Abwasserleitung Keller

Diskutiere Abwasserleitung Keller im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich zwei Fragen zu den hängenden Abwasserleitungen im Keller unseres 8 Fam.-ETW.-Hauses: Da der Hausanschluß im Keller ca. 1.70 m hoch...

  1. #1 einsamer Wolf, 16.04.2004
    einsamer Wolf

    einsamer Wolf Gast

    Hallo,
    ich zwei Fragen zu den hängenden Abwasserleitungen im Keller unseres 8 Fam.-ETW.-Hauses:
    Da der Hausanschluß im Keller ca. 1.70 m hoch ist (bei iner deckenhöhe von 2.30) ist das Gefälle der z.T. über eine Ecke geführten Abwasserleitungen nicht sehr lang. Gibt es Vorschriften über Mindestgefälle? Ich habe die Befürchung, dass sich wg. der "schwachen Öko-Klospühlungen" über Kurz oder Lang "Fäkalienrückstau" in den Rohren bildet.

    Die Rohre für die Waschmaschinen-Entwässerung im Keller sind auch auf ca. 1.60 m Höhe; Waschmaschinen pumpen aber nur bis ca. 1m!!! Gibt es hier auch Vorschriften, die belegen, dass so eine Abwasseranlage für WASCHMASCHINEN (!) mangelhaft ist? Wie kann man sowas lösen? Waschbecken o.ä. gibt's im Keller nicht.

    Vielen Dank!!!
     
  2. #2 Jürgen V., 16.04.2004
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Liegende Leitungen

    sind im gleichmäßigen Gefälle zu verlegen
    das nicht größer als 1:20 sein soll.

    Schmutzwasserleitungen innerhalb von Gebäuden
    1:50

    Waschmaschinenanschlüsse können sitzen wo sie wollen,
    wenn die Abflüsse >1,20 m ist entweder einen Sockel drunter machen,
    oder pumpen.

    Die meisten Waschmaschinenhersteller haben für den Fall
    eine Zusatzpumpe im Programm, oder man Plant einen Pumpensumpf
    mit einer Tauchpumpe ein.

    Ein Mangel ist das nicht, nur schlechte Planung ( obwohl das könnte wieder ein Mangel sein )
     
  3. #3 bauhexe, 16.04.2004
    bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    @ heizer
    Deine Angaben für's Gefälle sind soweit ok, nur versteht das vielleicht nicht jeder.

    Ich bevorzuge innerhalb der Gebäude 1:50 (2%), außerhalb 1:66 (1,5%) bis 1:75 (1,33%).
    .
    jetzt für den Laien:
    1:50 = 1m Höhendifferenz auf 50m Länge
    = 2 cm auf 1m Länge
    = 2 % Gefälle

    Es gilt: je steiler das Gefälle, um so schlechter werden feste Bestandteile weggeschwemmt, Idealgefälle zwischen 1% und 2%.
     
  4. #4 Jürgen V., 16.04.2004
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    :fleen Von mathematischen Grundkenntnissen gehe ich aus,
    habs ja auch nur mal eben auf die schneele......... :cool:
     
Thema: Abwasserleitung Keller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abflussleitung im mieterkeller

Die Seite wird geladen...

Abwasserleitung Keller - Ähnliche Themen

  1. Gemeinsame Abwasserleitung Doppelhaushälfte

    Gemeinsame Abwasserleitung Doppelhaushälfte: Hallo an die Gruppe und vielen Dank für die Aufnahme. Folgender Sachverhalt: Es handelt sich um ein Doppelhaus,welches eine gemeinsame...
  2. Abwasserleitung beschädigt

    Abwasserleitung beschädigt: Hallo zusammen. Ich habe für unseren Neubau die vorgeschriebene Dichtigkeitsprüfung der bestehenden Abwasserleitung durchführen lassen. Dabei...
  3. Spezieller Fall Abwasserleitung

    Spezieller Fall Abwasserleitung: Hallo zusammen, vorab, sowohl beim Hausbau als auch im Bauexperten Forum bin ich absoluter Neuling :) Folgende Situation stellt sich bei uns...
  4. Dichtung in Abwasserleitung povisorisch reparieren ?

    Dichtung in Abwasserleitung povisorisch reparieren ?: Hallo, wir haben in unserem EFH, 45J alt, einen Wasserschaden im Bereich der Decke / Zimmerecke. Wasseraustritt in einem Abflußrohr, 100mm,...
  5. Wasser und Abwasserleitungen in 1. Stock verlegen

    Wasser und Abwasserleitungen in 1. Stock verlegen: Hallo! Wir spielen mit dem Gedanken im 1. Stock ein Bad und eine kleine Küche einzubauen. Wasserleitungen sind dort nicht vorhanden. Das heißt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden