Abgehängte GKB-Decke an gedämmter Innendecke (EPS) anbringen

Diskutiere Abgehängte GKB-Decke an gedämmter Innendecke (EPS) anbringen im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Liebe Experten, ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, eine gedämmte Innendecke (12cm EPS, dann verputzt) zusätzlich mit einer Lage GKB...

  1. Seb86

    Seb86

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Experten,

    ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, eine gedämmte Innendecke (12cm EPS, dann verputzt) zusätzlich mit einer Lage GKB abzuhängen um dort eine Installationsebene (Beleuchtung, Präsenzmelder) und eine Deckenheizung unterzubringen.

    Hintergrund:

    Die Decke ("Kaiserdecke", Hohlkörper) befindet sich in einer Art Windfang (ca. 5m²) im Hauseingang. Über dem Windfang befindet sich eine Lodgia, d.h. die Decke geht aktuell gegen Aussenluft. Der Windfang selbst sitzt etwas "vor" dem Haus und hat 3 Aussenwände (siehe Plan). Die Eingangstür befindet sich bei "3". Im letzten Winter hatten wir im Windfang teilweise < 10°C mit den entsprechenden Folgen (Stockflecken an den Außenwänden). Vor ein paar Jahren wurden 12cm EPS angebracht, anschließend Gewebe und verputzt. Im Zuge einer Renovierung werden wir jetzt im Treppenhaus/Windfang eine Deckenheizung (Kapillarmatten) anbringen um etwas zuzuheizen.
    Die Lodgia wird perspektivisch (< 1 Jahr) durch ein bodentiefes Fenster/Tür in einen Wintergarten umgebaut, so dass die Verluste nach oben im Winter deutlich reduziert werden sollten bzw im Gebäude verbleiben.

    Ziel:
    Ich möchte idealerweise die bestehende Dämmung behalten und zusätzlich die Decke abhängen.
    - Wie sieht eine mögliche Lösung mit Abhängern und Metallprofilen aus?
    - Alternativ Holzlattung auf der Dämmung anbringen (in die Betondecke gedübelt)?
    - Ist es möglich eine freitragende Konstruktion trotz des Radius der Wand zu befestigen? Die Matten laufen entlang der Längsachse (Länge ca. 3,50m, Breite ca 2m an der Tür)

    Danke vorab für Eure Ideen!
     

    Anhänge:

  2. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    1.370
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    warum sollte eine freitragende Konstruktion nicht möglich sein?
    Ein vorgestanztes UW Profil an die Wand und die CW Profile entsprechend schneiden vorgest. UW.jpg
     
  3. #3 Fred Astair, 12.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    3.285
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Das ist doch die originäre Funktion eines Windfangs, Puffer zwischen Innen und Außen zu sein. Jetzt machst Du ein Wohnzimmer draus.
     
  4. Seb86

    Seb86

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort. Das UW Profil für die Wand dann entsprechen einschneiden um den Radius hinzubekommen? Die CW-Profile an der Rundung auch entsprechend schräg schneiden so dass sie satt auf dem UW aufliegen? Da die CW-Profile längs ausgerichtet sind (>3 m) dann entsprechend stärker wählen nehme ich an.

    Mit dem Problem dass es keine weitere Tür zwischen Windfang und Treppenhaus gibt und geben soll (und eben die Stockflecken an der Wand). Ziel ist ca. 15°C zu haben.
     
  5. #5 Fred Astair, 12.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    3.285
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Dann ist es auch kein Windfang sondern Euer Hausflur und Ihr habt Euch die Schimmelflecken selbst zuzuschreiben.
     
  6. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    1.370
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    wie lang muss das längste Profil denn sein?
     
  7. Seb86

    Seb86

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den konstruktiven Beitrag. Dessen bin ich mir durchaus bewusst und bemühe mich um Verbesserung. Der Durchgang zum Treppenhaus ist ein offener Rundbogen und seit 40 Jahren in dem Zustand. Damals konnte ich da noch wenig Einfluss nehmen.

    Sind 3,50m, nach D131 dann 2xCW75 oder evtl. gerade noch 2xUA50?. Einfache Beplankung ist ausreichend. Das UW-Profil an der Wand dann alle paar cm einschneiden für den Radius?
     
  8. #8 Fred Astair, 12.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    3.285
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Hat ja keiner verlangt, aber Du hättest uns nicht mit einem "Windfang" hinters Licht führen müssen. ;)
    Wenn Du den Flur jetzt beheizt, solltest Du aber einen echten Windfang davor bauen, um nicht den Schneesturm sofort in der Stube zu haben.
     
  9. Seb86

    Seb86

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wusste es nicht anders zu umschreiben, deshalb auch der Ausschnitt aus dem Plan. "Heizen" ist ja zuviel gesagt. Es soll nur nicht zu kalt werden.
     
  10. #10 Fred Astair, 12.10.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    3.285
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Mit einer temperierenden Deckenheizung bleiben aber die Wände genauso kalt wie bisher und die feuchtwarme Wohnungsluft kondensiert munter weiter.
     
  11. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    1.370
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    2 x UA 50 reicht nicht ganz, entweder 2 x CW 75 oder 1 x UA 75, kommt ja auch darauf an mit welcher Profilbreite du baust.
    oder das vorgestanzte aus #2 verwenden
     
  12. Seb86

    Seb86

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, so wird's gemacht.
    Danke!
     
Thema:

Abgehängte GKB-Decke an gedämmter Innendecke (EPS) anbringen

Die Seite wird geladen...

Abgehängte GKB-Decke an gedämmter Innendecke (EPS) anbringen - Ähnliche Themen

  1. Abgehängte Decke Garage / Material

    Abgehängte Decke Garage / Material: Hallo, wir haben im Ökonomieteil unseres Hauses eine Garage mit abgehängter Decke. Darüber befindet sich der Heubarn. Nun hat es da mal einen...
  2. Welche Leerrohre abgehängte Decke?

    Welche Leerrohre abgehängte Decke?: Hallo, im Altbau 1980 ist die Decke angehängt gewesen, was auch wieder so im Zuge der Sanierung gemacht wird. Der Vorbesitzer hat so orangene...
  3. CD Profil bei abgehängter Decke 'durchbohren' (Tragprofil)

    CD Profil bei abgehängter Decke 'durchbohren' (Tragprofil): Hallo, Kann/darf man CD (60/27) Profile in abgehängten Decken, zwecks Kabelführung, durchbohren? System ist Knauf 113 - also grund/trag Profil...
  4. Eingelassene Vorhangschiene aus abgehängter Decke wieder entfernen

    Eingelassene Vorhangschiene aus abgehängter Decke wieder entfernen: Guten Tag zusammen, wir haben eine abgehängte Decke in der Vorhangschienen eingebaut worden sind. Diese sind mit schrauben an den Trockenbau...
  5. Dampfbremse abgehängte Decke

    Dampfbremse abgehängte Decke: Hallo zusammen, wir haben einen Altbau von 1936 gekauft. Der Decken-/ Bodenaufbau ist aus Balken mit Holzdielen als Boden, ein Fehlboden auf dem...