Abkleben der Sohle

Diskutiere Abkleben der Sohle im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Muß die Sohle in einem EFH mit Schweißbahn vollflächig abgeklebt werden,oder reicht die Pappe nur mit überlappung auszurollen und punktweise zu...

  1. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Muß die Sohle in einem EFH mit Schweißbahn vollflächig abgeklebt werden,oder reicht die Pappe nur mit überlappung auszurollen und punktweise zu verkleben. Die Pappe unter den gemauerten Innenwänden ist auch nur ausgerollt und dann darauf gemauert. Was sagt die Din und was ist Stand der Technik ?

    Gruß Matzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Was'n für 'ne Sohle?
     
  4. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Man. Wenn man ein Haus baut kommt auf die Fundamente eine Betonplatte,die heißt in SH "Sohle" . Wenn das Haus fast fertig ist, dann kommt auf die Sohle Dämmung und dann Estrich.
    Ich hoffe jetzt wissen auch die Bayern was ich meine.
    Gruß Matzi
     
  5. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Also stand der Technik ist, vor herstellung der Wände wir die Schweißbahn mit min. 15 cm überstand angeklebt, natürlich wird vorher ein Voranstrich auf die Sohle angebracht.
    Und selbstverständlich wird die Schweißbahn im gesamten Keller aufgeklebt, wobei die Schweißbahn an den Wänden über die beim Mauern angeklebte Schweißbahn geführt wird, und ca. 5 cm an der Wand hochgehel soll.

    Bei punktweiser anklebung besteht die gefahr, das sich Wasser unter der Schweißbahn sammeln kann.

    TAMKAT
     
  6. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Also mir war das klar,Ich wollte das nur nochmal von anderer Stelle bestätigt haben,weil das bei enem Bekannten von mir falsch gemacht wurde. Allerdings ist das im EG weil er kein Keller hat.
    Gruß Matzi
     
  7. #6 Falko, 1. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2003
    Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    Sohle !!!

    für die Süddeutschen:

    Die Sohle oder auch Sohlplatte liegt auf den Fundamenten.

    Auf eben Diese werden später Wände gestellt.

    Das Problem:

    Bisher wurde unter die Wände Teerpappe / Schweisbahn o.ä. gelegt. Bisher wurde Dieses dann an die Schweißbahn angeklebt.

    Nun soll alles anders werden, angeblich Änderung der DIN / Verarbeitungsvorschriften.

    Die Wände müssen auf einer PVC Folie gemauert werden, weil im Langzeitversuch die Teerpappe sich auflöst - wegquetscht. Dann kann natürlich kein dichter Anschluß an die Folie mit Schweissbahn hergestellt werden.
    Jetzt wird eine zugelassene PU Folie auf die Sohle gelegt und mit der PVC Folie verklebt. - Soll so richtig sein - .

    Leider gibt es z.Zt. keinen Kleber, der für PVC und PU geignet ist.
    Was ist denn jetzt richtig?

    Gruß Falko
     
  8. #7 Gast360547, 1. April 2003
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    Richtig scheint, daß das ein Aprilscherz ist :))
    Grüße
    si
     
  9. #8 Falko, 1. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2003
    Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    Aprilscherz ?

    leider nicht.

    Gruß Falko
     
  10. #9 Thomas Praefcke, 1. April 2003
    Thomas Praefcke

    Thomas Praefcke

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kiel
    Neulich habe ich auf einem Seminar auch gehört, dass unter den Wänden keine Bitumenbahnen mehr verwendet werden sollen.

    Aber warum PU-Folien nehmen? Man kann doch alles mit PVC machen. Dann lässt sich auch die vorgeschriebene Schweißnaht von mindestens 30 mm Breite herstellen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast

    Gast Gast

    Völliger Quark

    Wer kommt auf sowas? Welcher Lastfall überhaupt und welche Nutzung? Soweit erkennbar kein Keller.

    Die DIN 18195 verbietet keine "Pappe" bzw. Bitumenbahnen. PVC (was zum Teufel, soll eine PU-Bahn sein?) ist noch blödsinniger (aber seltsamerweise zulässig).

    Nix mit 3-Wetter-Taft, ab Windstärke 3 ist dann das gesamt Haus ein "verschiebliches System" im wahrsten Sinne des Wortes.
     
  13. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    sehr gut

    weiter so,

    herzlichen Dank für das Interesse, aber bitte nicht aufhören

    Gruß f
     
Thema: Abkleben der Sohle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sohle abgeklebt durchgebohrt

    ,
  2. sole haus 5 cm

Die Seite wird geladen...

Abkleben der Sohle - Ähnliche Themen

  1. Sohle unsachgemäß abgeklebt???

    Sohle unsachgemäß abgeklebt???: Moin, moin, bei uns wurde letzte Woche die Sohle abgeklebt. Nun sind an einigen Stellen hässliche Wellen drin (siehe Foto) Kann das Auswirkungen...
  2. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  3. Abgesackte Betonsohle sanieren

    Abgesackte Betonsohle sanieren: Moin zusammen, ich habe ein Haus aus dem Jahr 1968 erworben, das ich komplett sanieren will.:hammer: Erstmal alles kein Problem. Nur eines...
  4. Abwasser Kontrollschacht, Sohle sanieren.

    Abwasser Kontrollschacht, Sohle sanieren.: Hallo. Es geht darum einen 60J alten Kontrollschacht, vor dem Haus, für Haus-Abwasser zu sanieren. Bislang ist der Boden des K-schachtes Topf...
  5. Ausführung Sohle zu dünn

    Ausführung Sohle zu dünn: Liebe Forumsleser, wir bauen gerade ein Einfamilienhaus. Das Haus soll zukünftig 2 Vollgeschosse haben. Das Haus soll eine Wohnfläche von 160qm...