Abwasser durch nicht verwendeten Kaminzug bringen

Diskutiere Abwasser durch nicht verwendeten Kaminzug bringen im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich habe einen Altbau erworben und moechte nun eine Toilette errichten. Da ich an der gewuenschten Stelle keinerlei Wasser und...

  1. #1 flyingeagle83, 10. April 2010
    flyingeagle83

    flyingeagle83

    Dabei seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bonn
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Altbau erworben und moechte nun eine Toilette errichten. Da ich an der gewuenschten Stelle keinerlei Wasser und Abwasser zur Verfuegung habe muss ich mir hier etwas einfallen lassen - ein leerer, nicht genutzer Kaminzug.

    Von einem Sanitaerbetrieb habe ich ein Angebot ueber ca. 3.500 Euro. Da ich keine Linken Haende habe und den Preis fuer eine Gaestetoilette ziemlich viel finde wuerde ich natuerlich gerne selbst Hand anlegen.

    Wie koennte man das ganze angehen und was fuer Materialien nimmt man da? Vom zukuenftigen Klo bis in den Keller sinds ca. 12m. Denke da an ein flexibles Rohr oder aehnliches.

    Fuer Ideen und Tipps bin ich dankbar.

    Gruss Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Grundsätzlich ist da erstmal der Kamin unter das Dach zurück zu bauen und dafür zu sorgen, dass der nicht irgendwann mal wieder an irgendeinen Ofen angeschlossen wird.
    Das hatten wir gerade hier im Haus - 8 Wohnungen, 4 Schornsteine -. Da ist in der Vergangenheit jemand auch auf solch eine Idee gekommen und hat ein 50er Abflussrohr im Kamin versenkt, ohne dass der zurück gebaut wurde. Die neue Eigentümerin einer Wohnung hat dann vor zwei Jahren einen Holzofen an besagen Kamin angeschlossen........... Es hat zwei Jahre gedauert, bis der Ofenbauer heraus hatte, warum der Kamin Fehlluft zieht.
    Zu den technischen Details wegen 12m fallendem Rohr werden wohl die Fachleute hier was sagen.:konfusius
     
  4. #3 Achim Kaiser, 10. April 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Flexibles Rohr - iss nich.
    Ausserdem ist der Fallstrang - sofern ohne Verzüge - pro Geschoß min. 2. ausreichend stabil zu befestigen.

    Ich würde für sowas noch nicht mal ein Angebot erstellen ....
    Das ist und bleibt grenzwertiger Krampf.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. #4 flyingeagle83, 11. April 2010
    flyingeagle83

    flyingeagle83

    Dabei seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    danke schonmal fuer die Antworten.

    Der Rueckbau des Kaminzuges stellt kein Problem dar.

    Wenn was flexibles nicht drin ist, wie sieht es aus mit einem Rohr an der Aussenseite des Hauses (also quasi neben der Regenrinne). Als Problem hier sehe ich allerdings die kalten Winter.

    Gruss Martin
     
  6. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Benutzung des stillgelegten Kaminzuges geht schon. Nur muß dieser dann soweit geöffnet werden, dass Abwasserrohre eingebracht und ordentlich gehaltert werden können.
    Außenseite der Außenwand ist noch krampfiger als Krampf.

    Das Einzige, was Du sinnvoll dazu beitragen kannst, ist das Schlitzen des Kamins und das anschließende Vermauern der Öffnungen (aber sorgfältig, sonst stinkt die Wohnung jahrelang nach Ruß).
     
  7. #6 flyingeagle83, 17. April 2010
    flyingeagle83

    flyingeagle83

    Dabei seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bonn
    Hallo zusammen,

    Neue Idee: Gibt es denn ein flexibles Abwasserrohr mit 50er Durchmesser welches man als Meterware komplett durchschieben koennte (ohne zusaetzliche Befestigungen auf jedem Stock). Damit koennte ich dann "normales" Abwasser nach unten bringen.

    Koennte dann naemlich die Kueche statt des Gaeste WCs dahin bauen und das Gaeste WC an das vorhandene Fallrohr in ein anderes Zimmer packen.

    Gruss Martin
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Achim Kaiser, 17. April 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Siehe Antwort 3 ...

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  10. honney

    honney

    Dabei seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    im hohen Norden
    Benutzertitelzusatz:
    bauleitender Dipl.-Ing. mit viel Spass am Job!
    kleiner Vorschlag ohne die Begebenheiten zu kennen:

    WC an eine Hebepumpe anschliessen und dann mit Gefälle zur vorhandenen Fallleitung verlegen und alles in diesem Fallstrang nach unten führen
     
Thema: Abwasser durch nicht verwendeten Kaminzug bringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abflußrohr im kamin

Die Seite wird geladen...

Abwasser durch nicht verwendeten Kaminzug bringen - Ähnliche Themen

  1. Abwasser DIN EN 752

    Abwasser DIN EN 752: Moin in die Runde, ich hoffe mir kann hier jemand helfen mit meinen 2 Anliegen. 1. Rückstau Ich hab ne OKFF von 57,00 m. Mein Abwasseranschluss...
  2. Revisionsschacht Abwasser ? im Keller - mit Gestankentwicklung

    Revisionsschacht Abwasser ? im Keller - mit Gestankentwicklung: Hallo Zusammen, bei uns im Haus (BJ 1915) ist ab und zu ein schlechter Geruch unterwegs aus dem Keller. Nachdem es gestern ziehmlich stark...
  3. Abwasser, Waschkücheneinlauf - Funktion und Wirkungsweise?

    Abwasser, Waschkücheneinlauf - Funktion und Wirkungsweise?: ich habe im keller und im Treppenhaus (im Kellerbereich) je einen Abfluss im Boden. Einer ist völlig ausgetrocknet, am 2. läuft so gut wie kein...
  4. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...
  5. Abwasser Kontrollschacht, Sohle sanieren.

    Abwasser Kontrollschacht, Sohle sanieren.: Hallo. Es geht darum einen 60J alten Kontrollschacht, vor dem Haus, für Haus-Abwasser zu sanieren. Bislang ist der Boden des K-schachtes Topf...