Abluft Bad/WC über Schornstein

Diskutiere Abluft Bad/WC über Schornstein im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Guten Morgen! Ich beschäftige mich gerade mit den Möglichkeiten meine Abluft aus Bad und WC über einen stillgelegten Schornstein über das Dach zu...

  1. #1 Des6891, 21.07.2023
    Des6891

    Des6891

    Dabei seit:
    03.03.2022
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen!

    Ich beschäftige mich gerade mit den Möglichkeiten meine Abluft aus Bad und WC über einen stillgelegten Schornstein über das Dach zu führen. Schornsteinfeger hat nichts dagegen.

    Nun zu den entscheidenden Fragen:
    Mein Plan wäre im Schornstein ein 100er KG-Rohr zu verwenden an dem ich unten einen Ablauf für das Kondenswasser anschließe. Nachdem die meisten Abluft Ventilatoren auch 100er Anschlüsse haben würde dies ja naheliegend sein.
    Zu den Ventilatoren würde ich noch Rückstauklappen installieren um die kalte Luft im Winter draußen zu halten
    Aber: sind diese Abluft Ventilatoren stark genug ca 7m zu überwinden in den 100er Rohren um die Luft bis übers Dach rauszublasen oder gehen mir diese auf Grund des Drucks dann frühzeitig ein? Insgesamt sollen an dem System 3 Ventilatoren arbeiten. Könnten sich diese irgendwie gegenseitig beeinflussen wenn alle gleichzeitig laufen?

    Hat jemand so ein System schon verwirklicht und Erfahrungen sammeln können?

    Danke und Lg
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    4.181
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Die Badlüfter gibt es mit integrierter Rückschlagklappe.
    Mehrere Ventilatoren an einem Rohr, da müsste man theoretisch dann eine Rohrberechnung machen für den Fall eines gleichzeitigen Betriebes. Aber mal ehrlich - wie wahrscheinlich ist eine 3fache Gleichzeitigkeit? Im Zweifelsfall nimmt die Fördermenge je Venti etwas ab.
    Die schaffen im Wohnungsbau auch 18m.

    Wie steuerst du die Ventis?
    Wieviel Volumenstrom für welche Zeit?
     
  3. #3 Des6891, 21.07.2023
    Des6891

    Des6891

    Dabei seit:
    03.03.2022
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Naja wir sind zu 5. im Haushalt da kann schnell mal alles in Benutzung sein, aber wenn's maximal eine Reduktion der Fördermenge gibt ist das für mich vertretbar.

    Gesteuert sollen die im Badezimmer über Feuchtesensor werden und in den WCs ans Licht gekoppelt mit Nachlauftimer.

    Bezüglich Volumenstrom habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Gibt's da eine Faustregel wie viel Prozent eines Raumvolumens der Venti abziehen darf?

    Geschaut hatte ich jetzt erstmal nur flüchtig bei Maico oder Limodor (mit Wärmetauscher) wobei der letztere vielleicht unnötig. Baue kein Passivhaus sondern ein Haus von 1950 um...

    Bin gerne für Vorschläge oder Erfahrungen anderer Marken offen die sich bewährt hätten.
     
  4. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    4.181
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Erklärbär
    Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 für's gesamte Haus erstellen!!!
    - Zuluftöffnungen über Fensterfalzlüfter (RegelAir) planen und
    - Badabluft als Dauerläufer 40 m³/h (mit Nachtabsenkung auf 20 m³/h planen.
    - WC-Lüfter lichtschaltergekoppelt mit 60 m³/h und 15m³ Nachlauf
     
  5. #5 Des6891, 22.07.2023
    Des6891

    Des6891

    Dabei seit:
    03.03.2022
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank! Habe die Din zumindest mal inhaltlich erfasst. Sie findet zwar noch keine Anwendung bei uns in Österreich macht aber auf alle Fälle Sinn nachdem ich das ganze Gebäude mit neuen Fenstern und einer Außendämmung ausgestattet habe.

    Werde wohl dann eher bei den innenliegenden WCs auf einen Spühlkasten mit integrierter Geruchsabsaugung umschwenken (da darf man ja interessanter Weise die Abluft in den Kanal leiten) und bei den Außenliegenden Badezimmern doch eine Kernbohrung mit dezentraler Ab-/Zuluft umschwenken (evtl sogar mit Wärmerückgewinnung).
     
Thema:

Abluft Bad/WC über Schornstein

Die Seite wird geladen...

Abluft Bad/WC über Schornstein - Ähnliche Themen

  1. Badlüfter vom 1 EG drückt Abluft in EG ins Bad

    Badlüfter vom 1 EG drückt Abluft in EG ins Bad: Hallo, ich bin kein Fachmann nur Mieter. Ich wohne im Erdgeschoss habe ein innenliegendes Bad. Wenn der Mieter im 1. Stock seinen Badlüfter...
  2. 2 Dunstabzugshauben, 1x Abluft?

    2 Dunstabzugshauben, 1x Abluft?: Hallo zusammen, Wir haben 2 Küchen die relativ nah beieinander sind, sowie ein Bad. Aufgrund der Hanglage (Untergeschoß) gibt es keine direkt...
  3. Lüftung - Abluft umleiten?

    Lüftung - Abluft umleiten?: Hallo liebes Forum, mich war viele Jahre stiller Mitleser. Jetzt weiß ich gerade keinen Rat. Bzw. ist Rat vielleicht teuer und ich versuche es...
  4. Abluft über Schornstein der Gas-Brennwerttherme

    Abluft über Schornstein der Gas-Brennwerttherme: Hallo, ich habe unter dem Dach eine Gas-Brennwerttherme stehen. Es geht ein kurzer Schornstein durch das Dach. Der Schornstein hat ein "T-Stück"....
  5. Nicht benutzten Schornstein (Abluft/Zuluft) dämmen?

    Nicht benutzten Schornstein (Abluft/Zuluft) dämmen?: Wir haben in unserem Haus (2,5 Geschosse, Baujahr 2008, Holzständer) einen Schiedel Schornstein mit Zuluft/Abluft-Rohr zum späteren Anschluss...