Abwasserrohr Entlüftung

Diskutiere Abwasserrohr Entlüftung im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir sanieren gerade unser neu gekauftes Haus und ich habe eine Frage zur Entlüftung. Wir haben über der Küche im 1 und 2 OG ein...

  1. CGN

    CGN

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    wir sanieren gerade unser neu gekauftes Haus und ich habe eine Frage zur Entlüftung.
    Wir haben über der Küche im 1 und 2 OG ein Bad. Wegen der räumlichen Gegebenheiten (sehr schmal) möchten wir im 1 OG (Bad) alle Leitungen als Fallrohre in die Küche führen und nicht wie sonst üblich in einem Fallrohr sammeln.
    Das bedeutet:
    1x DN100 / WC aus dem 1.OG ohne Dachentlüftung ins EG (Küche)
    1x DN50 / Waschbecken aus dem 1.OG ohne Dachentlüftung ins EG (Küche)
    1x DN 100 / Dusche 1. OG + WC Dusche und Waschbecken 2.OG + Dachentlüftung
    Im EG Boden laufen die Rohre zusammen und es kommt nochmal ein DN50 von der Küche dazu.

    Passt das so, könnten wir im 1.OG am Waschbecken und WC mit Raumventilen arbeiten, oder wären drei Dachentlüftungen wichtig?

    Damit ihr es euch besser vorstellen könnt ist im Anhang ein Foto.

    Zweite Frage:
    Wir haben ein Gäste WC (Erdgeschoss), ich habe irgendwo gelesen, dass eine Dachentlüftung nicht zwingend notwendig ist. Das Rohr DN100 geht über ca. 5 Meter mit leichtem Gefälle zur DN160 Sammelleitung im Keller.


    Vielen Dank für eure Unterstützung und ein schönes Wochenende!
     

    Anhänge:

  2. borish

    borish

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    11
    In der DIN 1986-100 steht

    In Ein- oder Zweifamilienhäusern ... mit ausschließlich häuslichem Abwasser können Belüftungsventile als Ersatz von Hauptlüftungsleitungen eingesetzt werden, wenn mindestens eine Fallleitung über Dach geführt wird.

    Es sollte sich besser aber noch ein Experte dazu äußern.
     
    simon84 und CGN gefällt das.
  3. CGN

    CGN

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    noch jemand, der mir seine Meinung sagen kann? Sonst schaffe ich nächste Woche Tatsachen und verschließe alles ;-)
     
  4. #4 Fred Astair, 12.01.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.920
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Soll das eine Drohung sein?
    Diese Länge ist uninteressant. Der Weg der Luft bis zum nächsten über Dach belüfteten Fallstrang wäre hier wichtig. Der darf nicht wesentlich länger als 6 m sein.
     
  5. CGN

    CGN

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Hey @Fred Astair Danke für deien Antwort - keine Angst, du musst dich nicht bedroht fühlen ;-)

    Das Rohr hat mehr als 6 Meter zum belüfteten Hauptstrang. Allerdings befindet sich ca. 6 Meter entfernt ca. einen Meter entfernt von der DN 160 Sammelleitung ein Kanalrevisionsschacht mit knapp 1qm³ Luft. Dort mündet auch ein Fallrohr von der Dachentwässerung, das müsste ja auch als Lüftung zählen, oder?

    Kann mir jemand vielleicht noch sagen wie es sich mit den Fallrohren (eine Etage) von WC (DN100) und Waschbecken (DN50) verhält, die nicht übers Dach belüftet sind aber in nach einem Stockwerk mit dem belüfteten DN 100 zusammen laufen?

    Wie muss ich die Raumentlüfter bewerten - adäquat zu einer ordentlichen Dachbelüftung (wenn sie ordnungsgemäß funktionieren) oder schlechter? Meine Idee ist eine Möglichkeit am WC schaffen einen Lüfter zu verbauen (am Waschbecken ist es ja durch den Siphon unproblematisch) und dann ggf. nachrüsten, wenn ohne nicht machbar.
     
  6. #6 Fred Astair, 12.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.920
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ein Schnüffelstück ist immer nur eine Krücke und kann, solange es funktioniert nur be- und niemals entlüften.
    Wo genau am WC willst Du das Ding anbauen?
     
    CGN gefällt das.
  7. #7 simon84, 12.01.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.201
    Zustimmungen:
    4.822
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    ungefähr? Mehr als 6 kann ja 7 oder auch 70m sein :)
     
    CGN gefällt das.
  8. CGN

    CGN

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    Ich denke ich würde unter Spülkasten eine Abzweigung machen. Vielleicht mit so einer Blende in der Wand, das habe ich mir noch nicht so genau überlegt. Ist es schlimm, dass keine Entlüftung stattfinden kann? Ich dachte es ginge um den Unterdruck der entstehen kann.

    Da hast du recht ;-) Ich denke es sind ca. 7 Meter
     
  9. #9 Fred Astair, 14.01.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.920
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Das solltest Du aber dringend tun. Unter dem Spülkasten ist nämlich kein Platz dafür.
    Die Reviklappe soll gut zugänglich sein und darf den Einbauraum des Belüfters nicht luftdicht abschließen.
    Für Objekte mit geringer Sperrwasserhöhe kann es unangenehm werden.
     
  10. #10 simon84, 14.01.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.201
    Zustimmungen:
    4.822
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    dann besser einfach so lassen ….
     
  11. #11 Fred Astair, 14.01.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.920
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Meine Erfahrung ist, dass wenn Laien Rohrleitungslängen auf 7 m schätzen, in Wirklichkeit 12-13 liegen. Die Leute scheinen Luftlinie von A nach B zu denken, als ob es ein WLAN wäre.
     
    simon84 gefällt das.
  12. CGN

    CGN

    Dabei seit:
    15.10.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    4
    haha das glaube ich dir gerne, da ich das Rohr aber selber verlegt habe kannst du mir glauben das es ca. 7 Meter sind ;-)

    Ich werde den Heizungsbauer der in zwei Wochen kommt nochmal fragen - mal sehen ob er sagt ich kann es so lassen..

    Danke euch für eure Unterstützung!!
     
Thema:

Abwasserrohr Entlüftung

Die Seite wird geladen...

Abwasserrohr Entlüftung - Ähnliche Themen

  1. Abwasserrohr mit Kernbohrer angebohrt - Reperaturmöglichkeiten

    Abwasserrohr mit Kernbohrer angebohrt - Reperaturmöglichkeiten: Liebes Forum, leider habe ich das Abflussrohr einer Gästetoilette angebohrt: Baujahr 1965, Schwarzguss (Gusseisen). Nun ist die Frage, ob es...
  2. Abwasserrohre fachgerecht verlegt? Verstopfung!

    Abwasserrohre fachgerecht verlegt? Verstopfung!: Hallo! Nach einer Badezimmersanierung haben wir nach 2 Jahren feststellen müssen, dass die Abflussrohre damals nicht richtig verlegt worden sind....
  3. Verlegung Abwasserrohr für Gäste WC

    Verlegung Abwasserrohr für Gäste WC: Schönen gute Abend Bauexperten, ich bin neu hier und suche Hilfe rund um die Thematik Abwasserrohrverlegung. Ich hoffe jemand von euch kann mir...
  4. Neubau über Nachbars Abwasserrohr

    Neubau über Nachbars Abwasserrohr: Hallo zusammen, Wir haben eine Grundstücksteilung ("Halbierung") vorgenommen und planen den Neubau eines EFH ohne Keller auf der neu entstandenen...