Abdichtung unter Türen - eure Meinung

Diskutiere Abdichtung unter Türen - eure Meinung im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Der gleiche Abdichter, der mir im Keller ohne jeglicher Untergrundreinigung die Bitumenabdichtung aufgetragen hat, hat auch unter meinen beiden...

  1. #1 liftwartbertl, 15.05.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Der gleiche Abdichter, der mir im Keller ohne jeglicher Untergrundreinigung die Bitumenabdichtung aufgetragen hat, hat auch unter meinen beiden Terrassentüren und der Eingangstür (jetzt noch Blindstock) abgedichtet. Nachfolgend ein paar Fotos. Sieht das aus eurer Sicht so halbwegs brauchbar aus fällt euch hier auch eine Schlamperei auf? Freu mich über jedes Feedback.

    Blindstock rechts
    BS_rechts_.jpg

    Blindstock links
    20190514_194844_resized.jpg

    Terrassentür groß links
    TTg_links_.jpg

    Terrassentür groß rechts
    TTg_rechts2_.jpg

    Terrassentür klein links
    TTk_links_.jpg

    Terrassentür klein rechts
    TTk_rechts_.jpg

    Solche Fehler problematisch oder zu vernachlässigen?
    gröberer fehler_.jpg

    Danke, LG Alex
     
  2. #2 liftwartbertl, 15.05.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    An anderer Stelle wurde angemerkt, dass das Dichtband/Vlies seitlich und nach unten immer mindestens 5 cm über die Kanten drübergehen soll. Seht ihr das auch so?
     
  3. #3 SIL, 16.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2019
    SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.150
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @Manufact was hat er da botament? Polyurea? Ich hab das grüne Zeug ewig nicht gesehen-das wird eigentlich gespritzt. Üblich sind 10 cm im überlappenden Bereich, nach unten ist definitiv zu wenig Überdeckung Auf den ersten Fotos ist das 'Bauschaum' der da sichtbar ist? Wird das noch verhängt mit Profilen? Ansonsten muss da auch mit abgedichtet werden.
     
  4. #4 liftwartbertl, 16.05.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Wär super wenn jemand von euch wüsste was das für Zeug ist, falls ich selbst drüberarbeiten möchte.

    Bauschaum: Das ist noch nicht die Eingangstür, nur ein Blindstock.
     
  5. #5 Fabian Weber, 16.05.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.731
    Zustimmungen:
    945
    Bei den Rolladenschienen geb ich auf. Die müssten ja eigentlich erstmal ab, dann abdichten dann wieder dran. So kann doch da das Wasser zwischen Schiene und Fensterrahmen trotzdem durch.
     
  6. #6 Manufact, 17.05.2019
    Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    348
    Könnte es sein, dass es sich um eine Latex-Abdichtung für den Bad / Dusch/ Sanitärbereich handelt.
    Habe mal Ende letzten Jahres gesehen.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.150
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    nee nee Slurmy, botament hat schon rd 1 rd 2etc als reaktiv auch für aussen, erdberührt ist allerdings nicht so gebräuchlich in D, wir fragen @simon84 der kommt ja auch aus Ö :winken
    Botament RD 2 The Green oder etwas von SIKa, Soprema, diprotec wird auch so grün/blau im Endzustand
     
    Yilmaz gefällt das.
  8. #8 liftwartbertl, 17.05.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Das wär natürlich super. :)
     
  9. #9 simon84, 17.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.236
    Zustimmungen:
    1.364
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau so habe ich das auch schon lange nicht mehr gesehen Aber ich denke auch in die Richtung Abdichtungspampe aus dem Badbereich.....
    Genaues Produkt traue mir aber nicht zu einzuschätzen, aber ich kann gern mal regional im Baumarkt schauen was es zur Zeit so gibt :)
     
  10. #10 liftwartbertl, 18.05.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Abdichtungspampe für Bad würde aber die Frage aufwerfen, ob es für aussen so toll geeignet ist. :confused:
     
  11. #11 simon84, 18.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.236
    Zustimmungen:
    1.364
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich würde erstmal den Handwerker bzw. Betrieb nach dem exakten Produktnamen fragen der verwendet wurde, sollte evtl ja auch auf deiner Rechnung oder einem seiner Lieferscheine stehen.

    Danach kann man weiterschauen. Das Produkt sollte für den gewünschten Verwendungszweck, für den Außenbereich und Frost geeignet sein.
     
  12. #12 liftwartbertl, 18.05.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Muss ich mal schaun, ob mir das der Bauleiter meines GUs sagt.
     
  13. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.150
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Was wurde den nun verbracht? Als Abdichtungsmaterial?
     
