Abstellraum mit vielen (durchgehenden) Rohren gegen Luftzug und Mäuse abdichten

Diskutiere Abstellraum mit vielen (durchgehenden) Rohren gegen Luftzug und Mäuse abdichten im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Liebe Forumsgemeinde, wir haben vor rund einem halben Jahr eine Wohnung (komplett renoviert 2009) gekauft. Im Abstellraum sind neben des...

  1. super7

    super7

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Brüssel
    Liebe Forumsgemeinde,

    wir haben vor rund einem halben Jahr eine Wohnung (komplett renoviert 2009) gekauft. Im Abstellraum sind neben des Gas-Durchlauferhitzers auch zahlreiche (Entlüftungs?-) Rohre. Hält man die Hand hin, ist ein Luftzug spürbar. Auch verirren sich Mäuse in unsere Wohnung (3ter Stock). Zur Verdeutlichung anbei einige Fotos (erstes Foto als wir einzogen, andere Fotos Zustand jetzt)
    abstellraum0.jpg abstellraum3.jpg abstellraum2.jpg abstellraum1.jpg

    Abdichten gegen Luftzug und Mäuse klingt eigentlich nicht schwierig, aber so sicher bezüglich der besten Lösung bin ich mir leider nicht. Auch ist geplant den Abstellraum innerhalb von 1 Jahr aufgrund anderer Umbauarbeiten (Baubewilligung abwarten) anders zu gestalten. Das Abdichten sollte also nicht zuviel Aufwand sein.

    Variante 1) Gipskarton rund um den Gas-Durchlauferhitzer, Unsicherheiten:
    1a) dann hab ich doch noch Löcher für die Absperrhähne für Gas und Wasser notwendig: wie kann ich dies am besten lösen?
    1b) dann könnten Mäuse noch immer über die Öffnungen oben hinter die Rigipswände in der Wohnung kommen und schlußendlich in die Küche durch die Wasserzuläufe (so wie vermutet dies nun der Fall ist)

    Variante 2) alle Löcher mit Schaum zuspritzen. Unsicherheiten:
    2a) an vielen Stellen (links, oben) sind die Öffnungen so groß, dass dies wohl nicht funktioniert oder sehr viel Schaum notwendig ist.
    2b) Auch ist es nicht so intelligent alles zuzuspritzen, sollten wir in der Zukunft Zugang zu den Leitungen haben wollen (Stichwort Umbauarbeiten innerhalb von 1 Jahr)

    Variante 3) mit fester Plastikplane und Textilband alles abdecken. Eigentlich also so wie Variante 1), allerdings kann ich mir da eine bessere Lösung bez. der Absperrhähne vorstellen

    herzlichen Dank für alle weiteren Ideen!
     
  2. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    202
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Erstmal handelt sich es, zumindest optisch betrachtet, nicht um einen Durchlauferhitzer, sondern um ein Kombigerät für WW und Heizung. Desweiteren baue das Gerät bitte nicht ein, denn das verhindert sämtliche Wartungs- und Reparaturarbeiten. Ich als Kundendienstmitarbeiter würde die Arbeit dadurch verweigern. Der Hersteller gibt einzuhaltene Abstandsflächen vor !
    Schließe die Bereiche, durch die die Mäuse durchschlüpfen und schließe auch aus Brandschutzgründen die Stellen, durch die ein Luftzug zu spüren ist.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  3. super7

    super7

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Brüssel
    Hallo am1003, danke für den Beitrag - mit Rigipswand einpacken also nicht.

    Wie schließe ich aber bspw. die linke Seite? Die ist komplett offen und Rohre laufen hier nach oben. Ich kann doch nicht alles mit Schaum zuspritzen? Oben dasselbe Problem.

    gruß
     
  4. #4 Andybaut, 12.10.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    das ist nun zwar reichlich unprofessionell,
    aber ich würde aufgrund des anstehenden Umbaus
    einfach ein Drahtgeflecht (Hasendraht) zusammenknüllen und ins Loch stopfen.
    Aber so reinstopfen, dass ein Stück rausschaut und ich es wieder rausziehen kann.
    Den Draht kriegen die kleinen Nager nicht durch und wenn genug Draht drin ist,
    können sie sich auch nicht dran vorbeiquetschen.

    Gegen die Zugluft oben ein wenig Bauschaum drauf.

    Ich weiß, dass das ein Gemurkse ist, aber für ein Jahr sollte es genügen.
     
  5. super7

    super7

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellter
    Ort:
    Brüssel
    Hallo Andybaut,

    danke für deinen Tipp:
    ad Hasendraht: in welche Löcher? Du meinst die großen offenen Bereiche links? (also entlang den Rohren die nach oben/unten führen?)

    Ich hatte aufgrund der Forumsbeiträge noch eine weitere Idee: Dämmmaterial (bspw. jenes dass auch schon verbaut ist - Farbe gelb) zuschneiden und links und oben reinstopfen (in die großen offenen Bereiche). Alle kleineren Löcher (bspw. da wo Rohre aus dem Boden kommen) mit PU-Schaum zuspritzen.

    Was denkst du davon? Und wenn Dämmmaterial OK ist (auch gegen Mäuse?): welches soll ich da nehmen, falls es irgendwas spezielles zu beachten gibt.

    PU-Schaum großflächig würde ich am liebsten vermeiden, da man das alles (evt) wieder wegschneiden muß in einem Jahr.

    Übrigends: über der abgehängten Decke (also da wo die Netzteile für die LED-Spots sind) zieht es auch ordentlich. Kann man einfach feststellen, wo diese Luft herkommt?

    herzlichen Gruß
     
  6. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    202
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Pfusch am Bau. Da wirst du suchen müssen, wodurch es zieht. Das ergibt im Brandfall einen astreines Kamineffekt.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  7. #7 Andybaut, 12.10.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    den Hasendraht in die Löcher aus dem die Mäuse kommen.
    Ich habe bei meiner Verbindung zwischen Garage und Haus ein Leerohr, dass in an beiden Enden mit Mineralwolle zugestopft habe,
    um später leicht nachinstallieren zu können.
    Das empfehle ich dar aber nicht, da die Mäuschen sich über die Mineralwolle sicher freuen und ein Nest daraus bauen.
    Der Hasendraht ist einfach dehalb geeinget, weil die Mäuse das nicht durchknabbern können (hoffe ich zumindest :-))

    spots sehe ich nicht auf dem Bild.

    Aber nochmal: das ist wirklich nur als kurzfristige Behelfslösung gedacht.
    Daher auch nur dünn Bauschaum um zu verhindern, dass es zieht.
    Das ganze natürlich auch nur an Leitungen die kein Gas oder Rauchgas leiten.
    Hier sind Regeln einzuhalten die Hasendraht nicht wirklich abdeckt.
     
Thema:

Abstellraum mit vielen (durchgehenden) Rohren gegen Luftzug und Mäuse abdichten

Die Seite wird geladen...

Abstellraum mit vielen (durchgehenden) Rohren gegen Luftzug und Mäuse abdichten - Ähnliche Themen

  1. Dachboden zum Abstellraum ausbauen

    Dachboden zum Abstellraum ausbauen: Hallo liebe Bauexperten, Ich würde gerne den Dachboden der Ungedämmt ist gerne zum Abstellraum Ausbauen. Der Bodenaufbau von unten gesehen ist...
  2. Zusätzliches WC im Abstellraum

    Zusätzliches WC im Abstellraum: Hallo zusammen, Ich würde gerne in der 1. Etage unseres Hauses ein kleines zusätzliches WC (Waschbecken und Toilette) in den Abstellraum...
  3. Abstellraum in ein Bad umbauen

    Abstellraum in ein Bad umbauen: Guten Tag, wir würden gerne in unserem Haus, in der 1.Etage unseren Abstellraum in ein kleines Bad umbauen. Einfach nur mit Waschbecken und WC....
  4. Zählt HWR als Abstellraum?

    Zählt HWR als Abstellraum?: Hallo ihr Lieben, ich bin mal wieder auf der Suche nach Antworten. Es geht um ein neu zu planendes MFH in Niedersachsen. Laut der...
  5. Schweißbahn in Garage Abstellraum erforderlich?

    Schweißbahn in Garage Abstellraum erforderlich?: Hi, wir werden eine Doppelgarage mit dahinter einen Abstellraum bauen. Vorne in der GA wird gepflastert. Hinten im Abstellraum wird eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden