ????

    So in etwa ???

    Lüftung im oberen Bereich habe ich vorgesehen, da wie gesagt auch eine Pumpe hinter der Wand hängt. Zusätzliche Lüftungsgitter sind vieleicht keine schlechte Idee. Rohre dahinter sind gedämmt - Luftdicht ? (keine Ahnung). Aber wegen der Regenwassernutzungsanlage, denke ich kann ich nicht alle Rohre Luftdicht dämmen.
    Flächendicht kenn ich schon von der Dusche. Dichtband versuche ich mal zu besorgen. Wird es ja wohl im Malerbedarf oder Baustoffhandel geben.

    MfG
    Tino
     
  6. stg

    stg

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Netzwerktechniker
    Ort:
    Hafnerbach
    @Tino

    Wenn du flächendicht aufträgst (gibts auch mit Kautschukfasern - macht dann auch Bewegungen der Wand mit) kannst aber auch gleich OSB nehmen - ist dann schon egal!
     
Thema: Abdichtung Spanplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Spanplatten abdichten

    ,
  2. pressspanplatte abdichten

    ,
  3. abdichtung spanplatten

    ,
  4. spanplatten abdichten,
  5. dichtanstrivj für dpannplatten,
  6. abdichtung sperrholzplattr,
  7. knauf flächendicht pressspan,
  8. knauf dichtanstrich spanplatte,
  9. abdichtung spanplatte,
  10. spanplatten emissionsfrei abdichten,
  11. dichtanstrich spanplatte
Die Seite wird geladen...

Abdichtung Spanplatte - Ähnliche Themen

  1. Aussparung (Hebeanlage) in Estich fachgerecht abdichten

    Aussparung (Hebeanlage) in Estich fachgerecht abdichten: Hallo zusammen, beim Neubau des Hauses musste auf Grund eines Planungsfehlers recht spontan eine Hebeanlage, bzw. die Aussparung dafür im Estrich...
  2. Abwasserentlüftung abdichten im Dachboden

    Abwasserentlüftung abdichten im Dachboden: Hallo, ich möchte die oberste Geschossdecke luftdicht bekommen, und habe bemerkt, dass die Durchführung der Abwasserentlüftung durch die oberste...
  3. Bodentiefes Fenster abdichten bei Raffstore

    Bodentiefes Fenster abdichten bei Raffstore: Hallo zusammen, bei mir kamen vor kurzem die Fenster, darunter ein bodentiefes Fenster mit vormontiertem Raffstore inkl.Schiene. Nun steht die...
  4. Wie wärmegedämmte Poroton-Kellerwand abdichten gegen Oberflächen-Wasser?

    Wie wärmegedämmte Poroton-Kellerwand abdichten gegen Oberflächen-Wasser?: liebe Leute, unser geplanter Keller wird 1,50 m tief in den Boden reichen. Ein erstelltes Bodengutachten empfiehlt, den Kelleraufbau mit 40 cm...
  5. Abdichtung Dachbalken / durchstoßene Trockenbauwand

    Abdichtung Dachbalken / durchstoßene Trockenbauwand: Hallo in die Runde , In unserem ausgebauten Dachstuhl durchdringen die Balken die Gipskarton Verkleidung. Am Anschluss gibt es relativ große...