  14. #14 liftwartbertl, 26.05.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Der Bauleiter schickt mir die Spezifikation kommende Woche.
     
  15. #15 liftwartbertl, 06.06.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Ich hab nicht drauf vergessen, mein Bauleiter ist nur ein unglaublicher Chaot.
     
  16. #16 liftwartbertl, 24.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Es ist ein Wunder geschehen. Ich hab die Daten meiner Abdichtmasse der Portalabdichtung bekommen:

    MAPEI - Mapelastic TU System (einkomponentig)

    Das Zeug ist eigentlich ein Abdichtsystem für Tunnel und ganz schön teuer. Kann ich da mit irgendeinem günstigeren Baumarktzeug drüberarbeiten, ohne dass sich das Mapelastic dann auflöst?
     

    Anhänge:

  17. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.568
    Zustimmungen:
    1.150
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das Datenblatt hält sich da sehr bedeckt, auch im. ch wird dazu nichts explizit geäußert, Tatsache ist, dass dies als Abdichtung auf Holz nicht geeignet ist ( ' nicht zu verwenden auf roher unbehandelter Holz Schalung...') auch was die Materialvertraglichkeit zu Bitumen oder Bituminöse Beschichtungen gibt es keine Aussage. Ich empfehle Ihnen den Service /Kundendienst zu kontaktieren, dort wird sicher auch eine verwertbare Aussage zu finden sein, das selbige gilt auch für Anarbeitung von anderen Produkten. Ist die Schichtdicke auch bei mind 3 mm? Auch im Streich/Quastauftrag sollte diese mit 3 oder 4 maligen Auftrag gegeben sein.
     
  18. #18 liftwartbertl, 26.06.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Danke, ich werde dort mal anrufen.
     
  19. #19 liftwartbertl, 28.06.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Hatte mit Mapei-Österreich Kontakt. Es hat hoffnungsvoll begonnen, weil sie sich gleich um mein Anliegen kümmern wollten. Die Rückmeldung war aber leider ernüchternd: Man kann nur genau mit dem gleichen Material drüberarbeiten und Mindermengen können sie mir leider nicht zur Verfügung stellen. :(

    Jetzt werde ich noch probieren, mit dem Abdichter selbst Kontakt aufzunehmen, vl ist der mal in der Nähe und kann mir eine Mindermenge (vl. unter der Hand) zur Verfügung stellen.
     
  20. #20 liftwartbertl, 28.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2019
    liftwartbertl

    liftwartbertl

    Dabei seit:
    09.05.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Noch eine Idee: Ich gehe mit einem sehr stark haftenden Klebeband über die vorhandene Abdichtung und darauf trag ich dann sowas wie Ultrament Easy Dicht auf, das soll auch auf Kunststoff halten. Dann wären die vorhandene Abdichtung und das Easydicht komplett getrennt und sie können ggf. nicht miteinander reagieren.
     
Thema:

Abdichtung unter Türen - eure Meinung

Die Seite wird geladen...

Abdichtung unter Türen - eure Meinung - Ähnliche Themen

  1. Fenster / Tür neu abdichten

    Fenster / Tür neu abdichten: Moin, Hätte da mal ne frage bezüglich der Abdichtung am Fenster außen zwischen Klinker und Fensterrahmen. Zur Zeit ist da noch ne graue Masse...
  2. Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen

    Tür von der anderen Wohnung abdichten wegen den Geräuschen: Hallo, im Flur (5meter lang und 4 meter breit) gibt es eine Tür (2 meter hoch), die zur andere Wohnung führt, aber die ist verschraubt, weil keine...
  3. Aussenkellereingang / Tür zumauern und richtig Abdichten Treppenzugang zuschütten ?

    Aussenkellereingang / Tür zumauern und richtig Abdichten Treppenzugang zuschütten ?: Hallo ich bin neu hier, ich saniere zur Zeit mein Eigenheim. Bj 1953 Und habe nun eine folgende Frage: Wir möchten unseren...
  4. Abdichtung Türen/Fenster zum Mauerwerk

    Abdichtung Türen/Fenster zum Mauerwerk: Hallo, Dichtet man den Spalt zwischen Klinker und Fenster/Tür noch mit Silikon ab? Im Moment sehe ich da nur eine schwarze Schaumstoff ? Matte....
  5. Terrasse zu Tür/Fenster abdichten - richtig oder gefummelt!?

    Terrasse zu Tür/Fenster abdichten - richtig oder gefummelt!?: Sehr verehrte Bauexperten, wir haben unser Eigenheim nun seit einem Jahr stehen. Vieles konnte ich auch hier an Expertenwissen dazulernen, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden