Abrechnung Zimmerarbeiten nach Aufmaß?

Diskutiere Abrechnung Zimmerarbeiten nach Aufmaß? im Dach Forum im Bereich Neubau; Abrechnung Zimmerarbeiten (Dachstuhl) nach Aufmaß... bedeutet das, zur Berechnung der Mengen werden a) die Fertigmaße herangezogen b) die...

  1. Tom_

    Tom_ Gast

    Abrechnung Zimmerarbeiten (Dachstuhl) nach Aufmaß...

    bedeutet das, zur Berechnung der Mengen werden

    a) die Fertigmaße herangezogen
    b) die Rohmaße (inkl. geringem Verschnitt) oder
    c) die bestellten Mengen beim Holzhändler (d.h. sehr viel Verschnitt).

    Gruß
    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Din 18334

    DIN 18334 gibt Auskunft über die Allgemeinen technischen Vertragsbedingungen für Zimmer- und Holzbauarbeiten.

    5.1.1.1 Bei Abrechnung nach Raummaß, wird die größte Länge einschließlich der Zapfen und anderer Holzverbindungen, sowie der volle Querschnitt des Holzbauteils zugrundegelegt.

    Also z.B. Sparren, Größte Gesamtlänge, von OK First bis OK Sparrenkopf;
    Holzstütze von Fußpunkt bis OK Zapfen, i.d.R. 4 cm höher als UK Anschlußbauteil.

    Verschnitt über die genannten Werte hinaus, ist nicht zu bezahlen. Als eingeführte Bauvorschrift braucht die DIN 18334 nicht gesondert vereinbart werden.
     
  4. Tom_

    Tom_ Gast

    Vielen Dank Herr Basque.

    Noch eine Frage:
    Wenn z.B. für die Befestigungsteile des Dachstuhls im Angebot ein Pauschalpreis (z.B. 500 Euro) angegeben ist, der mit einem Faktor 1x (ohne weiteren Bezug wie Fläche etc.) angeboten wurde, darf dann in der Abrechnung plötzlich ein Faktor von z.B. 1,5x auftauchen?

    Gruß
    Tom_
     
  5. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Komplex

    nach 4.1.3. zählt der "Einbauen von Holzschrauben bis 6 mm Durchmesser und einer Länge bis 100 mm, sowie Nägeln, sofern es sich nicht um vergütete und besonders geformte Verbindungsmittel handelt" als Nebenleistung, die mit den Abbundpreisen bereits abgegolten sind.

    Alle weiteren Stahlteile sind gesondert zu berechnen. Das kann natürlich auch per Pauschalansatz erfolgen. Eine Änderung des Pauschalsatzes könnte es m.E. nur durch Massenmehrung (also mehr lfdm Holzbauteile) oder durch statische Nachträge handeln. Diese müßten dann aber durch "Rechenfehler des Ausschreibenden" oder durch Auftragserweiterung zu begründen sein.

    Beispiel: 600 lfdm Abbund ausgeschrieben, aufgrund der statischen Vorgaben mußten mindestens 733 lfdm verbaut werden.
     
  6. Tom_

    Tom_ Gast

    Geändert hat sich tatsächlich etwas...

    Geändert hat sich tatsächlich etwas:

    Es wurden die ursprünglich vorgesehenen "Zangen" nicht eingebaut, da der Zimmermann das falsche Material bestellt hatte.
    Ich meine mit "Zangen" (heißen die wirklich so?) die Balken/Bretter 4/16, die paarweise seitlich an die Sparren genagelt werden den Dachbodenraum vom Dachspitzraum waagrecht in Deckenhöhe abtrennen.

    Der Dachspitz wäre auch so flach geworden (ca. 60cm), daß man ihn sowieso nicht sinnvoll hätte nutzen können. Jetzt ist die Lichte Höhe unterhalb vom Firstbalken etwa 3,2m, also auch nicht so extrem hoch.

    Nach Rückfrage beim Statiker gebe es keine statischen Probleme beim Weglassen dieser "Zangen", jedoch sollten die Sparren am Firstbalken dann noch mit Sparren-Pfettenankern (Blechwinkel) befestigt werden.

    Meiner Laien-Meinung nach ist der Mehraufwand für die zusätzliche Befestigungen der etwa 2*12 Sparren relativ gering gegenüber der Befestigung der erst vorgesehenen "Zangen" (jedenfalls bestimmt keine 250 Euro!).
    Ich schätze mal den Materialpreis für so einen Sparren-Pfettenanker auf 1-2 Euro (kommt das in etwa hin?).

    Gruß
    Tom
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. NBasque

    NBasque

    Dabei seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF eines Holzbauunternehmens
    Ort:
    Umkreis Bonn
    Sparren-Pfettenanker

    Einbau eines Sparren-Pfettenankers 170 mm, mindestens 5 Ankernägel 4 x 40 mm pro Anschluss kostet 2,50 € zzgl. MwSt.

    Das ist ein mittlerer Preis, regional können die Preis für diese Leistungsposition geringfügig höher oder niedriger ausfallen.

    Bei 250 € als Zuschlag (1/2 x 500 €) könnten somit also in etwa 100 Stück eingebaut werden; wenn diese laut Statik als Ausgleichsmassnahme beidseitig erforderlich wären, könnten somit 25 Sparrenpaare oder eine Firstlänge von ca. 16 m bestückt werden.
     
  9. Tom_

    Tom_ Gast

    Vielen Dank.

    Nein, so viele Sparrenpaare sind es nicht.
    Bei auf 9,25 m Länge dürften es etwa 12 Sparrenpaare sein.

    Gruß
    Tom
     
Thema:

Abrechnung Zimmerarbeiten nach Aufmaß?

Die Seite wird geladen...

Abrechnung Zimmerarbeiten nach Aufmaß? - Ähnliche Themen

  1. Was kann man wie hoch beim Kunden Abrechnen ?

    Was kann man wie hoch beim Kunden Abrechnen ?: Ein Kunde beauftragt mich mit Reparaturen an seinem Haus. Ein Angebot wollte dieser nicht haben. Bis jetzt habe ich für die Stundenlohnarbeiten...
  2. Problem mit Abrechnung über Aushub und Sandplatte bzw. gelieferten Sand

    Problem mit Abrechnung über Aushub und Sandplatte bzw. gelieferten Sand: Moin ... Wir haben ein Problem mit einem Sandhändler. Es geht dabei um einen Arbeitsraum ca. 14 x 18 m = 252 qm Es sollte als erstes der...
  3. Abrechnung Architektenhonorar

    Abrechnung Architektenhonorar: Hallo, mich würde interessieren wie der Architekt sein Honorar abrechnet wenn ich z.B. nur die Leistungsphasen 1 – 3 abschließe. In der LP 3...
  4. Abrechnung im Gartenbau - Stundensätze

    Abrechnung im Gartenbau - Stundensätze: Hallo zusammen, wir haben unsere kompletten Gartenanlagen inkl. Pflasterarbeiten etc. machen lassen und waren auch mit der Durchführung sehr...
  5. Aufmass Malerarbeiten Fenster DIN 18363

    Aufmass Malerarbeiten Fenster DIN 18363: Hallo zusammen, ich prüfe gerade die Rechnung eines Malerbetriebes und dabei stellen sich mir im Zusammenhang mit der VOB2015 DIN 18363 bei 3...