Abflussrohr Küche außen an der Hauswand verlegen

Diskutiere Abflussrohr Küche außen an der Hauswand verlegen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ist es möglich ein 40 oder 50er KG Abwasserrohr aus einer Küche im Obergeschoss durch die Wand zu führen, um dann draußen direkt...

  1. MV33

    MV33

    Dabei seit:
    05.07.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ist es möglich ein 40 oder 50er KG Abwasserrohr aus einer Küche im Obergeschoss durch die Wand zu führen, um dann draußen direkt an der Hauswand steil nach unten zu verlaufen und im Erdreich in die Kanalisation verschwinden zu lassen? Natürlich würden wir draußen ein T-Stück mit Entlüfter einbauen. Das Rohr würden wir dann optisch möglichst geschickt verkleiden. Ist sowas möglich oder würde uns das Rohr im Winter platzen? Gibt es da noch weitere Bedenken?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
     
  2. #2 Fred Astair, 05.07.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.174
    Zustimmungen:
    3.269
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    In Neapel ist das Usus aber in D natürlich nicht State of the Art und jeder Fachmann der Dir hierzu rät, gehört aus der ehrbaren Zunft der Rohrverleger ausgeschlossen.
     
    MV33 gefällt das.
  3. #3 petra345, 05.07.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    363
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Der Bauphysiker Eichler hat in einem seiner Bücher, ein Regenfallrohr abgebildet, daß an der Nordseite eines hohen Gebäudes angebracht war.
    Durch gefrierendes Schmelzwasser ist es als "Eisbombombe" heruntergestürzt und hat ein darunter befindliches Flachdach durchschlagen.

    Man kann so etwas in Neapel machen oder sollte es hier zumindest an der Südseite machen.
    .
     
    MV33 gefällt das.
  4. MV33

    MV33

    Dabei seit:
    05.07.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure schnelle Antworten. Das Rohr würde im frostgefährdeten Bereich nur steil nach unten verlaufen (der Bogen wäre erst in 80-100cm tiefe im Erdreich), also Wasser dürfte in dem Bereich nicht stehen. Und wenn das Rohr nach 10 Jahren mal platzt ist es ja leicht zugänglich. Jedes Jahr muss allerdings nicht sein…
     
  5. #5 petra345, 05.07.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    363
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Das Regenfallrohr ging auch senkrecht nach unten!
    Vorher und beim Absturz.
     
  6. #6 1958kos, 05.07.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Hier gehts ja nicht um eiskaltes Schneewasser, sondern um Abwasser aus dem Haus. Und von einem hohen Geb. kann man hier glaub ich auch nicht sprechen. Ich glaube kaum das es schon bei 4 m Falltiefe zu gefrieren anfängt.
     
  7. #7 Maape838, 05.07.2021
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    264
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Rohr dämmen und eine Rohrbegleitheizung mit einpacken
     
  8. #8 petra345, 05.07.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    363
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Eichler empfiehlt Regenfallrohre nicht auf der Nordseite zu montieren.
    Die heute übliche Rohrheizung gab es damals in der DDR eben noch nicht.
    .
     
  9. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    2.032
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Cool - andere verstecken die Regenfallrohre als innenliegende Entwässerung oder versenken sie im WDVS und Du spülst Sch... außen die Fassade runter. Sieht bestimmt chick aus! PVC grau oder SML-Rohr oder, ...
     
  10. #10 petra345, 07.07.2021
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.943
    Zustimmungen:
    363
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    IN England waren diese Rohre an der Außenwand durchaus normal. Im Winter war es ebenfalls normal, daß da einzelne Leitungen einfrieren.

    Aber da Entlüfter und der Übergang in die Grundleitung auf 100 mm eingestellt sind, sollte man sich auch hier 100 mm überlegen. Wenn man wirklich einmal eine Begleitheizung nachrüsten muß, geht das mit 100 mm auch leichter.

    Ich erwarte auch, daß eine solche Leitung bei dem Küchenwasser niemals einfriert. Aber wenn ein tropfender Kaltwasserhahn immer etwas einleitet, könnte es schon vorkommen. Besonders eben auf der Nordseite.

