Acryl-Badewanne bewegt sich ...

Diskutiere Acryl-Badewanne bewegt sich ... im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Unsere Kunststoffbadewanne (Acryl) ließ sich an 3 Ecken bei Belastung nach unten drücken. Das konnte man wunderbar an den Silikonfugen erkennen,...

  1. #1 Matthias Hitzl, 7. Oktober 2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    Unsere Kunststoffbadewanne (Acryl) ließ sich an 3 Ecken bei Belastung nach unten drücken.
    Das konnte man wunderbar an den Silikonfugen erkennen, die natürlich mitarbeiteten.
    An der schlimmsten Stelle machte das so etwa 3 mm aus.
    Jetzt wurde vom Fliesenleger nachgebessert.
    Aber an einem Eck kann man die Wanne jetzt immer noch um ca. 1 mm nach unten drücken. Auch hier geht die Silikonfuge mit.
    Kann ich da nochmals Nachbesserung verlangen?
    Mein Sanitärmeister meint ja.
    Mein (nicht unabhängiger) Bauleiter meint, das passt schon so.
    Was nun?
    Will nicht schon wieder einen Sachverständigen holen!
    Gibt es hierfür irgendeine Regelung oder DIN-Vorschrift?
    Wer kann mir helfen?
    Muss eine Acryl-Badewanne quasi ohne Senkung montiert werden (z. B. mit einer geeigneten Untermauerung) oder ist 1 mm Absenkung zulässig?
    Meiner Meinung nach passt das so immer noch nicht, da die Silikonfuge das dauernde Auf und Ab nicht lange mitmachen wird.
    Aber irgendeiner von euch wird mir hoffentlich sagen, wie's passt.
    Falls möglich bitte mit entsprechender DIN-Vorschrift!

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jürgen V., 8. Oktober 2003
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Ich stelle seit Jahren keine Wanne ohne Wannenanker und Wannenprofil mehr auf. Bei Acrylwannen gabs früher ne Profilschiene an der Wand, heute nehm ich das schallgedämmte Profilschienenset und seit dem ichs so mache hab ich einfach meine Ruhe.

    Nachteilig an dem Zeug ist, dass es ordentlich Geld kostet und sehr gerne während den Arbeiten "vergessen" :Roll wird, weil man einen "Scheißpreis" :yikes gemacht hat und es klemmt an jedem Eck.
    Auf die Schiene eine dicke Siliconfuge, in die Siliconfuge drücke ich die Wanne. Die Füße müssen natürlich vorher ausgerichtet sein. Anschließend die Wanne mit Gewicht belasten bis das Silicon seine Festigkeit erreicht. So gesichert kann die Wanne nicht sacken und es gibt auch bei mangelhafter Verfugung seitens des Fliesenlegers keine Wasserwege hinter der Wanne in die Decke der darunter liegenden Räume, Ergo, es gibt keine Reklamationen.
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Möglicher Kompromiss, zur Diskusion:
    Eigentlich ist es ja eine Wartungsfuge. Bei einer uneingeschränkten Gewährleistung von 5 Jahren, könnte man mit 1 mm Bewegung doch leben, oder?

    Mit DIN siehts schlecht aus. Da läßt sich m. M. nach nix machen.
     
  5. Bernd B.

    Bernd B. Gast

    Das Problem ist m.E. nicht der eine Millimeter.

    Wie sieht denn die Fuge aus, wenn die Wanne voll ist?

    Meine Acrylwanne wurde vor Jahren auch ohne Wandschiene montiert (vom Fachmann!). Die Wanne arbeitet und die Fuge reiß immer wieder. Einmnal im Jahr kann ich die Silikonfuge erneuern.
     
  6. MB

    MB Gast

    Noch ein Vorschlag

    Weg mit dem Silicon und das hier stattdessen nehmen.

    Ich fürchte nämlich, daß sich der eine Millimeter tatsächlich nicht rechtssicher durchsetzen läßt.
     
  7. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    DA steht aber nur "hochelastische Dichtungsmasse" - das behaupten auch die Siliconhersteller.

    Die Werbebotschaften werden durch eine originelle Orthografie noch unterstrichen - "Komrieband" :)
     
  8. Nanusch

    Nanusch

    Dabei seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen - Reichelsheim / Beienheim
    @BerndK

    wäre mir glatt entgangen

    "Komm Rie" Du Band - und bist du nicht willig so brauch ich Gewalt..
     
  9. MB

    MB Gast

    Der entscheidende Unterschied

    Ich hab das Zeuch hier und hab das auch unter Dauerbelastung. Das kann man sogar außen für Bewegungsfugen nehmen. Und die bewegen sich wirklich! Gibt es auch in verschiedenen Härten.
     
  10. berndk

    berndk

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musikpädagoge
    Ort:
    Linz, ö
    Benutzertitelzusatz:
    Bungalowbewohner
    dann ist es was anderes :)
    Werbung ist Silber - Erfahrungsbericht ist Gold.

    Der Link hat geizt halt mit verwendbaren Fakten, vollmundige Werbebotschaften alleine sind doch etwas dürftig...
     
  11. MB

    MB Gast

    Stimmt

    Ist ja auch nicht als Werbung sondern als Empfehlung gedacht.
    Ich hab dem Verteter damals das ja auch nicht einfach so geglaubt. Dann habe ich eine Anschlußleiste am Balkon damit abgedichtet. Die wurde normalerweise zweimal im Jahr erneurt (Silikon). Weil es Südseite ist, hat sich die Schiene um +- 4 mm (!) verschoben.

    Seit vier Jahren ist das Zeuch drauf. Seitdem habe ich Ruhe.
    c
    Eigentlich wollte ich den Verteter damit vorführen. Klappte sonst auch immer, diesmal nicht :(
     
  12. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Hi Matthias!

    das ist ja komisch mit der Absenkung der Acryl-Badewanne. Ich kenne die "innerhalb Toleranz" Aussage (von einem nicht unabhängigen Bauleider) auch ganz gut. Irgendwann kann man so eine Aussage nicht mehr hören.

    Habe auch eine Acryl-Badewanne und Absenkung passiert bei mir nicht --- was auch ein Wunder ist, weil ansonsten ziemlich alles möglich hier schiefgelaufen ist. :mauer

    Der Vorschlag von MB klingt gut. Kann sein, ich brauche auch so ein Produkt, nur woanders.... :Roll

    Good luck!

    Grüß
    BT opferin
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. MB

    MB Gast

    Stimmt

    OK, BTopferin, bringe ich das nächste mal so ein oder zwei Tuben mit. Der Verteter hat hier schon genug Kaffee getrunken, der kann ruhig mal was zurück geben :)

    Du brauchst das noch an viel mehr Stellen. Z.B. auch am Dach, Balkon usw.
     
  15. BTopferin

    BTopferin

    Dabei seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    business
    Ort:
    Other side of a pond
    Benutzertitelzusatz:
    Profi-Benutzerin?
    Ich glaube

    wir brauchen hier vielleicht eine Kiste...:Brille

    Im ernst, ich habe schon bemerkt (Laie!), einige Produkte halten bzw. dichten besser als andere... Es ist manchmal schwierig zu wissen, welche Produkt man nehmen soll.

    Grüß
    BT opferin
     
Thema: Acryl-Badewanne bewegt sich ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acryl duschwanne bewegt sich

    ,
  2. acryl wanne wandschiene

Die Seite wird geladen...

Acryl-Badewanne bewegt sich ... - Ähnliche Themen

  1. Frage Fertigelement Badewanne+Dusche

    Frage Fertigelement Badewanne+Dusche: hallohalli, ich war im Urlaub in den USA. In nahezu jeder Privatunterkunft war das Bad mit Fertigelementen gestaltet. Die Badewanne, Verkeidung...
  2. Trockenestrichplatten unter Badewanne?

    Trockenestrichplatten unter Badewanne?: Hallo zusammen, ich habe eine Aussparung für die Badewanne vor dem einbringen des Estrich vorgenommen. Der Estrich ist nun drin und die Badewanne...
  3. Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne

    Abstand von Fußbodenheizung zu Badewanne: Hallo, wir haben in unserem Haus (Neubau 2015) im Badezimmer eine freistehende Badewanne (ca. 45° in Ecke gestellt). Vor der offenen Seite zur...
  4. Nischenbeleuchtung neben der Badewanne

    Nischenbeleuchtung neben der Badewanne: Hallo wir wollen neben zwei Nischen neben der Badewanne Einbauleuchten oder LED Stripes einbauen können aber keine In der Farbe warmweis +IP 65...
  5. Dichtband an Badewanne

    Dichtband an Badewanne: Guten Tag, wir haben an unserer Dusche momentan einen Wasserschaden, da sich die Silikonfuge zwischen dem Boden der Duschwanne und dem...