Abgeschlossenheit: Wände und Decken

Diskutiere Abgeschlossenheit: Wände und Decken im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Bauexperten! folgende Frage beschäftigt mich bei der (kleinen) Entwicklung eines gemischtgenutzten Objekts (Neubau). Nach WEG und...

  1. #1 MaximalBau, 28.04.2021
    MaximalBau

    MaximalBau

    Dabei seit:
    28.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Bauexperten!

    folgende Frage beschäftigt mich bei der (kleinen) Entwicklung eines gemischtgenutzten Objekts (Neubau).

    Nach WEG und entsprechender Verwaltungsvorschrift müssen Wohnungen in sich abgeschlossen sein, sinngemäß auch nicht zu Wohnzwecken dienende Räumlichkeiten.

    Konkret ist keine Materialität von Wänden und Decken aufgeführt, lediglich der Hinweis "bauordnungsrechtliche Anforderungen...", für mein Verständnis also Schallschutz, Brandschutz, ggf. Wärmeschutz (Einbruchsicherheit ist vermutlich nicht erforderlich?)

    Ich lese das so, dass die Wohnungstrennwände bzw. Miettrennwände bspw. auch ohne Weiteres in Mauerwerk, Trockenbau/Gipskarton (entsprechend geeignet) hergestellt werden können. Bei den Wohnungen wären die Anforderungen vermutlich etwas höher. Sinngemäß die Frage bei den Decken; da könnte man, z.B. beim Dachgeschoss auch leichtere Konstruktionen wählen, z.B. mit Akustik- und Brandschutzabhängungen, oder einfachen Rasterdecken und die Decke etwas graziler ausbilden (z.B. Holz), vll. dort, wo eher gewerblich verkauft werden soll (Brand- und Schallschutz wäre dann über einen Gesamtaufbau nachzuweisen, falls das geht).

    Besten Dank in die Runde!

    Euer Maxbau
     
  2. #2 Fred Astair, 28.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    2.857
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Was willst Du genau von uns wissen?
    Wie bist Du betroffen und um was geht es?
     
  3. #3 simon84, 28.04.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    15.458
    Zustimmungen:
    3.297
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die gesetzlichen Anforderungen kann man mit massivem Mauerwerk, in Trockenbau und auch mit Holz Rahmen Bau erfüllen mit der richtigen Planung
     
  4. #4 MaximalBau, 29.04.2021
    MaximalBau

    MaximalBau

    Dabei seit:
    28.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Klasse, so habe ich das auch interpretiert! Danke

    Sieht es bei den Decken genauso aus? Kann man sozusagen eine Konstruktion wählen und in ihrer Gesamtheit (Bodenaufbau, Unter-/Abhangdecke etc.) ansetzen? Nicht jede Decke wird nur durch den tragenden Teil den Schallschutz bzw. die Abgeschlossenheit sicherstellen, nehme ich an. Fraglich ist dann natürlich, ob Teile der Konstruktion, die dafür erforderlich werden, "leicht" austauschbar sein dürfen (z.B. Böden oder Abhangdecken etc.).

    das WEG bzw. die DIN sprechen lediglich von Decken

    @Astair: zugegeben, da fehlt beim letzten Absatz ein Fragezeichen! :)
     
  5. #5 Fred Astair, 29.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.534
    Zustimmungen:
    2.857
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Da fehlt nicht nur das Fragezeichen. Da fehlt die ganze Frage.
     
Thema:

Abgeschlossenheit: Wände und Decken

Die Seite wird geladen...

Abgeschlossenheit: Wände und Decken - Ähnliche Themen

  1. Schallschutz abgeschlossene Wohnung zum Flur

    Schallschutz abgeschlossene Wohnung zum Flur: Hallo zusammen, Habe ein Haus gekauft das nur von der Familie genutzt wird. Meine Schwester wohnt ganz oben in der Etage. Es wurde als...
  2. Upgrade auf neue Forensoftware abgeschlossen

    Upgrade auf neue Forensoftware abgeschlossen: Hallo zusammen, das Forum war wie angekündigt seit heute Morgen wegen der Umstellung auf die neue Forensoftware offline und ist soeben wieder...
  3. Serverumzug abgeschlossen - Hier bitte Fehler und Bugs melden

    Serverumzug abgeschlossen - Hier bitte Fehler und Bugs melden: Hallo liebe Forengemeinde, der Umzug des Forums auf den neuen Server wurde soeben erfolgreich abgeschlossen und soweit scheint alles zu...
  4. LPH2 schon abgeschlossen?

    LPH2 schon abgeschlossen?: Hallo zusammen, Wir haben ein Architekturbüro mit der Planung beauftragt. Erstmal LPH1-3. Nach einem Vorgespräch, einem Gespräch bei dem wir...
  5. Doppelhaus auf einem Grundstück ohne reale Teilung

    Doppelhaus auf einem Grundstück ohne reale Teilung: Liebe Experten, ich würde mich über Euren Rat zu folgendem Vorhaben freuen: Hintergrund: Wir überlegen, die Hälfte eines Grundstücks zu...