    Es sieht eben für deutsche Augen, wo jetzt sogar in den VDE-Vorschriften, die jeder als Abo beziehen muß, die Höhe der Schalter und Steckdosen festgelegt sind, etwas bescheiden aus. Und zwar die Anordnung für 1, 2, 3, 4 und 5 Steckdosen und Schalter. Natürlich bei senkrechter und waagrechter Montage genau geregelt.
    .
     
  11. #11 Fred Astair, 07.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.174
    Zustimmungen:
    3.269
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Petra spinnt sich mal wieder was mit seinen/ihren Steckdosen zusammen. Muss eine Art geistiger Brechdurchfall sein.
    Ob nun minus zwanzig Grad in der Nacht auf der Südseite weniger kalt sind als auf der Nordseite, sei mal dahingestellt.
    Zudammenfassend würde ich die Antwort auf die Frage so beantworten:
    Kann man machen, sieht aber sch... aus.
     
    BaUT gefällt das.
  12. #12 1958kos, 07.07.2021
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Nicht zu vergessen die Kälte die dann noch durch das Rohr über die Spüle in den Raum kommen könnte.:wow:bounce:
     
  13. #13 Fred Astair, 07.07.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.174
    Zustimmungen:
    3.269
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Aber nur an der Nordseite.
     
  14. #14 simon84, 07.07.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.484
    Zustimmungen:
    3.711
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Zwei Pferde sitzen im Keller. Da kommt ein Schlüsselloch vorbei. Sagt das eine Pferd zum anderen: „Was war den das?“ Darauf das andere: „Ach, der grüßt nie!“
     
    Kriminelle und Fred Astair gefällt das.
  15. PLeo

    PLeo

    Dabei seit:
    01.10.2020
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Bautechniker, Maurer- und Betonbauermeister
    Ort:
    Ba-Wü
    Mein Badezimmer (BJ 1933/35) entwässert auch überirdisch nach aussen.

    Leitungsgröße 1 1/4 Zoll
    Ca 3,5m mit ~6% Gefälle :wow

    Da ist noch nie was eingefroren, und bevor wir WW da hin gebaut haben, haben sich die Leute da auch im Winter kalt gewaschen.:mega_lol: nix eingefroren.

    (Jaja.... wenn das Bad dran ist, bau ich das um.... irgendwann mal im nächsten Lockdown oder so...)
     
Thema:

Abflussrohr Küche außen an der Hauswand verlegen

Die Seite wird geladen...

Abflussrohr Küche außen an der Hauswand verlegen - Ähnliche Themen

  1. Abflussrohre an falscher Position (noch nicht betoniert)

    Abflussrohre an falscher Position (noch nicht betoniert): Hallo zusammen, heute wurden die Eisen gelegt, Montag soll betoniert werden. Mir ist dann heute Nachmittag beim Nachmessen aufgefallen, dass alle...
  2. Wandstärke wegen Abflussrohr

    Wandstärke wegen Abflussrohr: Hallo, ich baue gerade den Dachboden aus und frage mich, wie der Wandaufbau für das Bad sein soll, an der die Toilette hängt. (Kein Vorbau...
  3. Gusseisernes Abflussrohr reparieren

    Gusseisernes Abflussrohr reparieren: Mehrere Abflussrohre aus Gusseisen in unserem Keller haben schon seit längerem Risse (s. Bilder im Anhang). Zwei der Rohrelemente wirken als wenn...
  4. Wohin mit dem Küchen-Abflussrohr?

    Wohin mit dem Küchen-Abflussrohr?: Hallo liebe Experten, ich weiß, dass zu konkrete Fragen hier nicht erwünscht sind, weswegen ich versuche das Problem allgemein darzustellen....
  5. Badezimmer und Küche tauschen - Kosten für größeres Abflussrohr?

    Badezimmer und Küche tauschen - Kosten für größeres Abflussrohr?: Hallo, wir sind derzeit dabei ein Haus zu kaufen. Nachdem wir das passende Objekt gefunden haben, stehen wir vor der Überlegung, das Badezimmer...