Abwasser in Dämmung

Diskutiere Abwasser in Dämmung im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Tach zusammen, Mal eine allgemeine Frage ... Damit niemand erschrickt, es ist nicht mein Haus, sondern nur ein „observiertes“ Objekt *g Ist...

  1. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Tach zusammen,
    Mal eine allgemeine Frage ...
    Damit niemand erschrickt, es ist nicht mein Haus, sondern nur ein „observiertes“ Objekt *g

    Ist es eigentlich üblich, dass bei einem Wandaufbau mit 17,5 Porenbeton auf den schätzungsweise 14cm Dämmung drauf kommen (zumindest liegt die rum) die Abwasserrohre aus dem OG außen an der Wand geführt werden, so dass also praktisch die Dämmung da ausgespart werden muss und es lediglich zu einer Überdeckung von ca. 3cm kommen wird?
     
  2. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    wollte jemand die geräusche nicht im haus haben? bei mir läuft das fallrohr hinter einer trockenbauverkleidung.
     
  3. #3 Achim Kaiser, 04.09.2006
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    Manchmal tuts schon weh.....

    ....was da gebaut wird.

    Würde mal vermuten, die Führung der Abwasserfallstränge entspricht nicht den aaRdT.

    Brauchste zur Begründung auch noch Din und Nr ?.

    So aus dem Bauch raus fällt mir ein ....

    1. Abwasserleitungen sind frostfrei zu verlegen
    2. Mindestaußenwandstärke 24 cm die zu verbleiben haben
    3. Brandschutz
    4. Wärme/Kältebrücken
    5. Rissbildung im Putz

    ....irgendwie glaub ich ist diese Lösung nicht wirklich eine gute Idee.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. #4 GANZGENAU, 04.09.2006
    GANZGENAU

    GANZGENAU Gast

    Der ganze Wandaufbau Porenbeton + WDVS in diesen Stärken ist keine gute Idee. Aber Schallschutz (die Außenwand hat ja fast keine Masse!) spielt ja hier anscheined keine Rolle, siehe Abwasserleitung.
     
  5. #5 Ralf Dühlmeyer, 04.09.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Abwasserleitung WC...

    = DN 100/110. Macht an der Muffe einen Aussendurchmesser von 13 cm.
    Ich wette jetzt mal - ohne Angst zu verlieren.
    Da wird sauber von rechts und links die Dämmung an die Leitung angearbeitet, MiWo in den Spalt (wenns "vornehm" wird) oder Bauschaum (wahrscheinlicher), mit Gewebe überspannt und ab dafür.
    Wie war doch gleich der Werbespruch eines Burger-Bruzzlers???? :Roll
    :bounce: :bounce: :bounce:
    MfG
     
  6. #6 Achim Kaiser, 04.09.2006
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    6
    Ralf,

    na vielleicht ist da ja auch ein moderner Sanitöter am wirken, der monteirt dann DN 80/90 fürs WC dann gibts noch 2 cm mehr Deckung....*duck*

    Weia....das tut schon fast körperlich weh....

    Wie kann man nur auf solche Ideen kommen.

    Gruß
    Achim Kaiser

    Motto :
    Vor der Wiege bis zur Bahre ist der Murks das einzig Wahre :wow .
    --> Gescheit Murksen will gelernt sein :respekt .
     
  7. #7 VolkerKugel (†), 04.09.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich denke mal ...

    ... der gute Uli R. hat sich da irgendwie verguckt.

    Sowas gips nich!
     
  8. #8 Ralf Dühlmeyer, 04.09.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich glaube mittlerweile auf dem Bau fast alles - sowas schon alle Male.
    MfG
     
  9. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nö hater nicht.

    Das ist net mal nur eins das sind mindestens 2, wenn mich mein Kurzzeitgedächtnis nicht im Stich lässt (was schon mal passieren kann) dann sind es sogar 3 Rohre.

    Für Ungläubige mach ich gern Fotos und schick die privat zu, weil es ja nicht meine Hütte ist und die Welt ist ein Dorf ... mitem ma erkennt noch einer seine Baustelle und ich krieg eins auf die Nuss *g
     
  10. #10 Christ 32, 15.09.2006
    Christ 32

    Christ 32

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Nüsttal
    das nen ich mal inovativ ohne falschen Respekt vor Baustoffphysik, DIN und ardT

    nur noch von einer Zoll- Stahlleitung innerhalb eines 11 cm Außemauerwerks + Putz zu toppen .....
     
Thema:

Abwasser in Dämmung

Die Seite wird geladen...

Abwasser in Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Sind die Solaranlagen, Solarleitungen, Abwasser Installation normgerecht?

    Sind die Solaranlagen, Solarleitungen, Abwasser Installation normgerecht?: Unser Installateur hat mit der Montage der Solaranlagen und war der Meinung, solange das Gerüst noch steht wolle er die Dach arbeiten schonmal...
  2. Abwasser: Wasser durch Bodenablauf?

    Abwasser: Wasser durch Bodenablauf?: Hallo ihr Wasser- und Sanitärexperten. Heute mal das Thema Abwasser. Wir hatten vor kurzem bei einem Starkregenereignis Wasser im Keller, welches...
  3. Abwasser in Regenwasser ?

    Abwasser in Regenwasser ?: Hallo! Eine Frage der Definition: Die Gemeinde verwendet ein Trennsystem, also Abwasser und Regenwasser in getrennten Kanäle. Angenommen man...
  4. Abwasser Fertigmeldung

    Abwasser Fertigmeldung: Hallo zusammen, bei uns war am 04.05. Baustart. Die Bodenplatte wurde bereits gegossen und im EG stehen alle Wände. Uns wurde ganz am Anfang der...
  5. Abdeckung Dachbelüftung Abwasser

    Abdeckung Dachbelüftung Abwasser: Hallo zusammen, Ich habe vor kurzem eine Immobilie erstanden und habe mir mal das Dach angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, das die Belüftung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden