Ältere Buderus mit hohem Verbrauch?

Diskutiere Ältere Buderus mit hohem Verbrauch? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebes Forum, nach nun knapp 3 Monaten renovieren sind wir endlich in unsren schmucken Altbau gezogen. Die nächsten ein zwei Jahre soll die...

  1. #1 ackerbauer77, 24. Dezember 2012
    ackerbauer77

    ackerbauer77

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Uhrmacher
    Ort:
    Lüdenscheid
    Hallo liebes Forum, nach nun knapp 3 Monaten renovieren sind wir endlich in unsren schmucken Altbau gezogen. Die nächsten ein zwei Jahre soll die ca. 12 Jahre alte Buderus Ölzentralheizung noch laufen und evtl sogar auch länger wenn sie Ihren Dienst tut. Gibt es hier einen Experten der mir evtl. (leider hab ich noch keine Anleitung zu der Heizung) Tipps bezüglich der Einstellungen geben kann um evtl. den Ölverbrauch noch etwas zu reduzieren zu können ?

    Das Modell ist eine Buderus G115 U Ecomatic Niedertemperaturkessel (siehe Foto)

    heizung.jpg

    heizung2.jpg

    Schöne Feiertage und einen guten Rutsch, euer Ackerbauer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie willst Du über den Verbrauch urteilen, nach noch nicht einmal einer halben Heizperiode...?
     
  4. #3 ackerbauer77, 25. Dezember 2012
    ackerbauer77

    ackerbauer77

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Uhrmacher
    Ort:
    Lüdenscheid
    Hab den Heizöl verbrauch der letzten 4 Wochen überschlagen und komme auf 160 Liter, und dass bei wenig frost. Ich meine das passt nicht zum vorherigen jahresverbrauch von Ca 2000l , bin aber absoluter Laie was das angeht. Vielleicht ist die Anlage falsch eingestellt, war mein jetzigen Gedanke....
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Doch, über den Daumen kommt das schon hin.

    Gockle mal nach "Gradtagzahlen"!
     
  6. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Ältere Buderus mit hohem Verbrauch?

    Du kannst ja versuchsweise die Steilheit (Drehregler links oben) und die Parallelverschiebung (links mitte) mal etwas runterdrehen.
    Immer nur um einen Punkt und dann einen Tag abwarten.
    Wenn jemand schreit, er friere, bist Du zu weit gegangen.

    Gesendet von meinem SPX_8 mit Tapatalk 2
     
  7. #6 ackerbauer77, 26. Dezember 2012
    ackerbauer77

    ackerbauer77

    Dabei seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Uhrmacher
    Ort:
    Lüdenscheid
    Danke,Das werde ich versuchen. Bisher werden die Heizkörper, besonders wenn es draussen kaltwird, knallheiss. Die Heizung hat auch einen Aussenfühler.
     
  8. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Ältere Buderus mit hohem Verbrauch?

    Das deutet auf eine viel zu große Steilheit hin.

    Gesendet von meinem SPX_8 mit Tapatalk 2
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. robert0204

    robert0204

    Dabei seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Weimar
    Stell einmal den oberen Regler auf 12 (Linkes Modul). Und dann beobachte. und Stelle entsprechend der Witterung nach. Der Obere ist die Steilheit (Heizkurve) der mittlere die Parallelverschiebung und ganz unten die Außentemperaturabschaltung.
     
  11. #9 Budenzauber, 31. Dezember 2012
    Budenzauber

    Budenzauber

    Dabei seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Renovierer
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hallo Ackerbauer,
    die Werkseinstellung für Deine Anlage ist vmtl. 11 (oben/Neigung) und 10 (mitte/Niveau), jedenfalls bei unserer 115er mit Stahlkessel.
    Damit landest Du bei ca 75°C, wenns draußen richtig kalt ist (ca. -15°C).
    Auf der HP von Buderus sollte auch eine passende Bedienungsanleitung herunterzuladen sein, die Blauen sind idR gut sortiert.

    Je nach Dämmstandard und Größe Deiner Hütte kannst Du auch deutlich unter der Werkseinstellung landen. Grenzwert erfährst Du dann von der besseren Hälfte :winken

    Gruß und guten Rutsch
    Budenzauber
     
Thema: Ältere Buderus mit hohem Verbrauch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. buderus ecomatic

    ,
  2. Buderus hoher ölverbrauch

    ,
  3. buderus g115 verbrauch

    ,
  4. temperaturanzeige buderus,
  5. buderus g115
Die Seite wird geladen...

Ältere Buderus mit hohem Verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  4. Terrassenmauer Höhe ausgleichen

    Terrassenmauer Höhe ausgleichen: Hallo zusammen, ich möchte eine Terrassenmauer mit einem BIMS Hohlblockstein mauern. Diese Mauer soll auch ein Gefälle von 2% haben. Wenn ich mit...
  5. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...