Abluftkanal über Dusche installieren, macht es Sinn?

Diskutiere Abluftkanal über Dusche installieren, macht es Sinn? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Wir machen im Badezimmer die Decke neu! Es gibt beim Baumarkt diese flachen Kunstoffkanäle. Was ist, wenn man diesen Kanal über der Dusche...

  1. #1 DerFroschmitderMaske, 23.01.2022
    DerFroschmitderMaske

    DerFroschmitderMaske

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bremen
    Hallo
    Wir machen im Badezimmer die Decke neu!
    Es gibt beim Baumarkt diese flachen Kunstoffkanäle.
    Was ist, wenn man diesen Kanal über der Dusche anbaut, mit Absaugung nach draußen, per Hydrosthatlüfter, der also anspringt, wenn Luftfeuchtigkeit hoch ist.
    oderich baue ein Hydrosthatlüfter nur in der Außemauer ein, so 3 Meter entfernt vom Duschbereich, so das ab dort abgsogen wird.

    Kann man das machen? Ist das üblich? Ist das zuviel des guten? Aufwendung / Nutzen nicht gerechtfertigt.
     
  2. #2 JohnBirlo, 23.01.2022
    JohnBirlo

    JohnBirlo

    Dabei seit:
    28.05.2020
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    198
    hat das Bad ein Fenster? Habt ihr Schimmelprobleme?
     
    DerFroschmitderMaske gefällt das.
  3. #3 simon84, 23.01.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.034
    Zustimmungen:
    4.352
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Generell ist es eine sehr gute Idee die feuchtwarme Luft da abzusaugen wo sie entsteht. Ich würde es machen
     
    DerFroschmitderMaske gefällt das.
  4. #4 chavove, 24.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2022
    chavove

    chavove

    Dabei seit:
    04.12.2020
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    bergisches Land
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker
    Die Elektrik sollte aber ein Fachmann machen. Wenn ein Fenster da ist es nicht nötig. Wir haben an zwei Bädern solche Lüfter die über den Licht schalter laufen. Licht an...lüftet....läuft mit Nachlauf.
     
    DerFroschmitderMaske und simon84 gefällt das.
  5. #5 DerFroschmitderMaske, 24.01.2022
    DerFroschmitderMaske

    DerFroschmitderMaske

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bremen
    Danke für Eure Meinung!
    In der Vergangenheit wurde die Decke sparkig!
    Habe da hatten wir kein Lüfter! Nur Fenster und Tür!
    Für diese Kanäle bis ich bestimmt 150 Euro los...plus persönlichen Installationaufwand....
    Normalerweise sollte Lüfter genügen.....denke ich mittlerweile auch...
    Zumal man diesen Kanal ja auch reinigen muss..von Zeit zu Zeit,.damit dieser kein "Bakterien/ Schimmel Kanal" wird...

    Die Frage ist noch!
    Lüfter über Lichtschalter schalten oder automatisch per Hydrosthat?
    Über Hydrosthat wird nartürlich nicht der "Toilettengeruch" abgesogen?
    Wie wird das in der Regel heute gemacht?
    Oder sogar 2 Lüfter einbauen?
    1x für Lichtschalter und 1x über Hydrosthat
     
  6. #6 Fred Astair, 24.01.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    3.642
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Nein, ein Lüfter mit verschiedenen Schaltsensoren reicht aus. da gibt es Feuchte-, Präsenz-, Hand- und Zeitschaltung. In einem Fensterbad macht ein lichtgesteuerter Ventilator wenig Sinn.
    Sowas gibts im Fachhandel alles zu kaufen.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 simon84, 24.01.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    18.034
    Zustimmungen:
    4.352
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ein Lüfter mit Taster für volle Stufe „kacktaster“

    je näher der Lüfter an der Dusche und je weiter oben im Raum er sitzt desto besser aber es funktioniert natürlich auch wenn er nicht direkt dort ist.

    kanal ist optional, ohne Ablüfter in Bad/WC/Dusche wäre für mich keine Option mehr
     
  8. #8 DerFroschmitderMaske, 25.01.2022
    DerFroschmitderMaske

    DerFroschmitderMaske

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bremen
    Sorry! für die vielen Rechtschreibfehler!;(
    Habt Ihr einen Link, wo man die Sache mit den "Kacktaster" und sowas mal nachlesen kann!
    Oder überhaupt über die Optionen welche man hat...und wie man diese baut!
    Also Präsenz und so...wie diese genau funktionieren?
    Gruß
     
  9. #9 Fred Astair, 25.01.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    3.642
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Nö, etwas musst Du schon selbst machen. Sieh Dir mal die ELS-Serie von Helios an. Ob die allerdings eine K...-Taste haben weiß ich nicht. Ich regle das mit dem Präsenzmelder.
     
