Abstand HK - Wand

Diskutiere Abstand HK - Wand im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Ich besitze normale Heizkörper, ich glaube man nennt sie "Plattenheizkörper". Nun habe ich hinter diesen mit Alufolie bezogenes...

  1. rekler

    rekler

    Dabei seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    München
    Hallo!


    Ich besitze normale Heizkörper, ich glaube man nennt sie "Plattenheizkörper".

    Nun habe ich hinter diesen mit Alufolie bezogenes Styropor gelegt, nun beträgt der Abstand zwischen Heizkörper und Wand eigentlich 0 :o

    Spielt das eine Rolle? Hinter dem Heizkörper befindet sich ja sowieso nur ungedämmte, kalte Wand (Altbau) Aso denk ich mir ist es ja gut das die Wärme nicht über die Kalte Wand entkommt. Lieg ich da richtig?

    Hat es unter Umständen Einfluss auf diese Röhrchen mit Flüssigkeit welche den Verbraucht ermitteln?

    VG rekler
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 23. Oktober 2011
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Hat es ... du zahlst zu viel ... da die Heizleistung des Heizkörpers abnimmt.
    der Leistungsfaktor stimmt dann nicht mehr, wenn die Luftzirkulation behindert wird.

    Klassischer Schuss ins Knie ...

    Gruß
    Achim Kaiser

    Und NEIN ... der Umrechnungsfaktor wird nicht geändert .... :-)
    Eher die Montage des Heizkörpers bzw der Dämmung
     
  4. rekler

    rekler

    Dabei seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    München
    Hmmm also lieber ungedämmt lassen? Komm ich da am Jahresende günstiger raus?
     
  5. rekler

    rekler

    Dabei seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    München
    Die heisse Luft kommt doch oben am HK raus?!

    PS. Wieso gibts hier keine "Edit" funktion? ;)
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mach mal ne Skizze!
    Kann mir das noch nicht so recht vorstellen. Und in dem Fall kommt es aufs Detail an.
     
  7. rekler

    rekler

    Dabei seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    München
    Hab ein Foto gemacht:

    [​IMG]

    Nun habe ich 5mm dünne, mit Alu überzogene Styroporplatten die ich aber nicht an der Wand befestigen kann da ich nicht hinkomme da alles ziemlich eng ist. Ich kann die Platten also nur hinter den HK schieben, das bewirkt aber das ein Teil der Platte direkt am HK anliegt..
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. campegno

    campegno

    Dabei seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GWS
    Ort:
    München
    Servus,

    diese Konstruktion könnte bauphysikalisch kritisch werden.
    Wenn die "Dämmplatte" nicht vollflächig auf die Außenwand aufgeklebt ist,
    kann im Zwischenraum zwischen Wand und Styroporplatte die Luft
    zirkulieren und u.U. kondensieren. Der Taupunkt verschiebt sich und es
    tritt Feuchte aus. Ein Nährboden für Schimmel.

    Grüße Rolf
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Edit gibt´s, aber nur für ein paar Minuten.

    Was Deinen Heizkörper betrifft, so kommt die "heisse" Luft zwar oben raus, aber nur ein Teil davon. Durch die Annäherung an die Mauer verlierst Du quasi eine wärmeabgebende Fläche und hast somit eine geringere Heizleistung. Das muss meist durch eine höhere Heizkreistemperatur kompensiert werden.

    Weiterhin führt die Nähe zur Wand zu einer deutlich höheren Oberflächentemperatur an der Wand selbst, und somit auch zu höheren Verlusten durch die Wand.

    Es hat schon seinen Grund warum die Hersteller einen Mindestabstand zur Wand empfehlen. Dieser beträgt typ. 3-4cm, der Bodenabstand etwa 12cm. Man sollte die Konvektion auch nicht behindern indem man knapp über dem Heizkörper eine weit ausladende Fensterbank vorsieht.

    Die Abstände sind so gewählt, dass möglichst schnell eine Luftzirkulation einsetzt und die erzeugte Wärme abtransportiert wird.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Abstand HK - Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Plattenheizkörper Abstand zur Wand

    ,
  2. Plattenheizkörper Abstand Wand Fensterbank

    ,
  3. heizkörper abstand zur wand vergrößern

Die Seite wird geladen...

Abstand HK - Wand - Ähnliche Themen

  1. Risse in der Wand Baujahr 68

    Risse in der Wand Baujahr 68: Hallo zusammen, ich heiße Lukas, bin 27 und Besitzer eines Zweifamilienhaus Baujahr 68. Nach einem schweren Sturm hab ich an meinem Haus Im...
  2. Schalldämmung Wand zum Treppenhaus

    Schalldämmung Wand zum Treppenhaus: Liebe Community, Ich werde bald in meine neue Wohnung ziehen und leider ist das Treppenhaus direkt an meinem zukünftigem Schlafzimmer. Wenn jetzt...
  3. Tragende Wand entfernen

    Tragende Wand entfernen: Hallo Die Überschrift liest sich wahrscheinlich spektakulärer als es ist. Ich möchte in meiner Garage die Rückwand entfernen um den dahinter...
  4. Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand

    Wand-/ Deckenanschluss Holzständerwand: Servus zusammen, ich möchte demnächst eine Trennwand einziehen. Aktueller Bauzustand: - kein Estrich mehr drin - kein Putz mehr an der Wand -...
  5. Abstand zu Zisterne und Gastank

    Abstand zu Zisterne und Gastank: Liebes Forum, ich habe mal eine ganz interessante Frage zur Planung: Die Grundstücke werden immer kleiner und man bekommt ja gerade so ein Haus...