    DerFroschmitderMaske gefällt das.
  10. #10 DerFroschmitderMaske, 26.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2022
    DerFroschmitderMaske

    DerFroschmitderMaske

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bremen
    ok. Danke Dir Fred!
    Ahhh..ich fragte mich was meint er mit Präsenzmelder! = Bewegungsmelder!:irre

    Alleine Präsenzmelder ist heikel!
    Beispiel! Du stehst in der Dusche, und bist verdeckt durch ein Teil der Duschscheibe! Zack! Licht geht aus!
    Also man müsste tatsächlich noch ein extra Taster haben für Dauerlicht?Das meinst Du mit K-taster...?
    Wie ist das alles realisierbar? Habe mal Elektroinstallateur gelernt..aber schon 24 Jahre her....

    So ein Deckenpräsenzmelder finde ich schon sehr gut! gute Idee!
    Aber denke mal! Es muss immer ein Taster/ Schalter noch vorhanden sein!.....
    Egal was man baut....
    Bitte stelle mir noch mal da, wie Du es gebaut hast!...bitte!
    Es gibt ja auch Mikrowellenbewegungsmelder! Der würde durch die Glasscheibe druchgehen.....?
    Wäre sowas die bessere Lösung? oder sind die Präsenzmelder schon solche? mit unter?
    Gruß
     
  11. #11 1958kos, 26.01.2022
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    596
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ganz einfach. Taster, Lüftung an, nach 15 min. gehts von alleine wieder aus. Nach drei Tagen hast du es drin.
     
    DerFroschmitderMaske gefällt das.
  12. #12 DerFroschmitderMaske, 26.01.2022
    DerFroschmitderMaske

    DerFroschmitderMaske

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bremen
    Diese Sache mit den Präsenzmelder .....läßt micht nicht los....aber.....diese Radarmelder/ Mikrowellenmelder.....wie seht Ihr die Sache mit dem Elektrosmog?
    Würdet Ihr doch lieber Infarot nehmen?
    @1958kos...Das wäre dann die Klassische Variante....was ja auch bewährt ist!...
    Blos beim duschen....reichen da 15 Minuten abzug....was tun?

    Präsenzmelder....Hydrosthat....Taster und Nachlauf....was macht am meisten Sinn....
     
  13. #13 Fred Astair, 26.01.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    7.969
    Zustimmungen:
    3.642
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Eben nicht! Präsenz heißt Anwesenheit und Bewegung heißt , wenn Du zu lange unbeweglich auf dem Klo sitzt, geht das Licht aus.
    Jetzt fang nicht mir diesem Unsinn an. Die Dinger werden mit Kleinspannung betrieben.

    Du hast noch das Zeitglied vergessen.
    Sinn hat (nicht macht) alles zusammen.
     
  14. #14 chillig80, 26.01.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.186
    Zustimmungen:
    1.340
    Nur mal so am Rande. Setzt das nicht direkt über die Dusche. Diese Ventilatoren können erstaunlich viel Luft durchschaufeln und Du willst keine „Steife Brise“ direkt in der Dusche. Du willst da das „Dampfklima“ einer Dusche und der Ventilator soll nur irgendwo außerhalb der Dusche dafür sorgen den Raum irgendwie wieder trocken zu bekommen. Meine Meinung.
     
    simon84 und Fred Astair gefällt das.
  15. #15 1958kos, 27.01.2022
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    596
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Dann mach halt 30 Min.
     
Thema:

Abluftkanal über Dusche installieren, macht es Sinn?

Die Seite wird geladen...

Abluftkanal über Dusche installieren, macht es Sinn? - Ähnliche Themen

  1. kalte Luft durch Abluftkanal ( Dunstabzug )

    kalte Luft durch Abluftkanal ( Dunstabzug ): Hallo zusammen , wir haben das Problem, dass wir sehr kalte Luft durch unseren Abluftkanal in die Wohnung bekommen. Wenn man in der Nähe der...
  2. KWL: Kondensat in den Abluftkanälen und geringe Ablufttemperatur

    KWL: Kondensat in den Abluftkanälen und geringe Ablufttemperatur: Hallo, ich habe die KWL Zehnder ComfoAir 350 mit Frostschutzelement aber ohne Entalphiewärmetauscher. Das Haus wurde von Oktober 2012 bis Juni...
  3. Schallschutz bei gemeinsamer Abluftleitung (Wendelfalzrohr) hart einbetoniert

    Schallschutz bei gemeinsamer Abluftleitung (Wendelfalzrohr) hart einbetoniert: HALLO zusammen; muss eine gemeinsame Abluftleitung aus dünnem Blech, nur hinter Gipsplatten versteckt, über 5 Stockwerke mit verschiedenen...
  4. Abluftkanal für mobiles Klimagerät

    Abluftkanal für mobiles Klimagerät: Hallo, ich habe ein mobiles Klimagerät geschenkt bekommen. Da ich mich praktisch noch im Rohbau befinde, könnte ich das Abluftrohr nach außen...
  5. Abluftkanal in Betondecke verlegen

    Abluftkanal in Betondecke verlegen: Hallo zusammen, wir möchten in unserer zukünftigen Küche eine Kochinsel und somit auch eine Inselhaube haben. Geplant ist, dass die Inselhaube...